DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Lysine acetylsalicylate (Lysini acetylsalicylas)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppen

NSAIDs - Säurenableitungen von Salicylic in Kombinationen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

I25.2 Übertragener letzter myocardial Infarkt

Herzsyndrom, Infarkt von Myocardial, post-MI, Rehabilitation danach myocardial Infarkt, Wiederverstopfung des bedienten Behälters, Angina postinfarctnaya, Status danach myocardial Infarkt, Status danach myocardial Infarkt, myocardial Infarkt

I74.9 Embolie und Thrombose von unangegebenen Arterien

Arterielle Embolie, Arterielle Thrombose, Akuter arterieller thromboembolism, Akute Gefäßverstopfung, Akute Verstopfung von Arterien, Akute arterielle Thrombose, Akute Thrombose, Akute Thrombose von peripherischen Arterien, Thrombose, Thrombose im extracorporeal Umlauf, Thrombose von peripherischen Arterien, Peripherische Gefäßthrombose, Shunttromboz, Embolie, Embolie von peripherischen Arterien, Verschließender Arterienkrankheit

I82.9 Embolie und Thrombose der unangegebenen Ader

Venöse Embolie, Venöse Thrombose, Krankheiten, die durch Blutgerinnsel in den Behältern, der Akuten Gefäßverstopfung, der Akuten venösen Thrombose, der Akuten Thrombose von Adern, der Thrombose, Thromboembolism, Phlebothrombosis, der Embolie verursacht sind

K08.8.0 * Schmerzhaftes Zahnweh

Schmerz von Dentinal, Schmerzen von Dentinal, Schmerz pulpitis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Schmerzsyndrome in der Zahnpraxis, Schmerz nach der Eliminierung des Tataren, Schmerzes, wenn man einen Zahn, Zahnweh, Schmerz nach dem Zahneingreifen herauszieht

M25.5 Schmerz im Gelenk

Arthralgia, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Gelenken, der Wundkeit der Gelenke, der Wundkeit von Gelenken in strenger physischer Anstrengung, Schmerzhaftem entzündlichem gemeinsamem Schaden, Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, Schmerzhaften gemeinsamen Bedingungen, Schmerzhafter traumatischer Zuneigung von Gelenken, Schmerz im musculoskeletal System, Schmerz in Schulterngelenken, Schmerz in den Gelenken, Gelenkschmerzen, Gelenkschmerzen mit Verletzungen, Schmerz von Musculoskeletal, Schmerz mit osteoarthritis, Schmerz in der Pathologie der Gelenke, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Schmerz in chronischen degenerativen Knochenkrankheiten, Schmerz in chronischen degenerativen gemeinsamen Krankheiten, Knochengelenkschmerzen, Gelenkschmerzen, Arthritischem Schmerz des rheumatischen Ursprungs, Gelenkschmerzsyndrom, Gelenkschmerzen, Rheumatischem Schmerz, Rheumatische Schmerzen

M79.1 Myalgia

Schmerzsyndrome von Myofascial, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Muskeln, der Zärtlichkeit von Muskeln, Muskelwundkeit in der strengen physischen Anstrengung, den Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, des Schmerzes im musculoskeletal System, des Schmerzes in den Muskeln, des Schmerzes ruhig, der Muskelschmerzen, des Muskelschmerzes, des Schmerzes von Musculoskeletal, Myalgia, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes ruhig, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes des nichtrheumatischen Ursprungs, des Muskelschmerzes des rheumatischen Ursprungs, des Akuten Muskelschmerzes, des Rheumatischen Schmerzes, der Rheumatischen Schmerzen, des Syndroms von Myofascial, Fibromyalgia

M79.2 Neurologie und Nervenentzündung, unangegeben

Schmerzsyndrom mit Neuralgie, Brachialgia, Hinterhaupts- und Zwischenrippenneuralgie, Neuralgie, Neuralgischem Schmerz, Neuralgie, Neuralgie von Zwischenrippennerven, Neuralgie des späteren tibial Nervs, Nervenentzündung, Nervenentzündung traumatisch, Nervenentzündung, Neurologischen Schmerzsyndromen, Neurologischen Zusammenziehungen mit Konvulsionen, Akuter Nervenentzündung, Peripherischer Nervenentzündung, Posttraumatischer Neuralgie, Schwerem Schmerz einer neurogenic Natur, Chronischer Nervenentzündung, Wesentlicher Neuralgie

