Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Naproxen

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Naproxen

ATX Code M01AE02 Naproxen

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Säurenableitungen von Propionic

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

M06.9 Andere angegebene rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis, Schmerzsyndrom in rheumatischen Krankheiten, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Entzündung in rheumatischer Arthritis, Degenerativen Formen der rheumatischen Arthritis, der rheumatischen Arthritis von Kindern, Verärgerung von rheumatischer Arthritis, Akutem Gelenkrheumatismus, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Arthritis des aktiven Kurses, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Akuter rheumatischer Arthritis, Akutem Rheumatismus

M10 Gicht

Verärgerung von Gicht, Akutem Gelenkangriff mit Gicht, Akutem gichtkrankem Angriff, Gichtkrankem Angriff, Wiederkehrenden Gichtangriffen, Chronischer Gicht

M15-M19 Osteoarthritis

M45 Ankylosing spondylitis

Ankylosing spondylarthrosis, Krankheit von Marie-Strumpel, Ankylosing spondylitis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, der Krankheit von Bechterew, Ankylosing spondylitis, Krankheiten des Rückgrats, Rheumatischen spondylitis, Bechterew-Marie-Strumpel Krankheit

M77.9 Anderes unangegebenes

Kapsel, Periarthritis, Tendonitis, Tendopathy, Periarthropathy

M79.0 Anderer unangegebener Rheumatismus

Degenerative rheumatische Krankheit, Degenerative und rheumatische Krankheiten der Sehnen, Degenerative rheumatische Krankheiten, Lokalisierte Formen von Rheumatismus von weichen Geweben, Rheumatismus, Rheumatismus mit einem ausgesprochenen allergischen Bestandteil, Rheumatismus des Gelenk- und extraarticular, des Rheumatischen Angriffs, der Rheumatischen Beschwerden, der Rheumatischen Krankheiten, der Rheumatischen Krankheit des Stachels, der Rückfälle von Rheumatismus, Gelenk- und Extragelenkrheumatismus, Gelenk- und Muskelrheumatismus, Gelenkrheumatismus, Gelenksyndrom mit Rheumatismus, Chronischem rheumatischem Schmerz, Chronischem Gelenkrheumatismus, Rheumatischen Krankheiten, Rheumatischen Krankheiten der Bandscheibe

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

R50 Fieber des unbekannten Ursprungs

Bösartiger hyperthermia, bösartiger Hyperthermia

T14.9 unangegebene Verletzung

Das Schmerzsyndrom nach Trauma, Schmerzsyndrom mit Verletzungen, Schmerzsyndrom mit Trauma und nach Chirurgie, Schmerz im Falle Verletzung, Schmerz einer traumatischen Natur, Gemeinsamem Schmerz mit Verletzungen, Postwirkendem und posttraumatischem Schmerz, Schmerz im Falle Verletzung, Schmerz eines traumatischen Ursprungs, Strengem Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs, Tiefen Gewebeschadens, kratzt Tief auf dem Stamm, der Geschlossenen Verletzung, den Geringen Haushaltsverletzungen, dem Geringen Hautschaden, den Verletzungen der Integrität von weichen Geweben, Unkompliziertem Trauma, Umfassender traumatischer Verletzung, Akutem Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs, Ödem mit Trauma, Verschobenen Sportverletzungen, Posttraumatischem Schmerz, Weichen Gewebeverletzungen, Gemeinsamen Wunden, Sportverletzungen, Verletzung, Traumatischem Schmerz, Traumatischen Schmerzen, Traumatischem Infiltrat, Verletzungen zu Sportarten

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Block enthält naproxen 250 oder 500 Mg; in Flaschen von dunklem Glas von 50 Pcs. in einem Fläschchen des Kastens 1 oder in einer Blase 10 Pcs., in einem Kasten 5 zieht (250 Mg), oder in einer Blase 10 Pcs Blasen., in einem Kasten 2 zieht (500 Mg) Blasen.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Es hemmt cyclooxygenase und blockiert die Synthese der PG. Verhindert die Ansammlung von Thrombozyten.

Pharmacokinetics

Schnell und fast völlig absorbiert vom Verdauungstrakt. Fast völlig binden (99 %) zu Proteinen. Das Volumen des Vertriebs ist 0.09 l / Kg. Die Höhle des Gelenks dringt langsam ein: 3-4 Stunden nach der Nahrungsaufnahme ist die Konzentration in der synovial Flüssigkeit 50 % des Plasmaniveaus, und nach 15 Stunden - ungefähr 74 %. Eine bedeutende therapeutische Wirkung entwickelt sich nach 10 Stunden. Mehr als Hälfte des verwalteten Betrags erlebt biotransformation - bildet glucuronides. Es ist excreted im Urin, ungefähr 10 % unverändert, 60 % - im glucuronated. T1 / 2 - 12-15 Stunden. Mit dem hepatischen und Nierenmisserfolg kann Ausscheidung bedeutsam reduziert werden.

Anzeige

Gelenksyndrom mit Rheumatismus, rheumatischer Arthritis, periarthritis, ankylosing spondylitis, osteoarthrosis, Gicht, Trauma und entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems und der weichen Gewebe, primären dysmenorrhea, der fiebrigen Bedingung mit ansteckenden und entzündlichen Krankheiten.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, Magengeschwür des Magens und Duodenums in der Periode der Verärgerung, hemorrhagic Diathese, bronchospasm Angriffe haben mit der Einnahme eines NSAID in der Anamnese, der Schwangerschaft, dem Stillen verkehrt.

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Sodbrennen, Brechreiz, epigastric Schmerz, Verstopfung oder Diarrhöe, das Erbrechen, das Kopfweh, die verschlechterte Konzentration, die Depression, die Verwirrung, die Sehschwächung, der Blutsturz, die hautallergischen Reaktionen.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, mit dem Essen. Erwachsene: am Anfang der Behandlung und in akuten Bedingungen - 500-1000 Mg / Tag in 2 geteilten Dosen (Morgen und Abend); Wartungsdosis - 500 Mg / Tag in 1 oder 2 Dosen. Akuter Angriff der Gicht - 750 Mg in 1 Dosis, dann 250-500 Mg alle 8 Stunden seit 2-3 Tagen.

Kinder: 10 Mg / Kg / Tag in 2 geteilten Dosen alle 12 Stunden.

Vorsichtsmaßnahmen

Vorher und während der Behandlung (besonders lange) ist es notwendig, regelmäßig die Funktion der Nieren zu untersuchen. Daran sollte gedacht werden, dass naproxen die Zeit der Blutung vergrößert.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen vor dem Licht geschützten Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Naprobene
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Pronaxen
 

Someone from the Singapore - just purchased the goods:
Montevizin eye drops 0.05% 10ml