DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Natrium von Metamizole + Koffein + Thiamin (Coffeinum + Methamizolum natrium + Thiaminum)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppen

NSAIDs - Pyrazolones in Kombinationen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

G43.9 Migräne, unangegeben

Migräne, Akuter Migränenangriff

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, dem Fiebrigen Zustand mit Grippe usitis, akuter Sinusitis, genyantritis, eitriger Sinusitis Hustend

J22 Akute Atmungsinfektion der niedrigeren Atemwege, unangegeben

Bakterienatmungskrankheit, Bakterieninfektionen der niedrigeren Atemwege, Bakterieninfektionen des Respirationsapparaten, Virenatmungskrankheit, Virenatemwegeninfektionen, Entzündliche Atmungskrankheiten, Schwierige Auswurftrennung in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Atemwegeninfektionen, Atmungs- und Lungeninfektionen, Niedrigeren Atemwegeninfektionen, Infektionen der niedrigeren Atemwege, Ansteckender Entzündung der Atemwege, Infektionskrankheiten der Atemwege, Infektionskrankheiten der Lungen, Infektionskrankheiten des Respirationsapparaten, Atemwegeninfektion, Husten für die Kälte, Lungeninfektion, Akuter Atemwegeninfektion, Akuter Atmungsvireninfektion, Akuter entzündlicher Wetterstreckenkrankheit, Akuter Atmungskrankheit, Atmungsinfektion, Atmungs- und Vireninfektionen, syncytial Atmungsvireninfektion in kleinen Kindern, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen

K08.8.0 * Schmerzhaftes Zahnweh

Schmerz von Dentinal, Schmerzen von Dentinal, Schmerz pulpitis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Schmerzsyndrome in der Zahnpraxis, Schmerz nach der Eliminierung des Tataren, Schmerzes, wenn man einen Zahn, Zahnweh, Schmerz nach dem Zahneingreifen herauszieht

K82.8.0 * Dyskinesia der Gallenblase und biliary Fläche

Hindernis von Biliary, Ebbenmagenkatarrh von Biliary, Ebbe von Biliary esophagitis, biliary Matsch, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Gipermotornaya biliary dyskinesia, Hypokinesia der Gallenblase, Hypokinetic dyskinesia der Gallenblase, Biliary dyskinesia, Dyskinesia der Gallenblase, Dyskinesia der biliary Fläche, biliary Darmkatarrh, Gallenebbe, Verletzung der Gallensekretion, Verletzung des Ausflusses der Galle, der Subakuten und chronischen Krankheiten der biliary Fläche, Der Konvulsion der biliary Fläche, der Flächenkonvulsion von Biliary, Spastischer biliary dyskinesia, Krampfhafter dyskinesia der Gallenblase, Spastischer Zustand der Magen-Darm-Fläche

M25.5 Schmerz im Gelenk

Arthralgia, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Gelenken, der Wundkeit der Gelenke, der Wundkeit von Gelenken in strenger physischer Anstrengung, Schmerzhaftem entzündlichem gemeinsamem Schaden, Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, Schmerzhaften gemeinsamen Bedingungen, Schmerzhafter traumatischer Zuneigung von Gelenken, Schmerz im musculoskeletal System, Schmerz in Schulterngelenken, Schmerz in den Gelenken, Gelenkschmerzen, Gelenkschmerzen mit Verletzungen, Schmerz von Musculoskeletal, Schmerz mit osteoarthritis, Schmerz in der Pathologie der Gelenke, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Schmerz in chronischen degenerativen Knochenkrankheiten, Schmerz in chronischen degenerativen gemeinsamen Krankheiten, Knochengelenkschmerzen, Gelenkschmerzen, Arthritischem Schmerz des rheumatischen Ursprungs, Gelenkschmerzsyndrom, Gelenkschmerzen, Rheumatischem Schmerz, Rheumatische Schmerzen

M54.1 Radiculopathy

Akuter Ischias, Radiculopathy, Radiculitis, Radiculitis mit radicular Syndrom, Akutem radiculopathy, Schmerzsyndrom mit radiculitis, Subakutem radiculitis, Radiculitis, Chronischem radiculitis, Krankheiten des Rückgrats

M54.5 Schmerz unter dem Rücken

Schmerz im niedrigeren Rücken, Lendenschmerz, Lumbalia, Schmerzhafte Bedingungen des Rückgrats, Rückenschmerzes, Niedrigeren Rückenschmerzsyndroms

M60.9 Myositis, unangegeben

Neuromyositis, Extubulbar myositis

M79.1 Myalgia

Schmerzsyndrome von Myofascial, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Muskeln, der Zärtlichkeit von Muskeln, Muskelwundkeit in der strengen physischen Anstrengung, den Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, des Schmerzes im musculoskeletal System, des Schmerzes in den Muskeln, des Schmerzes ruhig, der Muskelschmerzen, des Muskelschmerzes, des Schmerzes von Musculoskeletal, Myalgia, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes ruhig, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes des nichtrheumatischen Ursprungs, des Muskelschmerzes des rheumatischen Ursprungs, des Akuten Muskelschmerzes, des Rheumatischen Schmerzes, der Rheumatischen Schmerzen, des Syndroms von Myofascial, Fibromyalgia

