Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Interleukin-2 Menschenrekombinante

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Roncoleukinum

Der lateinische Name der Substanz Interleukin-2 Menschenrekombinante

Interleukinum-2 humanum recombinans (Klasse. Interleukini-2 humaner recombinantis)

Pharmakologische Gruppe:

Interleukins

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

A41.9 Septikämie, unangegeben: Septische Krankheiten; Septikämie / bacteremia; Toxico-ansteckender Stoß; Stoß von Endotoxin; Bakterienseptikämie; Bakterieninfektionen des strengen Kurses; verallgemeinerte Infektionen; verallgemeinerte Körperinfektionen; Infektionen haben verallgemeinert; Wundensepsis; Septiccopymia; septisch-toxische Komplikationen; Septikämie; septische Bedingungen; septischer Stoß; septische Bedingung; septischer Stoß

C64 Bösartige Geschwulst der Niere, außer dem Nierenbecken: Geschwulst von Wilms; Nierekrebs; Metastatic Nierenzellkrebsgeschwür; Nierenkrebsgeschwür; inoperables Nierekrebsgeschwür; Nierekrebsgeschwür von Metastatic; Metastatic Nierenzellkrebsgeschwür; Geschwulst von Wilms; Schwellung von Wilms; Adenomyosarcoma; Adenomyocystosarcoma; Adenosarcoma der Niere; Nierekrebs; allgemeines Nierenzellkrebsgeschwür; Nephroblastoma; Nephroma; Embryonalnephroma; wiederkehrendes Krebsgeschwür der Niere; Birken-Hirschfeld-Geschwulst; allgemeines Nierenzellkrebsgeschwür; Geschwülste der Niere

D84.9 Unangegebene Immunschwäche: Lungenentzündung in Immunodeficient-Staaten; autogeschützte Krankheit; autogeschützte Krankheiten; strenge Immunschwäche; geschützter Mangel; Immunschwäche; Immunschwächenkrankheiten; Immunschwäche setzt wegen der Chirurgie fest; Immuntherapie für Krebs; Immunomodulation; Infektionen in Patienten mit geschwächten Immunsystemen; Korrektur des geschützten Mangels; Korrektur von Immunschwächen; Korrektur eines geschwächten Immunsystems; Korrektur einer geschwächten Immunität in Immunodeficient-Staaten; Verletzung der Immunität; Verletzung des geschützten Status; Immunsystemunordnungen; primäre Immunschwäche; das Aufrechterhalten der Immunität; das Senken der Verteidigung des Körpers; das Senken der Immunität; das Senken der Immunität der Kälte und Infektionskrankheiten; die Abnahme des geschützten Status; gesenkter Widerstand gegen Infektionen; gesenkter Widerstand gegen Infektionen und Kälte; gesenkter Widerstand; Immunosuppression; Geneigtheit zur Kälte; erworbene geschützte Mängel; Strahlenimmunschwäche; die Entwicklung der Immunschwäche; geschütztes Funktionsstörungssyndrom; Immunschwächesyndrom; primäres Immunschwächesyndrom; das Reduzieren der Verteidigung des Körpers; Immunosuppression; reduzierte geschützte Verteidigung; das Reduzieren lokaler Immunität; das Reduzieren des Gesamtkörperwiderstands; die Abnahme in der zellvermittelten Immunität; reduzierter Widerstand gegen Infektionen in Kindern; das Reduzieren des Widerstands des Körpers; reduzierter Widerstand; reduzierte Immunität; Statusimmunschwäche; Anregung der Prozesse der nichtspezifischen Immunität; schwere auswählende sekundäre Immunschwäche; Immunitätsbeklemmung; primäre Immunschwäche

O85 Postpartum Sepsis: Infektionen von Postpartum; Pelvioperitonitis; Sepsis von Postpartum anaerobic; Wochenfieber

Eigenschaften der Substanz Interleukin-2 Menschenrekombinante

Rekombinante interleukin-2, erhalten durch biotechnological Methoden bei der Zell-A Produktionsrekombinantenbeanspruchung der nichtpathogenen Backhefe Saccharomyces cerevisiae, dessen genetischer Apparat im menschlichen interleukin-2 Gen eingebettet wird. Es ist ein polypeptide, der aus 133 Aminosäuren besteht, ist eine strukturelle und funktionelle Entsprechung von endogenem menschlichem interleukin-2.

Puder von Lyophilized oder poröse Masse des Weißes oder Weißes mit einem gelblichen Farbton. Hygroskopisch, leicht auflösbar in der isotonic Natriumchloridlösung.

Arzneimittellehre

Weisenhandlung - Immunomodulating.

Es bindet zu spezifischen Empfängern auf "Zielzellen", stimuliert das Wachstum, die Unterscheidung und die Proliferation von T- und B-Lymphozyten, monocytes, macrophages, oligodendroglial Zellen, Zellen von Langerhans. Verursacht die Bildung von lymphokine-aktivierten Mördern, aktiviert geschwulstfilternde Zellen. Stimuliert die cytolytic Tätigkeit von natürlichen Mördern und cytotoxic T-Lymphozyten. Stärkt die geschützte Antwort (antibakteriell, Antiviren-, antipilzartig, Antigeschwulst).

Wirksam in der komplizierten Therapie von eitrig-entzündlichen und Infektionskrankheiten (Bauchfellentzündung, pancreatitis, osteomyelitis, Abszesse und phlegmon, Tuberkulose, Leberentzündung C, yersiniosis, chlamydia, mycoses, usw.), in der Immunochemotherapy (Melanom, colorectal Krebs, usw.), für die Verhinderung Sekundäre Immunschwäche (postwirkend, gegen die Strahlung, chemo- und Hormontherapie).

Anwendung der Substanz Interleukin-2 Menschenrekombinante

Septische Bedingungen, die durch immunosuppression (Sepsis begleitet sind, posttraumatisch, chirurgisch, Geburts-Gynecological, Brandwunde, Wunde, usw.) - als ein Teil der komplizierten Therapie; bösartige Geschwülste, incl. Nierekrebs.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, incl. Zur Hefe, den autogeschützten und strengen kardiovaskulären Krankheiten, der Schwangerschaft.

Anwendung der Schwangerschaft und des Stillens

Kontraindiziert in Schwangerschaft.

Nebenwirkungen der Substanz Interleukin-2 Menschenrekombinante

Syndrom von Grippopodobny (eine Kurzzeitkälte, eine Steigerung der Körpertemperatur).

Wechselwirkung

Vereinbar mit anderen Arzneimitteln.

Wege der Verwaltung

IV, Fall, SC, intracavitary, aktuell.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Interleukin-2 Menschenrekombinante

Rapid IV Verwaltung kann durch die Entwicklung des kardiovaskulären Misserfolgs begleitet werden.


Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Alfaferone
 

Someone from the Netherlands - just purchased the goods:
Ovagen intensive course 180 capsules