Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Midodrine (Midodrinum)

Ich will das, gib mir den Preis

chemischer Name 2-amino-n-[2-(2,5-dimethoxyphenyl) - 2-hydroxyethyl] acetamide (und Hydrochlorid)

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Agenten von Hypertensive

Alpha-Adrenoceptor agonists

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I95 Hypotension

Hypotension, Alter hypotension, arterielle Hypertonie, Krankheit von Hypotonic, hypotonic Reaktion, der Postural hypotension, Symptomatischer hypotension, Wesentlicher hypotension

I95.1 Orthostatic hypotension

Idiopathic orthostatic hypotension, Orthostatic hypotension, orthostatic Syndrom, Reaktionen durch den Typ asimpatikotonii

R32 unangegebene Harninkontinenz

Tageszeit enuresis, Blaseninstabilität von Idiopathic, Harninkontinenz

nocturia, Die Unordnung der Blasenschließmuskelfunktion, Spontanen Urinabsonderung, Mischformen der Harninkontinenz, Funktionellen Unordnungen von micturition, Funktionellen micturition Unordnungen, Funktionellen enuresis in Kindern, Enuresis

CodeCAS 42794-76-3

Eigenschaft

Ein weißes kristallenes Puder, geruchlos. Es ist in Wasser und ein bisschen im Methanol auflösbar.

Pharmakologische Eigenschaften der Wirkung von MidodrinePharmachologic
vasoconstrictor, hypertensive.

Es setzt einen aktiven metabolite ein, der ein agonist von alpha1-adrenoceptors ist und mit ihnen im arterioles und venules aufeinander wirkt. Es vergrößert Gefäßton und Blutdruck. Haben Sie keine stimulierende Wirkung auf Alpha-Adrenergic-Empfänger des Herzens, Herzrate, myocardial contractility, betreffen Sie den Ton von glatten Muskeln der Bronchien nicht. Es durchquert die Blutgehirnbarriere nicht und folgt dem Zentralnervensystem. Wenn verwendet, in einer Dosis von 10 Mg in Patienten mit orthostatic vergrößert hypotension Blutdruck durch 15-30 mm Hg 1 h nach der Verwaltung; Wirkung kann seit 2-3 Stunden andauern.

Nach der Aufnahme schnell absorbierten. Die absolute Bioverfügbarkeit - 93 %, unabhängig von der Mahlzeit. Das Blut ist nur teilweise bindet mit den Proteinen. Cmax in Plasma, das durch 1-2 h, T1 / 2 erreicht ist, ist 3-4 Stunden Der Hauptweg von biotransformation-. Deglitsinatsiya. Desglimidodrin (größerer metabolite) wird in vielen Geweben erzeugt. Enddegradierung kommt in der Leber vor. Excreted im Urin (über die Nierensekretion) fast völlig innerhalb von 24 Stunden: in der Form des aktiven metabolite (40 %) des unveränderten Rauschgifts (5 %) und aktiven metabolites (55 %).

Anzeigen für Midodrine
Orthostatic hypotension, hypotension (einschließlich des Empfangs von Psychopharmaka während der Heilung nach der Chirurgie und Geburt), hypotensive Reaktionen mit Änderungen im Wetter; spontane Urinabsonderung infolge der Funktionsstörung des Schließmuskels der Blase.

Gegenindikationen für Midodrine

Überempfindlichkeit, Winkelverschlussglaukom, Hypertonie, pheochromocytoma, und spastische Auswischengefäßkrankheit, thyrotoxicosis, strenge Nierenschwächung, pro-statische Drüsengeschwulst mit der Harnretention, dem mechanischen Hindernis der Harnfläche, Schwangerschaft.

Schwangerschaft und Stillen

Kategorieneffekten auf den Fötus durch FDA - C.

Nebenwirkung von Midodrine

Der vergrößerte Blutdruck in der nachlässigen Position, der Gesichtsspülung, bradycardia, den Störungen der Urinabsonderung (Beschleunigung oder Zurückgebliebenheit), Kopfweh, Schwindel, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Erschöpfung, paresthesia, Gefühl der Kälte, des Juckens, Sodbrennens, trocknet Mund, Brechreiz, Verdauungsstörung, Flatulenz, Zusammenziehung der Muskeln aus, die das Haar erheben ((zwicken) die Haut), Hautausschlag.

Wechselwirkung

Die gemeinsame Ernennung mit Herzglycosides wird erhöht oder beschleunigte Entwicklung von bradycardia, AV Block und arrhythmias. Adrenomimetiki (pseudoephedrine, ephedrine, phenylpropanolamine) Zunahme, blockers (prazosin, doxazosin) - schwach werdende Wirkung.

Überdosis von Midodrine
Symptome: Hypertonie, bradycardia, Gefühl der Kälte, "zwickt" die Haut, Harnretention.

Behandlung: Provokation des Erbrechens, gastrischen lavage, der Verwaltung eines Alpha-Blocker (phentolamine).

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen

Um Verwarnung im Herzversagen, arrhythmia, Unordnungen der Leber und Nierefunktion (in der Regel zu verwenden, verlangen Dosisanpassung und Weise der Verwaltung). In der Kombinationstherapie mit Schlafmitteln und Beruhigungsmitteln beginnen Behandlung mit 2.5 Mg und allmählich zu 5 Mg 2-3mal täglich zunehmend. Die hohe Nierenabfertigung des primären metabolite des Rauschgifts (vereinigt mit der aktiven röhrenförmigen Sekretion), sollte wenn verwendet, in der Kombination mit metformin, ranitidine, procainamide, triamterene, guanidine betrachtet werden.

Someone from the Kuwait - just purchased the goods:
Pantocrine Panthea extract 50ml