M79.2 Neurologie und Nervenentzündung, unangegeben

Schmerzsyndrom mit Neuralgie, Brachialgia, Hinterhaupts- und Zwischenrippenneuralgie, Neuralgie, Neuralgischem Schmerz, Neuralgie, Neuralgie von Zwischenrippennerven, Neuralgie des späteren tibial Nervs, Nervenentzündung, Nervenentzündung traumatisch, Nervenentzündung, Neurologischen Schmerzsyndromen, Neurologischen Zusammenziehungen mit Konvulsionen, Akuter Nervenentzündung, Peripherischer Nervenentzündung, Posttraumatischer Neuralgie, Schwerem Schmerz einer neurogenic Natur, Chronischer Nervenentzündung, Wesentlicher Neuralgie

N23 unangegebener Nierendarmkatarrh

Schmerz in Nierendarmkatarrh, Schmerz glatte Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Nierendarmkatarrh, ureteral Darmkatarrh, Nierendarmkatarrh, Nierendarmkatarrh mit urolithiasis, Nierekrankheit, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Harnsystems, Die Konvulsion der Harnfläche, Die Konvulsion des Ureters, Die Konvulsion der Ureter, Konvulsionen der Harnfläche, Konvulsionen der Harnfläche rücksichtslos ein

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

R10.4 Anderer und unangegebener Unterleibsschmerz

Unterleibsschmerz, Magen-Darm-Konvulsion, Darmdarmkatarrh, Darmkatarrh in Säuglings, Dem Gefühl der Fülle, Unterleibs-Resi, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Verdauungstrakts, Die Konvulsion der biliary Fläche, Flächenkonvulsion von Biliary, enterospasm, Konvulsion des Verdauungstrakts, Konvulsionen des Verdauungstrakts glatter Muskel, Magenkrampen, Magen-Darm-Konvulsionen, Spastischer Zustand der Magen-Darm-Fläche, Darmtenesmus, des Gefühls der Fülle, Babydarmkatarrhs rücksichtslos ein

R51 Kopfweh

Schmerz im Leiter, Cephalgia, Schmerz mit Sinusitis, Schmerz hinter dem Kopf, Schmerzhaften Kopfweh, Kopfweh der vasomotor Entstehung, Kopfweh des vasomotor Ursprungs, Kopfweh mit vasomotor Unordnungen, Kopfweh, Neurologischen Kopfweh, Serienkopfweh

R52.9 unangegebener Schmerz

Schmerz nach Cholecystectomy, Schmerzschießen, Nichtbösartigem Schmerz, gynecological und Geburtsschmerz, Schmerzsyndrom, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz in der postwirkenden Periode nach orthopädischer Chirurgie, Schmerz der entzündlichen Entstehung, Schmerz als Krebsentstehung, Schmerzsyndrom nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der Chirurgie Diagnostisch, Schmerz nach der Chirurgie, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach Verletzungen, Schmerz nach der Eliminierung von hemorrhoids, Schmerz an der nichtrheumatischen Entzündung der Natur, Schmerz in entzündlichen Verletzungen des peripherischen Nervensystems, Schmerz im diabetischen Nervenleiden, Schmerz in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz wenn die Sehnenpathologie, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerz in Traumasyndrom, Schmerz mit Verletzungen und nach dem chirurgischen Eingreifen, Schmerz in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Schmerz, Schmerz während der Menstruation, Schmerzsyndromen, schmerzhaftem Zustand, Schmerzhafter Fußerschöpfung, Wunden Kaugummis, wenn sie Zahnprothesen trägt, verlässt die Wundkeit der Schädelnerven Punkte, Schmerzhafte Menstruationsunregelmäßigkeiten, Schmerzhaftes Ankleiden, Schmerzhafte Muskelkonvulsion, Schmerzhaftes Zahnwachstum, Melosalgia, Schmerz im Bereich der chirurgischen Wunde, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz im Körper, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach der Chirurgie, Den Schmerzen der Grippe, dem Schmerz im diabetischen Polynervenleiden, dem Schmerz für Brandwunden, dem Schmerz während des Geschlechtsverkehrs, dem Schmerz während diagnostischer Verfahren, dem Schmerz während therapeutischer Verfahren, für Kälteschmerz, Schmerz in Sinusitis, Schmerz in Trauma, traumatischen Schmerz, Der Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Der Schmerz nach der Sclerotherapy, Schmerz nach Chirurgie, postwirkendem Schmerz, Schmerzpostfunktionär und posttraumatischem, posttraumatischem Schmerz, Schmerz, wenn man, Schmerz in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Dem Schmerz von Brandwunden, Dem Schmerz in traumatischer Muskelverletzung, Schmerz in Trauma, Dem Schmerz der Zahnförderung, Dem Schmerz des traumatischen Ursprungs, Schmerz schluckt, der durch Konvulsion von glatten Muskeln, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, traumatischen Ursprung, Postwirkenden Schmerz, Posttraumatischen Schmerz, Posttraumatisches Schmerzsyndrom, Stumpfen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Milden Schmerz, Gemäßigt schweren Schmerz, Gemäßigten Schmerz, Polyarthralgia mit polymyositis verursacht ist

