Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Ketilept

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Filmdragees

Aktive Substanz: Quetiapine*

ATX

N05AH04 Quetiapine

Pharmakologische Gruppe:

Neuroleptics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F20 Schizophrenie: Schizophrene Bedingungen; Verärgerung der Schizophrenie; Schizophrenie; chronische Schizophrenie; Dementia praecox; die Krankheit von Bleuler; psychotisch nicht miteinander harmonierend; Dementia früh; die fiebrige Form der Schizophrenie; chronische schizophrene Unordnung; Psychose des schizophrenen Typs; akute Form der Schizophrenie; akute schizophrene Unordnung; organische Gehirnunzulänglichkeit in Schizophrenie; akuter Angriff der Schizophrenie; schizophrene Psychose; akute Schizophrenie; träge Schizophrenie; träge Schizophrenie mit apathoabulic Unordnungen; akute Bühne der Schizophrenie mit der Erregung

F29 Anorganische Psychose, unangegeben: Kindheitspsychosen; psychomotorische Aufregung in Psychosen; halluzinatorisch-wahnhafte Unordnungen; halluzinatorisch-wahnhaftes Syndrom; Vergiftungspsychose; manisch-wahnhafte Unordnungen; manische chronische Psychose; manische Psychose; akute Psychose; paranoide Psychose; paranoide Psychose; subakute Psychose; vorsenile Psychose; Psychose; das Berauschen der Psychose; Psychose ist paranoid; Psychose in Kindern; reaktive Psychose; chronische Psychose; chronische halluzinatorische Psychose; chronische Psychose; chronische psychotische Unordnung; schizophrene Psychose

F31.1 Bipolar affektive Unordnung, aktuelle Episode der Manie ohne psychotische Symptome: Manie in bipolar Unordnungen

F31.2 Bipolar affektive Unordnung, aktuelle Episode der Manie mit psychotischen Symptomen: Manische Episode der bipolar Unordnung; Manie in bipolar Unordnungen

F31.9 Bipolar affektive Unordnung, unangegeben: Depressive Episode der bipolar Unordnung

F32 Depressive Episode: Subdepression von Adynamic; Astheno-adynamic subdepressive Staaten; Unordnung von Asthenodepressive; Astheno-depressive Unordnung; der Staat Asthenodepressive; Astheno-depressiver Staat; depressive Hauptunordnung; Depression von Vyaloapatichesky mit der Zurückgebliebenheit; doppelte Depression; depressiver pseudodement; depressive Krankheit; depressive Stimmungsunordnung; depressive Unordnung; depressive Stimmungsunordnung; depressiver Staat; depressive Unordnungen; depressives Syndrom; depressives Syndrom larviated; depressives Syndrom mit Psychosen; niedergedrückte Masken; Depression; Depressionserschöpfung; Depression mit den Phänomenen der Hemmung innerhalb des Fachwerks von cyclothymia; Depression lächelt; Depression von Involutional; Melancholie von Involutionary; Depression von Involutional; manisch-depressive Unordnung; maskierte Depression; melancholischer Angriff; Nervendepression; Nervendepression; seichte Depression; organische Depression; organisches depressives Syndrom; einfache Depression; Einfaches melancholisches Syndrom; Depression von Psychogenic; reaktive Depression; reaktive Depression mit gemäßigten psychopathological Symptomen; reaktive depressive Staaten; reaktive Depression; wiederkehrende Depression; depressives Saisonsyndrom; Depression von Severostatic; senile Depression; senile Depression; symptomatische Depression; Depression von Somatogenic; Depression von Cyclotymic; Exogenous Depression; endogene Depression; endogene Depressive Bedingungen; endogene Depression; endogenes depressives Syndrom

Zusammensetzung

Blöcke haben mit einer Filmmembran 1 Etikett bedeckt.

aktive Substanz:

quetiapine fumarate 28.78 Mg; 115.13 Mg; 172.7 Mg; 230.26 Mg; 345.4 Mg

(gleichwertig zu 25 Mg, 100 Mg, 150 Mg, 200 Mg und 300 Mg von quetiapine, beziehungsweise)

