Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Lymphomyosot

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Homöopathische Heilmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

I88 Nichtspezifischer lymphadenitis

Lymphadenitis, Lymphadenitis der unspezifischen Ätiologie, Oberflächlichen lymphadenitis

J35.0 Chronische Mandelentzündung

Mandelentzündung chronische, Entzündliche Krankheiten der Mandeln, Angina chronische, Chronische hypertrophische Mandelentzündung, Angina von Tonsillar

Zusammensetzung

Fälle für die mündliche Verwaltung homöopathischer 1 fl.

Um 100 g zu kochen, ist erforderlich:

Aktive Substanzen:

Myosotis arvensis (myosotis arvensis) D3 5 g

Veronica officinalis (Veronica) (Veronica officinalis D3 5 g (Veronica)

Teucrium scorodonia (fastonium tetraquinum) D3 5 g

Pinus sylvestris (Pinus silvestris) (pinus silvestris) D4 5 g

Gentiana lutea (gentiana lutea) D5 5 g

Equisetum hyemale (Equisetum hiemale) (Equisetium Chemiale) D4 5 g

Sarsaparille (Smilax) (Sarsaparille (smilax) D6 5 g

Scrophularia nodosa (scrofulular nodosa) D3 5 g

Juglans regia (Juglans) (juglans regia (yuglans) D3 5 g

Kalzium phosphoricum (Kalzium phosphoricum) D12 5 g

Natrium sulfuricum (Natrium sulfuricum) D4 5 g

Fumaria officinalis (fumaria officinalis) D4 5 g

D12 5 g von Levothyroxinum (levothyroxinum)

Araneus diadematus (Aranea diadema) (araneus diadematus (aranea Diadem) D6 5 g

Geranie robertianum (Geraniumium robertianum) D4 10 g

Kapuzinerkresse officinale (Kapuzinerkresse aquaticum) (Kapuzinerkresse officinale (Kapuzinerkresse aquaticum) D4 10 g

Ferrum jodatum (Ferrum iodatum) (ferum iodateum (Eiseniodate) D12 10 g

Vinylalkohol ungefähr 35 % vol.

Lösung für das intramuskuläre homöopathische 1 Ampere. (1.1 ml)

Aktive Substanzen:

Myosotis arvensis (myosotis arvensis) D3 0.55 μl

Veronica officinalis (Veronica officinalis D3 0.55 μl (Veronica)

Teucrium scorodonia (fastonium theukrinium) D3 0.55 μl

Pinus sylvestris (pinus silvestris) D4 0.55 μl

Gentiana lutea (gentiana lutea) D5 0.55 μl

Equisetum hyemale (Equisetum hiemale) (Equisetium Chemiale) D4 0.55 μl

Sarsaparille (Smilax) (Sarsaparille (smilax) D6 0.55 μl

Scrophularia nodosa (scrofulular nodosa) D3 0.55 μl

Juglans regia (Juglans) (juglans regia (juglans) D3 0.55 μl

Kalzium phosphoricum (Kalzium phosphoricum) D12 0.55 μl

Natrium sulfuricum (Natrium sulfuricum) D4 0.55 μl

Fumaria officinalis (fumaria officinalis) D4 0.55 μl

D12 0.55 μl von Levothyroxinum (levothyroxinum)

Araneus diadematus (Aranea diadema) (araneus diadematus (aranea Diadem) D6 0.55 μl

Geranie robertianum (Geraniumium robertianum) D4 1.1 μl

Kapuzinerkresse officinale (Kapuzinerkresse aquaticum) (Kapuzinerkresse officinalum (Kapuzinerkresse aquaticum) D4 1.1 μl

Ferrum jodatum (Ferrum iodatum) (ferrom iodateum (ferruf iodate) D12 1.1 μl

Hilfssubstanzen: Natriumchlorid für den Entschluss von isotonia - ungefähr 9 Mg / ml; Wasser für die Einspritzung bis zu 1.1 ml

Beschreibung der Dosierungsform

Fälle für die homöopathische Nahrungsaufnahme: klar, von ein bisschen hellgelb bis hellgelbe Flüssigkeit, mit dem Geruch nach Vinylalkohol.

Lösung für die intramuskuläre homöopathische Verwaltung: farblose durchsichtige geruchlose Flüssigkeit.

Pharmachologic-Wirkung

Die pharmakologische Handlung ist homöopathisch.

Pharmacodynamics

Homöopathische Mehrteilvorbereitung, deren Wirkung wegen der Bestandteile ist, die seine Zusammensetzung zusammensetzen.

