DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Leben 600

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Dragees

Aktive Substanz: Deerslayer hat Kräutextrakt (Hyperici perforierst herbae Extrakt) perforiert

Zusammensetzung

1 Tablette enthält:

Aktiver Bestandteil

Hypericum hat Kräutextrakt im Verhältnis von medizinischen Rohstoffen - Extrakt perforiert: 5-8: 1, extractant Vinylalkohol 50 % (ml / ml) - 612.00 Mg.

Excipients:

Kerntablette - maltodextrin - 61.20 Mg, Silikondioxyd - 14.80, Talk - 32.00 Mg, Titandioxyd (E 171) - 20.00 Mg, Milchzuckermonohydrat - 64.00 Mg, croscarmellose Natrium - 80.00 Mg, Magnesium stearate - 12.00 Mg;

Eudragit E 100 (Butyl methacrylate, dimethylaminoethyl methacrylate und Methyl methacrylate Copolymerisat [1: 2: 1]) 13.37 Mg, Talk 7.97 Mg, Titandioxyd (E 171) 6.67 Mg, croscarmellose Natrium 0, 12 Mg, Magnesium stearate - 0.12 Mg, macrogol 4,000 - 1.77 Mg, Riboflavin (E 101) - 4.38 Mg.

Beschreibung der Dosierungsform

Oval, biconvex Tabletten, die mit einem Filmüberzug der gelben Farbe mit einem Querrisiko bedeckt sind.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - antidepressives Reagenz des Pflanzenursprungs.

Pharmacodynamics

Das Rauschgift hat Antidepressivum, anxiolytic und beruhigende Wirkung.

Die therapeutische Wirkung von St. Johns Wert wird mit der Anwesenheit darin von naphthodianthrenes hypericin und pseudo-hypericin, einer Ableitung von floroglucin hyperphorin und flavonoids hauptsächlich vereinigt. Dank ihrer betrifft das Rauschgift positiv den funktionellen Staat des zentralen und autonomen Nervensystems, das Stimmung verbessert und Aufmerksamkeit, Zunahmen geistig und körperliche Tätigkeit, Schlaf in Patienten mit Depression normalisiert.

Der Hauptmechanismus, der die antidepressive Wirkung von St. Johns Wert verursacht, ist Beklemmung des reuptake von norepinephrine, Serotonin und Dopamin.

Pharmacokinetics

Hypericin und pseudo-hypericin:

Nach einer einzelnen Dosis, Nahrungsaufnahme von 1 Tablette Life® 600, wird die maximale Konzentration von hypericin in Plasma (3.1 ± 1.6 ng / ml) danach 8.1 ± 1.8 Stunden entdeckt. Danach 3 ± 1.4 Stunden wird die maximale Konzentration von pseudo-hypericin (8.5 ± 4.4 ng / ml) erreicht. Die Halbwertzeit ist 23.8 ± 5.5 h für hypericin und 25.9 ± 10.2 h für pseudohypericin.

Hypericins, wegen ihrer lipophilic Natur, dringen in die hemato-encephalic Barriere ein. Hyperforin:

Nach einer einzelnen Nahrungsaufnahme von 1 Tablette Layf® 600 wird die maximale Konzentration im Plasma (83.5 ± 27.8 ng / ml) danach 4.4 ± 1.5 Stunden beobachtet. Die Halbwertszeit ist 19.6 ± 6.4 Stunden.

Mit dem täglichen Gebrauch von Life® 600 (1 Tablette pro Tag) wird die Gleichgewichtkonzentration im Plasma innerhalb von 14 Tagen und Beträgen zu etwa 2.8 ng / ml für hypericin, etwa 1.5 ng / ml für pseudohypericin, etwa 14.8 giperforin ng / ml erreicht.

Hypericin, pseudo-hypericin und hyperphorinum wachsen im Körper nicht an.

Anzeigen

Depressive Hauptepisoden von milden, um Strenge zu mäßigen.

Gegenindikationen

Allergien gegen St. Johns Wert oder gegen einige der Hilfssubstanzen des Rauschgifts, Hautüberempfindlichkeit, um sich (einschließlich der Geschichte), strenge depressive Episoden, lactase Mangel, Milchzuckerintoleranz, Traubenzucker-Galactose malabsorption zu entzünden.

Der gleichzeitige Gebrauch von cyclosporine, sirolimus, tacrolimus oder indinavir und anderem, ziehen Hemmstoffe pro-auf, hat gepflegt, HIV, irinotecan und andere cytotoxic Reagenzien, sowie Antidepressiven zu behandeln.

Es wird nicht empfohlen, in Patienten im Alter von 18 Jahren zu verwenden.

Es wird nicht empfohlen, während Schwangerschaft und während des Stillens zu verwenden.

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation

Verwenden Sie während Schwangerschaft, und während des Stillens wird nicht empfohlen.

Das Dosieren und Verwaltung

Tabletten werden mündlich ohne das Kauen mit einem kleinen Betrag von Flüssigkeit nach dem Frühstück genommen.

Wenn nicht vorgeschrieben sonst wird es empfohlen, 1 Tablette 1mal pro Tag seit 4-6 Wochen zu verwenden.

