DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Microfollin

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Ethinylestradiol

ÀÒÕ Code: G03CA01 Ethinylestradiol

Pharmakologische Gruppen

Empfängnisverhütendes Reagenz [Oestrogen, gestagens; ihr homologs und Gegner]

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

L70 Akne

Akne nodulocystica, Akne, Akne von Comedone, Aknenbehandlung, Papulous pustelartige Akne, Akne von Papulopustulicular, Papulo-pustelartige Akne, Akne, Aknenkrankheit, Akne, Akne vulgaris, Knötchenartig-Blasenakne, Knötchenartig-Blasenakne

N91 Mangel an der Menstruation, spärlicher und seltener Menstruation

Amenorrhea, Amenorrhea hypogonadotropic, ist Amenorrhea Prolactin-Abhängiger, Oligomenorrhoea, Kürzung der sekretorischen Phase des Menstruationszyklus, der Menstruationsunordnungen, der Menstruationsunordnungen, Prolactin-abhängigen amenorrhea ohne galactorrhea

N93 Andere anomale Blutung von der Gebärmutter und Scheide

Atonische Gebärmutterblutung, Anhaltende Menstruation, Verlust von Blood während der Menstruation, vom genitourinary System Verblutend, Gebärmutter-dysfunktional Verblutend, von der genitalen Fläche der organischen Ätiologie, Gebärmutterblutung, Menorrhagia mit Fibromen, Funktioneller Gebärmutterblutung, Anomaler Blutung von den Geschlechtsorganen in Frauen Verblutend

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

N95.1 klimakterischer und klimakterischer Status von Frauen

Atrophie des mucosa der niedrigeren genitalen Fläche, die durch den Oestrogenmangel verursacht ist; vaginale Trockenheit; autonome Funktionsstörung in Frauen; Gipoestrogeniya-Staat; Mangel am Oestrogen in klimakterischen Frauen; degenerative Änderungen der Schleimhaut im Klimakterium; natürliches Klimakterium; eine intakte Gebärmutter; Klimakterium; Klimakteriumsfrauen; Klimakterium in Frauen; klimakterische Depression; klimakterische Eierstockfunktionsstörung; Klimakterium; klimakterische Neurose; Klimakterium; klimakterische Symptome haben psychovegetative kompliziert; klimakterisches Syndrom; klimakterische vegetative Unordnungen; klimakterische psychosomatische Unordnung; klimakterische Unordnungen; klimakterische Unordnungen in Frauen; klimakterischer Zustand; klimakterische Gefäßunordnungen; Klimakterium; klimakterische vasomotor Symptome; klimakterische Periode; Mangel am Oestrogen; das Gefühl der Hitze; pathologisches Klimakterium; perimenopause; Klimakterium; postklimakterisch; Frühklimakterium; Premenopauznom-Periode; Gezeiten; heiße Blitze; die Spülung in Meno und postklimakterisch; heiße Blitze / heiße Blitze in Klimakterium; Herzanfall während Klimakteriums; frühes Klimakterium in Frauen; Unordnungen des Klimakteriums; klimakterisches Syndrom; Gefäßkomplikationen des Klimakteriums; physiologisches Klimakterium; der Staat Estrogendefitsitnye; Frühklimakterium

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Tabletten 1 Tisch.

ethinylestradiol 0.05 Mg

Hilfssubstanzen: gallertartiges Silikondioxyd; Magnesium stearate; Gelatine; Talk; Getreidestärke; Milchzuckermonohydrat

in einem planaren Zellsatz 10; in der Verpackung des Kastens 1.

Beschreibung der Dosierungsform

Tabletten der weißen Farbe sind linsenförmig, mit zwei Punkten auf einer Seite geruchlos.

Pharmachologic-Wirkung

Die pharmakologische Handlung ist estrogenic.

Beseitigt die Unordnungen, die durch den Mangel an endogenen Oestrogen, die Ursachenproliferation des endometrium und das Epithel der Scheide verursacht sind, fördert die Entwicklung der Gebärmutter und sekundären weiblichen sexuellen Eigenschaften.

Anzeige

Amenorrhea, oligomenorrhea, dysmenorrhea, menorrhagia, metrorrhagia, Beendigung der Laktation, Akne vulgaris, Vorsteherdrüsenkrebs, klimakterisches Syndrom.

Gegenindikationen

Oestrogenabhängige bösartige Geschwülste des endometrium und Nacken der Gebärmutter, Brustkrebs (einschließlich in Männern); thrombophlebitis, thromboembolism der Lungenarterie; verschlechterter Gehirnumlauf, eine Verletzung der Lebernfunktion.

Nebenwirkungen

Kopfweh, Brechreiz, das Erbrechen, die Verletzung des Kalziumsmetabolismus, Ödems, Knochenmark hypoplasia.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, Erwachsene, wird die Dosis individuell gesetzt.

In Vorsteherdrüsenkrebsgeschwür: Die anfängliche Dosis ist 0.05-0.1 Mg 3mal pro Tag, diese Dosis wird auf eine Wartungsdosis allmählich reduziert.

Für amenorrhea: 1 / Tisch 2-1. pro Tag seit 20 Tagen, nach denen 5 Mg Progesteron in / M seit 5 Tagen eingespritzt wird.

Laktation aufzuhören: 1 Tisch. pro Tag seit 3 Tagen, in der Zukunft - für den 1/2 Tisch.

Mit allgemeiner Akne: 1 / Tisch 2-1. pro Tag.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur von 15-30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Mimparaa
 

Someone from the Qatar - just purchased the goods:
Amitriptyline 25mg 50 pills