Anzeigen

Als ein Teil der komplizierten Therapie:

Verärgerung der chronischen Mandelentzündung;

Lymphadenitis der nichtspezifischen Ätiologie.

Gegenindikationen

Für alle Dosierungsformen

Vergrößerte individuelle Empfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts;

Schwangerschaft (erwartet, von klinischen Daten zu fehlen);

Stillen (erwartet, von klinischen Daten zu fehlen);

Alter zu 18 Jahren (erwartet, von klinischen Daten zu fehlen).

Mit der Verwarnung: Schilddrüsenkrankheit, wegen der Anwesenheit eines Wirkstoffes, der Jod enthält.

Zusätzlich für Fälle für die mündliche Verwaltung von homöopathischen

Mit der Verwarnung: Lebererkrankung, Alkoholismus, craniocerebral Trauma und Gehirnkrankheit, im Zusammenhang mit dem Inhalt von Äthylalkohol (Vinylalkohol).

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich.

Wechselwirkung

Der Gebrauch von homöopathischen Rauschgiften schließt die Behandlung anderer Rauschgifte nicht aus.

Das Dosieren und Verwaltung

Fälle für die mündliche homöopathische Nahrungsaufnahme. Innen, für 15-20 Fälle, die in 100 ml von Wasser 3mal pro Tag aufgelöst sind. Der Kurs der Therapie ist 8-12 Tage. Eine Steigerung der Dauer und des Verhaltens eines mehrmaligen Kurses der Behandlung ist für den Vorschreibenarzt möglich. Wenn das Rauschgift nicht wirksam ist, sollten Sie einen Arzt befragen.

Lösung für die intramuskuläre Einspritzung. In / M - für 1.1 ml (1 Ampere.) 1-3mal pro Woche seit 4 Wochen. Eine Steigerung der Dauer und des Verhaltens eines mehrmaligen Kurses der Behandlung ist nach Vereinbarung eines Arztes möglich.

Öffnung der Ampulle. Der farbige Punkt muss oben sein. Der Inhalt im Ampullenkopf sollte durch das Klopfen leicht abgeschüttelt werden. Danach, brechen Sie die Spitze der Ampulle ab, indem Sie im farbigen Punkt drücken.

Überdosis

Fälle der Überdosis sind bis heute nicht eingeschrieben worden.

spezielle Instruktionen

Für alle Dosierungsformen

In Fällen von Schilddrüsenkrankheiten ist der Gebrauch des Rauschgifts nur nach der Beratung mit dem Arzt möglich. Wenn sie homöopathische Arzneimittel nimmt, ist die vorläufige Verärgerung der vorhandenen Symptome (primärer Verfall) möglich, in diesem Fall ist es notwendig aufzuhören, das Rauschgift zu nehmen und einen Arzt zu befragen. Wenn Nebenwirkungen vorkommen, befragen Sie einen Arzt.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Arbeit mit der Maschinerie zu steuern. Betrifft nicht.

Zusätzlich für Fälle für die mündliche Verwaltung von homöopathischen

Die maximale tägliche Dosis des Rauschgifts enthält ungefähr 0.21 Gramm absoluter Äthylalkohol (Vinylalkohol).

Form des Problems

Fälle für die mündliche homöopathische Nahrungsaufnahme. Für 30 ml in einer Flasche von dunklem Glas hydrolytic Klasse III mit einem eingebauten Tropfer von PE und einem Schraubdeckel mit der Kontrolle der ersten Öffnung des Polypropylens. Jede Flasche wird in einen Pappkasten gelegt.

Die Lösung für die intramuskuläre Einspritzung ist homöopathisch. Für 1.1 ml in Ampullen von farblosem Glas der hydrolytic Klasse I. Jede Kerbe wird mit einer Kerbe und einem farbigen Punkt gekennzeichnet. An 5 Ampere. Gelegt in eine offene Plastikkontur verwickeln Paket. Weil 1 oder 20 offene Plastikkontur Pakete verwickelt (mit 5 oder 100 Ampere.) Gelegt in einen Satz von Karton.

Begriffe der Erlaubnis von Apotheken

Fälle für die mündliche homöopathische Nahrungsaufnahme. Ohne Rezept.

Die Lösung für die intramuskuläre Einspritzung ist homöopathisch. Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Luffeel N
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Mammosan
 

Someone from the Qatar - just purchased the goods:
Cipromed eye drops 0.3% 5ml