Die Entscheidung, die tägliche Dosis oder Dauer der Behandlung zu vergrößern, sollte nur vom sich kümmernden Arzt getroffen werden.

Da sich die Wirkung des Rauschgifts allmählich während der ersten 14 Tage entwickelt, muss es unaufhörlich genommen werden.

Nebenwirkungen

Das Rauschgift wird in der Regel in empfohlenen Dosen gut geduldet. Nebenwirkung entwickelt sich selten, nicht mehr als 1-3 % von Patienten, und wird hauptsächlich durch die folgenden unerwünschten Phänomene vertreten:

Von der Haut:

Photosensibilismus (öfter in HIV-ANGESTECKTEN Patienten und Patienten mit der schönen Haut), allergische Hautreaktionen (das Hautjucken, der Hautausschlag, urticaria).

Vom Zentralnervensystem:

Angst, Erschöpfung, Kopfweh.

Vom Verdauungssystem:

Brechreiz, Unterleibsschmerz (einschließlich im epigastric Gebiet), Flatulenz, Diarrhöe oder Verstopfung. In der Literatur wird es berichtet, dass St. Johns Wert Trockenheit des mündlichen mucosa und der Anorexie verursachen kann, aber bis jetzt sind sie mit dem Gebrauch der Vorbereitung Life® 600 nicht beobachtet worden.

Überdosis

Bis jetzt gibt es keine Beweise der Überdosis von Life® 600.

Im Falle der Einnahme vom Rauschgift in übermäßigen Dosen ist es notwendig, die Haut vor dem Sonnenlicht oder UV-Ausstrahlen seit 2 Wochen zu schützen.

Wechselwirkung

Wechselwirkung von Pharmacokinetic

St. Johns Wort Vorbereitungen veranlassen die Tätigkeit der Enzyme des cytochrome P 450 Systems. Das kann zu einer Schwächung und / führen, oder die Kürzung der klinischen Wirkung der coumarin Antikoagulanzien (eg fenprocumone, warfarin), immunosuppressants (eg, cyclosporin, sirolimus, tacrolimus), digoxin, indinavir und andere Hemmstoffe provoziert verwendet für die Behandlung des HIV, irinotecan und anderen cytostatics, amitriptyline, midazolam, theophylline pro-.

In Frauen mit der gleichzeitigen Anwendung von St. Johns Wert mit der niedrigen Dosis hormonale empfängnisverhütende Mittel ist Zwischenmenstruationsblutung möglich.

Wechselwirkung von Pharmacodynamic

Mit der gleichzeitigen Anwendung von St. Johns Wert mit mehreren Antidepressiven (nefazodone, paroxetine, sertraline), kann die pharmakologische Wirkung der Letzteren verstärkt werden. In einigen Fällen, unerwünschte (serotonergic) Auswirkungen wie Brechreiz, das Erbrechen, ein Angstgefühl, die Zappelei, kann Verwirrung zunehmen.

Es ist theoretisch möglich, die phototoxische Wirkung von St. Johns Wert, wenn verbunden, mit dem Photosensibilisieren von Vorbereitungen zu erhöhen.

Die gleichzeitige Anwendung von St. Johns Wert mit cyclosporine, sirolimus, tacrolimus oder indinavir und anderem, ziehen Sie Hemmstoffe pro-auf, die für die HIV-Behandlung, irinotecan und anderen cytostatics, sowie Antidepressiven verwendet sind, wird nicht empfohlen (siehe Gegenindikationsabteilung).

In allen Fällen, wo andere Arzneimittel vorgeschrieben werden, ist es notwendig, einen Arzt zu befragen.

Spezielle Instruktionen

Während des Empfangs des Rauschgifts sollten Patienten intensive UV-Strahlung (verlängerte Aussetzung von der Sonne, unter einer UV-Lampe, in einem Solarium) vermeiden oder die notwendigen Sonnenschutzmaßnahmen durchzuführen.

Wegen der Anwesenheit von Milchzucker in der Formulierung wird sein Gebrauch im Falle des Mangels an lactase, Milchzuckerintoleranz, Traubenzucker-Galactose malabsorption nicht empfohlen (siehe Gegenindikationsabteilung).

Wenn verwendet, gleichzeitig mit der niedrigen Dosis hormonale empfängnisverhütende Mittel für die Periode der Behandlung mit dem Rauschgift wird der Gebrauch von zusätzlichen nichthormonalen Methoden der Schwangerschaftsverhütung empfohlen.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein zu fahren und Maschinerie

Während der Periode der Behandlung wird es nicht empfohlen, Fahrzeuge und Mechanismen zu bedienen.

Ausgabenform

Die Tabletten mit einer Filmmembran 612 Mg bedeckt.

Für 20 Tabletten in einer Blase von Alufolie.

1.3 oder 5 Blasen werden in einen Pappkasten zusammen mit Gebrauchsanweisungen gelegt.

Verpackung für das Krankenhaus.

5 Blasen werden in einen Pappkasten zusammen mit Gebrauchsanweisungen gelegt. 5 Pappsätze werden zusammen mit dem gekennzeichneten Band von Papier gruppiert.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Klominal
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Leben 900
 

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Libidon 20 capsules