Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Metocinium iodide (Metocinii iodidum)

Ich will das, gib mir den Preis

chemischer Name

(2-Hydroxyethyl) trimethylammonium iodide benzilate

Pharmakologische Gruppe

M Cholinolytics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

K25 Magengeschwür

Pförtner von Helicobacter, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Entzündung des gastrischen mucosa, Entzündung des gastrointestinal mucosa, Gütigem Magengeschwür, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Erschwerung gastroduodenita auf dem Hintergrund des Magengeschwürs, der Verärgerung des Magengeschwürs, Der Erschwerung des Magengeschwürs, Der organischen gastrointestinal Krankheit, des Magengeschwürs des Magens und Duodenums, Postwirkenden Magengeschwürs, Wiederkehrender Geschwüre, Symptomatischer Magengeschwüre, Chronischer entzündlicher Krankheit der oberen gastrointestinal Fläche, haben mit Pförtnern von Helicobacter, Pförtnerausrottung von Helicobacter, Ätzenden und Geschwürverletzungen des Magens, Ätzenden Verletzungen des Magens, Der Erosion des gastrischen mucosa, der Magengeschwürkrankheit, des Magengeschwürs, der Magenverletzung, der Geschwürverletzungen des Magens, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und Duodenums verkehrt

K26 Zwölffingerdarmgeschwür

Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Verärgerung des Magengeschwürs, Der Verschlechterung des Duodenalulcus, dem Magengeschwür des Magens und des Duodenums, des Rückfalls von Zwölffingerdarmgeschwüren, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und des Duodenums, der Pförtnerausrottung von Helicobacter, der Ätzenden und Geschwürverletzungen des Duodenums, haben Ätzend-Geschwürverletzungen von Zwölffingerdarmgeschwüren mit Pförtnern von Helicobacter, Ätzenden Verletzungen des Duodenums, Zwölffingerdarmgeschwür, Geschwürverletzungen des Duodenums] verkehrt

K29.5 Chronischer Magenkatarrh, unangegeben

Gastroenteritis, Metaplasia gastrischer mucosa, Der Schmerz in chronischem Magenkatarrh mit hoher Säure, chronischem Magenkatarrh, Gastroenteritis, Akuter Gastroenteritis, Chronischem Magenkatarrh, Chronischen Krankheiten des Verdauungssystems, Chronischem autogeschütztem Magenkatarrh, Chronischem Magenkatarrh, Chronischem Magenkatarrh in der akuten Bühne, Chronischem Magenkatarrh mit der normalen sekretorischen Funktion, Chronischem Magenkatarrh mit der normalen sekretorischen Funktion des Magens, Chronischem Magenkatarrh mit der normalen Sekretion, Chronischem Magenkatarrh mit der vergrößerten und normalen sekretorischen Magenfunktion, Chronischem Magenkatarrh mit der sekretorischen Funktion, Chronischem Magenkatarrh mit der vergrößerten Sekretion, Chronischem Magenkatarrh mit der sekretorischen Funktion des Magens, Chronischem Magenkatarrh mit einer reduzierten sekretorischen Funktion, Chronischem Magenkatarrh mit der sekretorischen Unzulänglichkeit

N23 unangegebener Nierendarmkatarrh

Schmerz in Nierendarmkatarrh, Schmerz glatte Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Nierendarmkatarrh, ureteral Darmkatarrh, Nierendarmkatarrh, Nierendarmkatarrh mit urolithiasis, Nierekrankheit, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Harnsystems, Die Konvulsion der Harnfläche, Die Konvulsion des Ureters, Die Konvulsion der Ureter, Konvulsionen der Harnfläche, Konvulsionen der Harnfläche rücksichtslos ein

O20.0 Bedrohte Abtreibung

Das Abtreibungsbedrohen, die drohende Fehlgeburt, die Spastischen Bedingungen mit der Gefahr der Abtreibung, Bedrohten Fehlgeburt im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft, Der Drohung der Fehlgeburt, haben Abtreibung, Der Drohung der Fehlgeburt, Bedrohter spontaner Fehlgeburt gedroht

Codieren Sie CAS 2424-71-7

Eigenschaften von Metocinum iodide

Das weiße kristallene Puder. Es ist in Wasser auflösbar. Wässrige Lösungen thermisch stabilen.

Arzneimittellehre

Weise der Handlung - antikrampfhaft.

Blockierende WettbewerbsM cholinergic Empfänger vorherrschend peripherische cholinergic Strukturen. Es reduziert Sekretion von Bronchial- und Speicheldrüsen. Es entspannt sich Muskeln (erleichtert Konvulsionen) der Speiseröhre, des Magens, der Eingeweide. Es reduziert den Umfang und die Frequenz von Gebärmutterzusammenziehungen.

Anzeige

Hepatischer und Nierendarmkatarrh, Magen- und Duodenalulcuskrankheit, chronischer Magenkatarrh; in Anästhesie, um die Sekretion der Drüsen, Verhinderung von bronchospasm und Kreislaufunordnungen während der Anregung n.vagus zu reduzieren; in der Geburtshilfe für die Verhinderung der Abtreibung, Frühgeburt.

Gegenindikationen

Glaukom, pro-statische Hypertrophäe, atrial fibrillation, tachycardia, akute menschliche Leber und Nieren, ist motility von der gastrointestinal Fläche, Harnunordnungen abgenommen.

Nebenwirkungen von Metocinum iodide

Vergrößerter Intraaugendruck, Störung der Anpassung, mydriasis, tachycardia, trocknet Mund, Durst, dysphagia, Verstopfung, urinierende Schwierigkeit aus.

Wechselwirkung

(Gegenseitig) bewirkt andere. Anticholinergics.

Überdosis

Symptome: vergrößerte anticholinergic Effekten, atrial fibrillation.

Behandlung: Anticholinesterase-Agenten.

Wege der Verwaltung

Innen, parenterally.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Nebenwirkungen den Zwischenraum zwischen Dosen oder dem Reduzieren der Dosis vergrößern sollten.

Someone from the Netherlands - just purchased the goods:
Pantocalcin 250mg 50 pills