Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Noradrenaline Aguettant

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Noradrenaline Aguettant

Aktive Substanz: Norepinephrine

ÀÒÕ Code C01CA03 Norepinephrine

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Rauschgift von Sympathomimetic

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

I95 Hypotension

R55 Synkope [Synkope] und Zusammenbruch

R57.0 Cardiogenic Stoß

CompositionThe konzentrieren für die Lösung für die intravenöse Einspritzung 1 ml

norepinephrine tartrate Monohydrat (umgewandelt zu norepinephrine tartrate) 2 Mg / ml

Excipients: Natriumchlorid; Natriumshydroxyd oder Salzsäure (pH = 3.0-4.5); Wasser für Einspritzungen

in Fläschchen von 4 ml oder 8; in Konturenplastik das Verpacken von 5 Fläschchen; 2 Im Papierkartonverpacken. Eigenschaft

Klare, farblose Flüssigkeit.

Wirkung von Pharmachologic
adrenomimetiki.

pharmacodynamics

Agonist αl- und α2-adrenergic Empfänger. Er erregt schwach β1- und fast keine Wirkung auf β2-adrenergic Empfänger. Hat eine starke vasoconstrictor Wirkung, vergrößert den Blutdruck.

Pharmacokinetics

Nicht vertieft in die gastrointestinal Fläche. Auf / in der Einführung erreicht schnell Cmax in Plasma (2-3 Minuten).

Es ist metabolized in der Leber, den Nieren und dem Plasma mit der Teilnahme von MAO und catechol-O-methyltransferase (COMT) zu eigentlich untätigen metabolites, die excreted durch die Nieren sind.

Anzeigen für Noradrenaline Aguettant
Akuter hypotension das Begleiten kardiovaskulären Zusammenbruchs und Stoßes (um Blutdruck - in / perfusion wieder herzustellen und aufrechtzuerhalten).

Gegenindikationen für Noradrenaline Aguettant

strenge Überempfindlichkeit zum Rauschgift;

hypotension wegen hypovolemia. Eine Ausnahme in diesen Fällen ist der Bedarf an der Verwaltung des Rauschgifts, um Blutfluss in den Kranzarterien des Herzens und der Arterien des Gehirns bis zum Ende der Therapie aufrechtzuerhalten, um den BCC wieder herzustellen;

Mesenteric-Thrombose und peripherische Gefäßkrankheit wegen der Gefahr der Verschlechterung von myocardial ischemia und Erhöhung der Zone;

das Halten ftorotanovoy cyclopropane und allgemeine Anästhesie (wegen der Gefahr von ventrikulärem tachycardia und atrial fibrillation);

strenge Hypoxie und hypercapnia.

Beschränkungen:

strenger linker ventrikulärer Misserfolg, congestive Herzversagen, neuer myocardial Infarkt;

gleichzeitiger Empfang von MAO-Hemmstoffen und imipraminovogo triptilinovogo Reihe (wegen der Gefahr der ausgesprochenen und andauernden Steigerung des Blutdrucks);

Symptome entwickeln Herzarrhythmia (in diesem Fall, um die Dosis des Rauschgifts zu reduzieren). Wenn polymorph, schlägt, oder extrasystoles Entwicklungssalvedosis sollte wesentlich reduzieren oder Behandlung annullieren.

Nötigenfalls haben die gleichzeitige Anwendung von norepinephrine Agetan und Transfusion des Bluts oder Plasmarauschgifts allein als Verwalter fungiert.

Schwangerschaft und Stillen

Schwangerschaft ist nicht eine Beschränkung für den Gebrauch von norepinephrine Agetan. Zur Zeit der Behandlung sollte Stillen (keine Erfahrung des Rauschgifts in Milch absondernden Frauen) aufhören.

Nebenwirkungen

Die folgenden Symptome, können wenn verwaltet, norepinephrine Agetan vorkommen:

- Bis zur ischemic Nekrose veranlasster vasoconstriction und Gewebehypoxie und Bluterguss verursacht;

- Arrhythmia;

- Reflex bradycardia;

- Angst;

- Schwierigkeit zu atmen;

- Beben;

- Vergängliches Kopfweh;

- Retrosternal oder Rachenschmerz;

- Vegetative Reaktionen - Blässe, das Schwitzen, Erbrechen, tachycardia. In besonders empfindlichen Patienten kann die Steigerung des Blutdrucks durch Kopfweh, Photophobie, stechenden Brustschmerz, Lattenhaut begleitet werden, schwitzend und sich erbrechend.

Mit der anhaltenden Gebrauchbedarfdosisanpassung, um zu vermeiden, kehren hypotension zurück, um das Rauschgift zu entfernen.

Wechselwirkung

Die nachteiligen Haupteffekten, wenn verbunden, mit bestimmten Rauschgiften sind Gruppen pharmacodynamic.

Wenn verbunden, mit eingeatmeten betäubenden Reagenzien kann ernster ventrikulärer arrhythmias vorkommen (hat Herzerregbarkeit vergrößert).

Wenn verbunden, mit serotonergic und adrenergic Antidepressiven, sowie Ableitungen von imipramine und amitriptyline kann Hypertonie mit der paroxysmal Herzarrhythmia-Gefahr durch adrenoceptor blockierende Wirkung auf das mitfühlende Nervensystem entwickeln.

Die kontraindizierte Kombination von norepinephrine Agetan mit auswählenden und nichtauswählenden MAO-Hemmstoffen, linezolid, weil so es eine synergistische Steigerung der pressor Wirkung von norepinephrine gibt, der sorgfältige medizinische Aufsicht verlangt.

Noradrenaline Aguettant Dosierung und Verwaltung
vorzugsweise in der Ader des Ellbogens.

Konzentrieren Sie, verdünnen Sie 5-%-Traubenzuckerlösung oder 0.9-%-Natriumchloridlösung. Vermischen Sie sich mit anderen Rauschgiften nicht. Mit der Einführung von norepinephrine Agetan muss ständig den Blutdruck und die Herzrate kontrollieren.

Nachdem die Verdünnung der Konzentratlösung innerhalb von 12 Stunden verwendet werden sollte.

Individuelle Dosis wird abhängig von der klinischen Bedingung des Patienten bestimmt. Die empfohlene anfängliche Dosis und Rate der Verwaltung von 0.1 bis 0.3 .mu.g / Kg / Minute von noradrenaline tartrate. Die maximale Dosis und Rate der Verwaltung, die in der Behandlung von septischen und Hemorrhagic-Stoß verwendet ist, können 3-5 .mu.g / Kg / Minute erreichen.

Überdosis

Symptome können spasmodermia, Zusammenbruch, anuria, gekennzeichnete Steigerung des Blutdrucks vorkommen.

Behandlung: Sollte an einer Dosis Manifestationen der Überdosis reduziert werden.

Lagerungsbedingungen von Noradrenaline Aguettant
In einem trockenen, dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.
Bordleben von Noradrenaline Aguettant
2 Jahre.
Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Kamiren
 

Someone from the USA - just purchased the goods:
Cytoflavin 100 pills