Hilfssubstanzen: MCC - 9.22 / 36.87 / 55.3 / 73.74 / 110.6 Mg; Milchzuckermonohydrat - 4/16/24/32/48 Mg; Natrium carboxymethyl Stärke (Typ A) 3,5 / 14/21/28/42 Mg; povidone - 3/12/18/24/36 Mg; Magnesium stearate - 0,75 (3 / 4,5 / 6/9 Mg; Silikondioxyd gallertartig wasserfrei - 0,75 (3 / 4,5 / 6/9 Mg

Zusammensetzung des Überzugs (Blöcke 25 Mg): Opadry II33G28523 weiß (hypromellose 0.8 Mg (40 %), Milchzuckermonohydrat 0.42 Mg (21 %), macrogol 4000 0.16 Mg (8 %), Titandioxyd - 0.5 Mg (25 %), triacetin - 0.12 Mg (6 %)

Zusammensetzung des Überzugs (100-Mg-Blöcke): Opadry II33G28523 weiß (hypromellose - 2 Mg (40 %), Milchzuckermonohydrat - 1.05 Mg (21 %), macrogol 4000 - 0.4 Mg (8 %), Titandioxyd - 1, 25 Mg (25 %), triacetin - 0.3 Mg (6 %)

Zusammensetzung des Überzugs (150-Mg-Blöcke): Opadry II33G28523 weiß (hypromellose 2.1 Mg (40 %), Milchzuckermonohydrat-1.1025 Mg (21 %), macrogol 4000 0.42 Mg (8 %), Titandioxyd - 1,3125 Mg (25 %), triacetin 0.315 Mg (6 %), Opadry II33G24283 rosa (hypromellose 0.7 Mg (40 %), Eisenoxidoxyd gelbe 0.0105 Mg (0.6 %), Farbeneisenoxid rot - 0.032 Mg (1.83 %), Milchzuckermonohydrat - 0.3675 Mg (21 %), macrogol 4000 - 0.14 Mg (8 %), Titandioxyd - 0.3981 Mg (22.57 %), triacetin - 0.105 Mg (6 %)

die Zusammensetzung des Überzugs (Blöcke 200 Mg): Opadry II33G28523 weiß (hypromellose - 2 Mg (40 %), Milchzuckermonohydrat - 1.05 Mg (21 %), macrogol 4000 - 0.4 Mg (8 %), Titandioxyd - 1, 25 Mg (25 %), triacetin 0.3 Mg (6 %) Opadry II33G24283 rosa (hypromellose 2 Mg (40 %), Eisenoxidoxyd gelbe 0.03 Mg (0.6 %), Eisenoxidfärbemittel rotes 0.0915-Mg-1.83%Milchzuckermonohydrat 1.05 Mg (21 %) macrogol 4000 0.4 Mg (8 %) Titandioxyd 1.1285 Mg (22.57 %), triacetin - 0.3 Mg (6 %)

(300-Mg-Block): Opadry II33G28523 weiß (hypromellose 5.6 Mg (40 %), Milchzuckermonohydrat 2.94 Mg (21 %), macrogol 4000 1.12 Mg (8 %), Titandioxyd - 3.5 Mg (25 %), triacetin - 0.84 Mg (6 %)

Wirkung von Pharmachologic

Pharmakologische Handlung - antipsychotisch.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, unabhängig von der Nahrungsmittelaufnahme.

Erwachsenen.

Akute und chronische Psychosen, einschließlich Schizophrenie: Das Rauschgift wird 2mal pro Tag vorgeschrieben. Die tägliche Gesamtdosis seit den ersten 4 Tagen der Therapie ist 50 Mg (Tag 1), 100 Mg (Tag 2), 200 Mg (Tag 3), und 300 Mg (Tag 4).

Vom 4. Tag, der üblichen wirksamen täglichen Dosis der Vorbereitung beginnend, ist Ketilept® von 300 bis 450 Mg / Tag.

Abhängig von der klinischen Wirkung und tolerability in jedem Patienten kann die Dosis ausgewählt werden (ändern) (sich) in der Reihe von 150 bis 750 Mg / Tag. Die maximale empfohlene tägliche Dosis ist 750 Mg.