R50 Fieber des unbekannten Ursprungs

Bösartiger hyperthermia, bösartiger Hyperthermia

R52.9 unangegebener Schmerz

Schmerz nach Cholecystectomy, Schmerzschießen, Nichtbösartigem Schmerz, gynecological und Geburtsschmerz, Schmerzsyndrom, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz in der postwirkenden Periode nach orthopädischer Chirurgie, Schmerz der entzündlichen Entstehung, Schmerz als Krebsentstehung, Schmerzsyndrom nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der Chirurgie Diagnostisch, Schmerz nach der Chirurgie, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach Verletzungen, Schmerz nach der Eliminierung von hemorrhoids, Schmerz an der nichtrheumatischen Entzündung der Natur, Schmerz in entzündlichen Verletzungen des peripherischen Nervensystems, Schmerz im diabetischen Nervenleiden, Schmerz in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz wenn die Sehnenpathologie, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerz in Traumasyndrom, Schmerz mit Verletzungen und nach dem chirurgischen Eingreifen, Schmerz in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Schmerz, Schmerz während der Menstruation, Schmerzsyndromen, schmerzhaftem Zustand, Schmerzhafter Fußerschöpfung, Wunden Kaugummis, wenn sie Zahnprothesen trägt, verlässt die Wundkeit der Schädelnerven Punkte, Schmerzhafte Menstruationsunregelmäßigkeiten, Schmerzhaftes Ankleiden, Schmerzhafte Muskelkonvulsion, Schmerzhaftes Zahnwachstum, Melosalgia, Schmerz im Bereich der chirurgischen Wunde, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz im Körper, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach der Chirurgie, Den Schmerzen der Grippe, dem Schmerz im diabetischen Polynervenleiden, dem Schmerz für Brandwunden, dem Schmerz während des Geschlechtsverkehrs, dem Schmerz während diagnostischer Verfahren, dem Schmerz während therapeutischer Verfahren, für Kälteschmerz, Schmerz in Sinusitis, Schmerz in Trauma, traumatischen Schmerz, Der Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Der Schmerz nach der Sclerotherapy, Schmerz nach Chirurgie, postwirkendem Schmerz, Schmerzpostfunktionär und posttraumatischem, posttraumatischem Schmerz, Schmerz, wenn man, Schmerz in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Dem Schmerz von Brandwunden, Dem Schmerz in traumatischer Muskelverletzung, Schmerz in Trauma, Dem Schmerz der Zahnförderung, Dem Schmerz des traumatischen Ursprungs, Schmerz schluckt, der durch Konvulsion von glatten Muskeln, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, traumatischen Ursprung, Postwirkenden Schmerz, Posttraumatischen Schmerz, Posttraumatisches Schmerzsyndrom, Stumpfen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Milden Schmerz, Gemäßigt schweren Schmerz, Gemäßigten Schmerz, Polyarthralgia mit polymyositis verursacht ist