Pharmacotherapy

Vereinigtes Rauschgift, dessen Wirkung wegen seiner konstituierenden Bestandteile ist. Natrium von Metamizole hat schmerzlindernd, fieberverhütend und ein spasmolytic (in Bezug auf die glatten Muskeln der biliary und Harnfläche) Handlung. Ein unterscheidendes Merkmal ist die geringe Strenge der antientzündlichen Wirkung. Koffein hat einen psychostimulating und Antimigränenwirkung. Thiamin (Vitamin B1) wird am Metabolismus beteiligt und trägt zur Verbesserung der neuromuscular Reflexregulierung bei.

Anzeigen

Gemäßigtes oder mildes Schmerzsyndrom: Kopfweh (einschließlich Migräne), Zahnweh, Neuralgie, myalgia, arthralgia, radicular Syndrom, algodismenorea; Nieren-, biliary und Darmdarmkatarrh - als ein Teil der Kombinationstherapie mit der M holinoblokatorami oder den anderen spasmolytic Rauschgiften. Fiebriges Syndrom mit "der Kälte" und andere ansteckende und entzündliche Krankheiten (mit der feststehenden Diagnose).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich zu anderen Ableitungen von pyrazolone - butadione, Tribüne), streng hepatisch und / oder Nierenmisserfolg, bronchospasm, Mangel an glucose-6-phosphate dehydrogenase, Beklemmung von Knochenmark hematopoiesis, Schlaflosigkeit, schwerer arterieller Hypertonie, strengem atherosclerosis, Druck, Schwangerschaft, Laktation, das Alter von Kindern (bis zu 12 Jahre).

Sorgfältig

Hepatisch und / oder Nierenunzulänglichkeit.

Das Dosieren

Innen, nach dem Essen, den Erwachsenen - 1 Tablette 2-3mal am Morgen; die maximale einzelne Dosis - 2 Tabletten, täglich - 6 Tabletten.

Ohne eine Beratung eines Arztes können Sie nicht mehr als 3 Tage bringen, um ein fiebriges Syndrom und mehr als 5 Tage - mit einem Schmerzsyndrom zu behandeln.

Kinder im Alter von 12 bis 16 Jahren - 0.5-1 Tabletten 2-3mal pro Tag; die maximale tägliche Dosis ist 4 Tabletten.

Nebenwirkung

Allergische Reaktionen (Hautausschlag, das Jucken, angioedema, bronchospasm, selten anaphylactic Stoß); am langen Empfang - Störung eines hemopoiesis (ein thrombocytopenia, ein leukopenia, agranulocytosis), Störungen eines Traums (einschließlich des Verstoßes eines Einschlafens), Herzklopfen, eine Arrhythmie.

Überdosis

Symptome: Brechreiz, das Erbrechen, der Schmerz im epigastric Gebiet, der geistigen und bewegenden Aufregung, tachycardia, der Arrhythmie, einer Abnahme in diuresis, konvulsivem Syndrom.

Behandlung: gastrischer lavage, die Ernennung von adsorbents, symptomatischer Therapie.

Wechselwirkung

Nichtrauschgiftanalgetika, sowie anderer NSAIDs, können zu gegenseitiger Erhöhung von toxischen Auswirkungen führen.

Antidepressiven von Tricyclic, Rauschgifte des oralen Empfängnisverhütungsmittels, allopurinol stören metamizole Natriumsmetabolismus in der Leber und vergrößern seine Giftigkeit.

Barbitursäurepräparat, phenylbutazone und andere Induktoren von microsomal Lebernenzymen schwächen die Wirkung.

Reduziert die Konzentration von cyclosporine im Blut.

Beruhigende und anxiolytic Rauschgifte (Beruhigungsmittel) vergrößern die schmerzlindernde Wirkung.

Spezielle Instruktionen

Der übermäßige Verbrauch von caffeinated Produkten (Kaffee, Tee) auf dem Hintergrund der Behandlung kann Symptome von einer Überdosis verursachen. Mit dem anhaltenden (mehr als 1 Woche) Behandlung sind Überwachung des peripherischen Blutbildes und der funktionelle Staat der Leber notwendig.

Kann die Ergebnisse von Tests ändern, Kontrollathleten zu lackieren.

Es ist schwierig, eine Diagnose mit einem "akuten Abdomen" zu gründen.

In Patienten mit atopic Bronchialasthma, pollinosis, gibt es ein erhöhtes Risiko von allergischen Reaktionen.

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Complex of cytamins for the men's health