Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Molgramostim

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Leucomax, Neustim

Der lateinische Name der Substanz Molgramostim

Molgramostimum (Klasse. Molgramostimi)

Chemischer Name

Ein hoch gereinigter wasserlöslicher peptide, der aus 127 Aminosäurenrückständen besteht; rekombinanter menschlicher granulocyte-macrophage kolonienstimulierender Faktor

Pharmakologische Gruppe:

Anreger von hematopoiesis

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

C90 Vielfacher myeloma und bösartige Plasmazellgeschwülste: Retikuloplasmocytosis; die Krankheit von Rustitsky; die Krankheit von Rustitskogo-Kahler; Plasmazelle myeloma; Myelomatosis

C91 Lymphoid Leukämie [lymphatische Leukämie]: Lymphatische Leukämie; Krankheiten von Lymphoproliferative; Neuroleukemia; widerspenstige akute lymphoblastic Leukämie; widerspenstige lymphoblastic Leukämie; Transformation von Vorleukämien; chronische lymphocytic Leukämie; Unordnungen von Lymphoproliferative

D72 Andere Unordnungen von Leukozyten: Lymphocytopenia; erblicher neutropenia

Arzneimittellehre

Weisenhandlung - Leukopoietic.

Stimuliert die Proliferation und Unterscheidung von Vorgängern, den Inhalt von reifen Zellen im peripherischen Blut, dem Wachstum von granulocytes, monocytes und macrophages. Nimmt zu die funktionelle Tätigkeit von reifem neutrophils - vergrößert phagocytosis, vergrößert die Strenge der "Atmungsexplosion" (der die Bildung von 90 % von aktiven Sauerstoffformen zur Verfügung stellt und einer der wichtigsten Mechanismen von phagocytosis ist), Zunahmencytotoxicity gegen bösartige Zellen. Es hat immunotropic Tätigkeit, beschleunigt Reifung von T-Lymphozyten. Es ist im Stande, den Ausdruck von Antigenen der Klasse II HLA auf monocytes zu erhöhen und die Produktion von Antikörpern zu vergrößern.

Die Zeit, um Cmax zu erreichen, ist ungefähr 3 Stunden. T1 / 2 ändert sich von 1 bis 3 Stunden abhängig von der Weise der Verwaltung. Therapeutische Wirkung kommt 2-4 Tage nach der Verwaltung vor. Mit myelodysplastic Syndromen normalisiert es effektiv myelopoiesis. Reduziert die Wiederherstellungszeit von myeloid hematopoiesis nach Knochenmarkversetzung in Patienten mit akuter Leukämie, ohne gesamtes Überleben und Zeit zu betreffen, um zurückzufallen. Beseitigt leukopenia nach Chemotherapie, zuverlässig die Frequenz von tiefem neutropenia und ansteckenden Komplikationen reduzierend, reduziert den Bedarf an der antibiotischen Therapie und stellt eine Gelegenheit für die Erhöhung der Chemotherapie zur Verfügung. Vergrößert das krankheitsfreie Überleben von Patienten mit widerstandsfähigem lymphomas.

Anwendung der Substanz Molgramostim

Leukopenia in pathologischen Bedingungen, die durch die Verletzung von myelogenous hematopoiesis (einschließlich Aids und anderer Infektionskrankheiten, myelodysplastic Syndrom) oder gegen antineoplastic Chemotherapie, primäre Verhinderung von neutropenia und neutropenic Infektion an einer hohen Gefahr seiner Entwicklung nach Chemotherapie (zum Beispiel, Anzeige der Entwicklung von fiebrigem Neutropenia während der Vorspeise der Chemotherapie) begleitet sind; um die myelotoxic Wirkung von Antivirenrauschgiften in der Behandlung der cytomegalovirus Infektion in Aids-Patienten zu reduzieren, stellen Sie myeloid hematopoiesis in Knochenmarkversetzung wieder her; Anregung der Ausgabe von hematopoietic Vorgängerzellen vom Knochenmark bis das peripherische Blut für ihre nachfolgende Isolierung durch leukapheresis und Versetzung (Vorbereitung Antigeschwulstchemotherapie mit ultrahohen Dosen).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, myeloid Leukämie, Lungenkrankheit, autogeschützte Krankheiten, Schwangerschaft, Stillen.

Nebenwirkungen der Substanz Molgramostim

Eine Steigerung von Körpertemperatur, Anorexie, dyspeptischen Phänomenen, Unterleibsschmerz, stomatitis, Atemnot, Schwäche, Schwitzen, ossalgia, myalgia, Brustschmerz eines nichtspezifischen Charakters, konvulsivem Syndrom, Kopfweh, Schwindel, paresis schwach zu werden, hat Intraschädeldruck, Umlauf von Blood, hypotension, arrhythmia, akutes Herzversagen, exudative Rippenfellentzündung, pericarditis, thrombocytopenia, eosinophilia, eine Abnahme in Albumin und Hämoglobinniveau im Blut, allergisch (Hautausschläge, angioedurot Ödem, bronchospasm, anaphylactic Stoß) und lokale Reaktionen vergrößert.

Überdosis

Symptome (mit der chronischen Form): tachycardia, hypotension, Fieber, Schwäche, Kopfweh, myalgia.

Behandlung: symptomatisch.

Wege der Verwaltung

SC, IV.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Molgramostim

Behandlung sollte nur in Bedingungen eines Spezialkrankenhauses (oncology, hematology, usw.) ausgeführt werden. An der ersten Verwaltung des Rauschgifts sollte die Möglichkeit in Betracht ziehen, lebensbedrohende allergische Reaktionen zu entwickeln. Die dauernde Überwachung des peripherischen Bluts (Leukozyten, Thrombozyte, Leukozytenformel, Hämoglobin, hematocrit, Albuminniveau), ist mit Lungenkrankheiten - eine dynamische Einschätzung der Rahmen der Gas-Austausch- und Lungenlüftung notwendig. Die Identifizierung von Zeichen von serositis (Rippenfellentzündung, pericarditis) verlangt unmittelbare Annullierung.

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Mexidol injection 5 vials, 5ml per ampul