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis

Unterleibschirurgie, Adenomectomy, Amputation, Koronarthrombose angioplasty, Angioplasty der Halsschlagadern, Antiseptischen Hautbehandlung für Wunden, Antiseptische Hand, Blinddarmoperation, Atherectomy, Ballonkoronarthrombose angioplasty, Vaginale Gebärmutterentfernung, Die kranzartige Umleitung, das Eingreifen in der Scheide und dem Nacken, das Eingreifen auf der Blase, das Eingreifen im Mund, die Wiederherstellung und die wiederaufbauende Chirurgie, die Handhygiene von medizinischem Personal, Chirurgie von Gynecologic, Eingreifen von Gynecological, Chirurgie von Gynecological, erschüttern Hypovolemic während Operationen, Desinfektion von eitrigen Wunden, Desinfektion von Wundenrändern, Diagnostischen Eingreifens, Diagnostischer Verfahren, Halsdiathermocoagulation, Langer Chirurgie, die Fistelnkatheter, Infektion in orthopädischer Chirurgie, Künstlicher Herzklappe, Cystectomy, ambulanter Kurzzeitchirurgie, Kurzzeitoperation, Kurzen chirurgischen Eingriffen, Krikotireotomiya, Blutverlust während der Chirurgie Ersetzend, Während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode, Kuldotsentez, der Laserphotokoagulation, der Laserkoagulation, der Retinallaserkoagulation, der Laparoskopie, der Laparoskopie in der Gynäkologie, der CSF Fistel, den Kleinen gynecological Operationen, den Kleinen chirurgischen Eingriffen, der Brustamputation und dem nachfolgenden Plastik, der Mediastinotomy, den Mikrochirurgischen Operationen auf dem Ohr, der Operation von Mukogingivalnye, dem Nähen, der Geringen Chirurgie, der neurochirurgischen Operation, der Immobilisierung des Augapfels in Augenchirurgie, Testectomy, Pancreatectomy, Perikardektomiya, Die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie, Die Periode, Heilung nach der Chirurgie, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Pleuraler thoracentesis, Lungenentzündungspostfunktionär und posttraumatisch, Vorbereitung von chirurgischen Eingriffen, Vorbereitung der Chirurgie, Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie, Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Eingriffe, Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie verblutend, Postwirkender Brechreiz, Postwirkende Blutung, postwirkender granuloma, postwirkender Stoß, Die frühe postwirkende Periode, myocardial Revaskularisation, Radiectomy, Magenresektion, nehmen Resektion, Gebärmutterresektion, Lebernresektion, Enterectomy, Resektion des Teils des Magens, der Wiederverstopfung des bedienten Behälters aus, Gewebe während chirurgischer Eingriffe, Eliminierung von Nähten, Zustand nach der Augenchirurgie, Zustand nach der Chirurgie, Zustand nach der Chirurgie in der Nasenhöhle, Zustand nach der Gastrektomie, Status nach der Resektion des Dünndarms, Zustand nach der Tonsillektomie, Zustand nach der Eliminierung des Duodenums, Zustand nach Phlebectomy, Gefäßchirurgie, Splenectomy, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sternotomy, Zahnchirurgie, Zahneingreifen in periodontal Geweben, Strumectomy, Tonsillektomie, Thoraxchirurgie, Gesamtgastrektomie, Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty Verpfändend, Resektion von Transurethral, Turbinektomiya, Eliminierung eines Zahns, Chirurgie des grauen Stars, Eliminierung von Zysten, Tonsillektomie, Eliminierung von Fibromen, die beweglichen primären Zähne Entfernend, Polypen Entfernend, gebrochenen Zahn, Eliminierung des Gebärmutterkörpers, Eliminierung von Nähten, Urethrotomy, Fistel likvoroprovodyaschih Wege, Frontoetmoidogaymorotomiya, Chirurgische Infektion, Chirurgischer Eingriff des chronischen Gliedes ulcersm, der Chirurgie, Der Chirurgie im analen Bereich, Der Chirurgie auf dem Doppelpunkt, der Chirurgischen Praxis, Dem chirurgischen Eingriff, dem Chirurgischen Eingreifen, der Chirurgie auf der Magen-Darm-Fläche, den Chirurgischen Eingriffen auf der Harnfläche, den Chirurgischen Eingriffen auf dem Harnsystem, dem Chirurgischen Eingreifen des genitourinary Systems, den Chirurgischen Eingriffen auf dem Herzen, der Chirurgischen Manipulation, der Chirurgie, der Chirurgie auf den Adern, dem Chirurgischen Eingreifen, der Gefäßchirurgie, dem Chirurgischen Eingriff der Thrombose, Cholecystectomy, Teilweisen Magenresektion, transabdominal Gebärmutterentfernung Entfernend, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Percutaneous transluminal angioplasty, Kranzarterienumleitung, Zahnausrottung, Ausrottung von Milchzähnen, Pulpectomy, pulsative Herz-Lungenumleitung, Zahnförderung, Zahnförderung, Förderung des grauen Stars, Electrocoagulation, endourological Eingreifen, Episiotomy, Etmoidotomiya, Komplikationen nach der Zahnförderung

Code CAS34220-70-7

Eigenschaften von Lysine acetylsalicylate

Weißes kristallenes Puder geruchlos oder mit einem schwachen spezifischen Gestank. Leicht auflösbar in Wasser.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, antiaggregational, schmerzlindernd.

Hemmungen cyclooxygenase (STEUERMANN (cyclooxygenase)-1 und STEUERMANN (cyclooxygenase)-2), hemmt die Synthese der PG (prostaglandins) und die Bildung des thromboxane A2 in Thrombozyten.

