Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Influcid

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Homöopathische Heilmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, Fiebrigen Bedingung mit Grippe usitis, akuter Sinusitis, genyantritis, eitriger Sinusitis Hustend

J11 Grippe, nicht identifiziertes Virus

Grippe, Grippe in den frühen Stufen der Krankheit, Grippe in Kindern, Kälte in der Brust, Beginnen grippenähnliche Bedingung, Akute Krankheitsparagrippe, Paragrippe, Paragrippenzustand, Grippenepidemien, Die Schmerzen der Grippe, Grippe

Zusammensetzung

Tabletten für die Resorption homöopathisches 1 Etikett.

Aktive Substanzen:

Aconitum napellus (Aconitum) (aconitum napellus (aconitum) D3 25 Mg

Gelsemium sempervirens (Gelsemium) (Gelzemium sempervirens (Gelsemium) D3 25 Mg

Cephaelis ipecacuanha (Ipecacuanha) (cefalis ipecacuana (ipecacuana) D3 25 Mg

Phosphor (Phosphor) D5 25 Mg

Bryonia (Bryonia) D2 25 Mg

Eupatorium perfoliatum) (eupatorium perfoliatum) D1 25 Mg

Hilfssubstanzen: Milchzuckermonohydrat; Magnesium stearate; Weizenstärke

Fälle für die Nahrungsaufnahme 100 g

Aktive Substanzen:

Aconitum napellus (aconitum Napellus) D3 10 g

Gelsemium sempervirens (Gelzemium sempervirens) D3 10 g

Cephaelis ipecacuanha (cefalis ipecacuan) D3 10 g

D5 10 g Phosphor(Phosphor)

Bryonia (Bryonia) D2 10 g

Eupatorium perfoliatum) (eupatorium perfoliatum) D1 10 g

Hilfssubstanzen: Vinylalkohol 96 %; gereinigtes Wasser

Alkoholgehalt - 45 % vol.

Beschreibung der Dosierungsform

Tabletten (für die Resorption): runde, wohnungszylindrische Form, vom Weiß zur ein bisschen weißgelblichen Farbe mit einer Seite, manchmal mit getrennten dunklen Befruchtungen.

Fälle für die Nahrungsaufnahme: eine klare Flüssigkeit, von hellgelb bis hellgelb mit einer grünlichen Tönung der Farbe, mit dem Geruch nach Vinylalkohol.

Eigenschaft

Komplizierte homöopathische Vorbereitung.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - Antiviren-, antientzündlich, immunostimulating, inducer des Interferon.

Pharmacodynamics

Kompliziertes homöopathisches Rauschgift, dessen Wirkung wegen der Bestandteile ist, die seine Zusammensetzung zusammensetzen.

Anzeige

Grippe und andere akute Atmungsvireninfektionen (Verhinderung und Behandlung).

Gegenindikationen

Beide Dosierungsformen: Überempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts.

Tabletten: Intoleranz zur Stärke; Mangel an lactase, Milchzuckerintoleranz; Traubenzucker-Galactose malabsorption; Kinder unter 3 Jahren alt (keine genügend klinischen Daten).

Lösung für die mündliche Verwaltung: Kinder unter 12 Jahren alt (wegen des Alkoholgehalts).

Schwangerschaft und Laktation

Während Schwangerschaft und während des Stillens ist es möglich, nur zu verwenden, wenn der erwartete Vorteil für die Mutter die potenzielle Gefahr zum Fötus (Kind) überschreitet.

Nebenwirkungen

Beide Dosierungsformen: Allergische Reaktionen sind möglich.

Wechselwirkung

Beide Dosierungsformen: nicht identifiziert.

Die Aufnahme von homöopathischen Arzneimitteln schließt die Behandlung mit anderen Rauschgiften nicht aus.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen (Fälle, um vor dem Schlucken eine Zeit lang im Mund zu behalten, lösen sich die Tabletten langsam, bis völlig aufgelöst, auf), eine halbe Stunde vorher oder eine halbe Stunde nach dem Essen. Kindern weniger als 5 Jahre wird empfohlen, die Tablette in einem kleinen Betrag von Flüssigkeit aufzulösen oder es in einer zerquetschten Form unter der Zunge zu geben.

In akuten Krankheiten: Erwachsene und Kinder mehr als 12 Jahre alt - 1 Tisch. Oder 10 Fälle jede Stunde (nicht mehr als 12mal pro Tag) vor dem Anfall der Verbesserung, dann - 1-2 Tische. Oder 10-20 Fälle 3mal pro Tag (bis Wiederherstellung vollenden); Kinder 3-6 Jahre - 1 Tisch. Alle 2 Stunden (nicht mehr als 6mal pro Tag) vor dem Anfall der Verbesserung, später - 1/2 Tisch. 3mal pro Tag bis ganze Wiederherstellung; Kinder 6-12 Jahre - 1 Tisch. Jede Stunde (nicht mehr als 7-8mal pro Tag) vor dem Anfall der Verbesserung, in der Zukunft - 1 Tisch. 3mal pro Tag bis ganze Wiederherstellung.

Wenn es keine Verbesserung gibt, nachdem 2 Tage der Behandlung, das Rauschgift hat unterbrochen werden und einen Arzt befragt sollen hat.

Für die Prophylaxe: für Erwachsene und Kinder mehr als 12 Jahre alt - 1-2 Tabletten. Oder 10-20 Fälle 3mal pro Tag; Kinder 3-6 Jahre - 1/2 Tisch. 2mal pro Tag, Kinder von 6 bis 12 Jahren - 1 Tisch. 2mal pro Tag.

spezielle Instruktionen

Beide Dosierungsformen. Wenn er homöopathische Arzneimittel verwendet, kann ein vorläufiger primärer Verfall vorkommen. Hören Sie in diesem Fall auf, das Medikament zu nehmen, und befragen Sie einen Arzt.

Pastillen. Das Rauschgift kann für Patienten mit celiac Krankheit verwendet werden. Patienten mit der Intoleranz zur Stärke (eine Krankheit außer celiac Krankheit) sollten Influcid nicht nehmen, weil es Weizenstärke enthält. Solche Patienten werden empfohlen, das Rauschgift in der Form von Fällen zu verwenden. Patienten, die unter Zuckerkrankheit leiden, sollten in Betracht ziehen, dass die maximale tägliche Dosis für akute Bedingungen 12 Tabletten ist, der 0.25 XE entspricht.

Fälle für die mündliche Verwaltung. Eine einzelne Dosis des Rauschgifts (10 Fälle) enthält 0.3 ml von Vinylalkohol.

Form des Problems

Pastillen. Für 20 Tabletten. In einer Blase von Alufolie und PVC-Film. Weil 3 Blasen in einen Pappkasten gelegt werden.

Fälle für die mündliche Verwaltung. Für 30 ml in Glasflaschen, die aus braunem Glas (hydrolytic Klasse III) mit einem Tropfer und einem Schraubdeckel gemacht sind. Jede Flasche wird in einen Pappkasten gelegt.

Begriffe der Erlaubnis von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen Platz, bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the United Arab Emirates - just purchased the goods:
Libidon 20 capsules