Für die Behandlung von akuten manischen Episoden in der Struktur der bipolar Unordnung: Das Rauschgift wird 2mal pro Tag vorgeschrieben. Die tägliche Gesamtdosis seit den ersten 4 Tagen der Therapie ist 100 Mg (Tag 1), 200 Mg (Tag 2), 300 Mg (Tag 3), und 400 Mg (Tag 4).

Die weitere Auswahl an einer Dosis bis zu 800 Mg / Tag vor dem 6. Tag ist mit einer Zunahme von nicht mehr als 200 Mg / Tag möglich. Abhängig von der klinischen Antwort und tolerability in jedem Patienten kann die Dosis in der Reihe von 200 bis 800 Mg / Tag ausgewählt werden. Die übliche wirksame Dosis ist in der Reihe von 400 bis 800 Mg / Tag. Die maximale empfohlene tägliche Dosis ist 800 Mg / Tag.

Für die Behandlung von depressiven Episoden in der Struktur der bipolar Unordnung: Ketilept® wird einmal täglich nachts vorgeschrieben. Die tägliche Dosis seit den ersten 4 Tagen der Therapie ist 50 Mg (Tag 1), 100 Mg (Tag 2), 200 Mg (Tag 3), 300 Mg (Tag 4). Die empfohlene Dosis ist 300 Mg / Tag. Die maximale empfohlene tägliche Dosis ist 600 Mg / Tag.

Ältliche Patienten. Die empfohlene anfängliche Dosis ist 25 Mg pro Tag, und dann sollte die Dosis durch 25-50 Mg pro Tag zu einer wirksamen Dosis vergrößert werden, die gewöhnlich niedriger ist als in jungen Patienten. Ebenfalls werden eine vorsichtigere Dosisauswahl und reduzierte Dosen für geschwächte Patienten empfohlen oder für hypotensive Reaktionen geneigt gemacht.

Kinder und Teenager. Die Wirkung und Sicherheit von quetiapine in Kindern und Jugendlichen sind nicht gegründet worden.

Hepatische und Nierenunzulänglichkeit. Es wird empfohlen, Therapie mit 25 Mg / Tag, dann tägliche Zunahme die Dosis von 25-50 Mg zu beginnen, um eine wirksame Dosis abhängig von der klinischen Antwort des geduldigen und individuellen tolerability zu erreichen.

Unterstützende Therapie. Um Vergebung aufrechtzuerhalten, ist es ratsam, die niedrigste Dosis zu verwenden. Patienten sollten regelmäßig untersucht werden, um den Bedarf an der Wartungstherapie zu bestimmen.

Die Erneuerung der unterbrochenen Behandlung in Patienten hat vorher mit quetiapine behandelt. Mit der Wiederaufnahme der Therapie weniger als 1 Woche nach dem Abzug des Rauschgifts Ketilept® kann das Rauschgift an einer für die Wartungstherapie entsprechenden Dosis fortgesetzt werden. Wenn die Therapie in Patienten fortgesetzt wird, die Ketilept® seit mehr als 1 Woche nicht erhalten haben, sollte den Regeln für die anfängliche Dosisauswahl gefolgt werden, und die wirksame Dosis sollte gestützt auf der klinischen Antwort des Patienten gesetzt werden.

Ausgabenform

Blöcke, filmgekleidet, 25, 100, 150, 200, 300 Mg. Für 30 oder 60 Blöcke. in einer Flasche von braunem Glas mit einer PE-Kappe mit einer Kontrolle der ersten Öffnung und mit einem Akkordeondämpfer, 1 fl. in einem Pappkasten. Oder auf 10 Etikett. in einer Blase des PVCES / PVDC / Alufolie, 3 oder 6 Blasen in einem Pappbündel.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Ketilept

Bei Temperaturen nicht höher als 25 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Ketilept

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Azaleptin
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Kventiax
 

Someone from the Qatar - just purchased the goods:
Vazaprostan injection 0.06 10 vials