Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Nalfon

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Fenoprofen

ATX Code M01AE04 Fenoprofen

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Säurenableitungen von Propionic

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

M00-M25 Arthropathy

M05 Seropositive rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis seropositive

M10 Gicht

Verärgerung von Gicht, Akutem Gelenkangriff mit Gicht, Akutem gichtkrankem Angriff, Gichtkrankem Angriff, Wiederkehrenden Gichtangriffen, Chronischer Gicht

M15-M19 Osteoarthritis

R52.2 Anderer unveränderlicher Schmerz

Schmerzsyndrom, rheumatischer Ursprung, Schmerz an Wirbelverletzungen, Schmerz im Raum, Schmerz für Brandwunden, Schmerzsyndrom schwach oder gemäßigt, Schmerz von Perioperative, der zu strengem Schmerz, Gemäßigt oder schwach ausgedrücktem Schmerzsyndrom gemäßigt ist, das zu strengem Schmerz, Ohrschmerz von otitis, Schmerz von Neuropathic, neuropathic Schmerz gemäßigt ist

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Block enthält phenoprofen 300 Mg (in der Form von Kalzium dihydrate).

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Anzeige

Schmerzsyndrom der milden und gemäßigten Intensität, rheumatische Arthritis, osteoarthritis, Gicht.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, Geschwürverletzungen des Verdauungstrakts, hat sich ausgesprochen hat Nierefunktion, Schwangerschaft, Laktation, das Alter von Kindern verschlechtert.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Individuelle Patienten sind: NSAIDs-gastropathy, Kopfweh, Schläfrigkeit, Schwindel, Beben, Angst, hat das Schwitzen, das Jucken, den Ausschlag vergrößert, in den Ohren klingelnd, Verlust, Herzklopfen, asthenia, Schwellung, Atemnot, Schwäche, nasopharyngitis, Gelbsucht, Leberentzündung, Blutung, dysuria, nephropathic Syndrom hörend.

Wechselwirkung

Verbinden Sie sich mit salicylates nicht. Vergrößert die Wirkung (einschließlich des toxischen) hydantoin, Sulfonamide, indirekte Antikoagulanzien (vielleicht sie vom Band mit Plasma albumins versetzend).

Das Dosieren und Verwaltung

Mit Arthritis 300-600 Mg 3-4mal pro Tag. Wenn der Schmerz 200 Mg alle 4-6 Stunden nötigenfalls ist, sollte die tägliche Dosis nicht 3200 Mg überschreiten. Kurs 2-3 Wochen. Das Rauschgift kann während Mahlzeiten oder mit Milch verwaltet werden.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur von 15-30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Argentina - just purchased the goods:
Peptide complex 11 10ml for prevention and treatment of urinary system