Wenn genommen, mündlich schnell und ziemlich völlig vertieft in den Verdauungstrakt. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen - 80-90 %. Dringt in die meisten Körpergewebe ein. Im Blut es Hydrolyse, Azetylsalizylsäure und lysine bildend. Die Azetylsalizylsäure in der Leber wird zu salicylic Säure umgewandelt. T1 / 2 Azetylsalizylsäure - 15-20 Minuten, salicylic Säure und sein aktiver metabolites von 3-6 h (kleine Dosen) zu 15-30 h (hohe Dosen).

Anwendung von Lysine Acetylsalicylate

Fiebriges Syndrom mit ansteckenden und entzündlichen Krankheiten; Schmerzsyndrom der verschiedenen Entstehung, incl. Rheumatische Schmerzen, Zahnweh, Neuralgie, myalgia, arthralgia, Schmerz in der postwirkenden Periode; Thrombose und thromboembolism (Prophylaxe), myocardial Infarkt (sekundäre Verhinderung).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Ätzend-Geschwürverletzungen des Verdauungstrakts (Magen-Darm-Fläche) (in der akuten Stufe), Magen-Darm-Blutung, Aspirinasthma, Bluterkrankheit, hemorrhagic Diathese, hypoprothrombinemia, Pforthypertonie, avitaminosis K, Nierenmisserfolg, glucose-6-Phosphat dehydrogenase, Schwangerschaft (Ich und III Vierteljahr), Kindheit und Adoleszenz bis zu 15 Jahre, wenn verwendet, als ein fieberverhütender Agent (Risiko, Syndrom von Reye in Kindern mit Fieber in Gegenwart von Virenkrankheiten zu entwickeln).

Beschränkungen für den Gebrauch

Gicht, Ätzend-Geschwürkrankheiten der Magen-Darm-Fläche in der Anamnese.

Nebenwirkungen von Lysine Acetylsalicylate

Seitens der Magen-Darm-Fläche: NSAIDs-gastropathy (Verdauungsstörung, epigastric Schmerz, Brechreiz und das Erbrechen, die Diarrhöe, die Magen-Darm-Blutung), Verärgerung des Magengeschwürs des Magens und Duodenums, hat Appetit, hepatotoxicity vermindert.

Vom kardiovaskulären System und Blut (hematopoiesis, hemostasis): Hemorrhagic-Syndrom.

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Geräusch in den Ohren, Verlust, Kopfweh (mit dem anhaltenden Gebrauch) hörend.

Allergische Reaktionen: Ausschlag, bronchospasm, anaphylactic Stoß.

Anderer: Verärgerung des Bronchialasthmas, nephrotoxicity, Syndroms von Reye in Kindern.

Wechselwirkung

Stärkt die Wirkung von methotrexate, mündliche hypoglycemic Agenten (Ableitungen von sulfonylureas), wird - uricosuric Agenten schwach. Es potentiates die ulcerogenic Wirkung von corticosteroids, anderer NSAIDs (non-steroidal antientzündliche Rauschgifte) und reserpine. Das Risiko, blutende Zunahmen mit dem gleichzeitigen Gebrauch mit direkten und indirekten Antikoagulanzien zu entwickeln.

Überdosis

Symptome: Geräusch in den Ohren, Verlust, schweres Kopfweh hörend.

Behandlung: Korrektur von KHS (Säurengrundstaat) (Einführung von Lösungen des doppeltkohlensauren Natrons, Natriumszitrats).

Wege der Verwaltung

Innen, intravenös, intravenös, intramuskulär, rektal.

Vorsichtsmaßnahmen für Lysine acetylsalicylate

Verwarnung wird für den Nierenmisserfolg, menorrhagia, die Anwesenheit eines empfängnisverhütenden Intragebärmuttermittels vorgeschrieben.

Wenn verwendet, in großen Dosen in der Nähe vom Maximum besonders wenn IV intravenös Menschen mit einem hohen Risiko der Thrombose verwaltet wird, ist es möglich, die Ansammlungstätigkeit von Thrombozyten deshalb zu vergrößern, es ist zweckdienlicher, um das Rauschgift intramuskulär einzuspritzen.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Micristin
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Alzolam
 

Someone from the Chile - just purchased the goods:
Cerebrolysin 5ml 5 vilas