Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Indovasin

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Indomethacin + Troxerutin

ATX Code ÀÒÕ M02AA23 Indomethacin

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Essigsaure saure Ableitungen und verwandte Zusammensetzungen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

I83 Krampfadern von niedrigeren äußersten Enden

Sich von Last und Erschöpfung in den niedrigeren Gliedern, Krampfadern des verbreiteten Typs, Krampfaderiger Krankheit, Krampfaderiger Krankheit von niedrigeren äußersten Enden, Krampfadern der niedrigeren äußersten Enden, Krampfadern der oberflächlichen Adern, Krampfadern, Krampfadernkrankheiten, Krampfaderiges Symptom Kompliziertes, Krampfaderiges Syndrom, Venöse Lahmheit, Venöser varices, Die Krankheit von Adern, Krankheit der Adern der niedrigeren äußersten Enden, des Syndroms von Prevaricosis, des Vorakuten Syndroms, der Chronischen Krampfadern, Sclerotherapy von Krampfadern fühlend

I87.2 Venöse Unzulänglichkeit (chronisch) (peripherisch)

Schmerzhafte Beinerschöpfung, Schmerz und ein Gefühl der Last in den Beinen, Schmerz in chronischer venöser Unzulänglichkeit, Venöser Unzulänglichkeit, Venöser Unzulänglichkeit der niedrigeren äußersten Enden, Venös-lymphatischer Unzulänglichkeit, Venösem Ödem, Venöser Verkehrsstauung, Verletzungen von Ischemic von Füßen, Lipedema, trophischer Mikrokreislaufunordnung, Verletzung des venösen Umlaufs, Verletzung des venösen Umlaufs der niedrigeren äußersten Enden, der Störungen des venösen Umlaufs, der Verletzungen von peripherischem Umlauf in den Gliedern, chronischem Gefäßmisserfolg, Unzulänglichkeit des venösen Umlaufs, Organischer venöser Unzulänglichkeit von niedrigeren äußersten Enden, Akuter venöser Unzulänglichkeit von niedrigeren äußersten Enden, in den Beinen, dem Ödem der äußersten Enden Schwellend, auf den Beinen, dem Ödem der niedrigeren äußersten Enden wegen der chronischen venösen Unzulänglichkeit, des Ödems der Füße, des Syndroms von Osteoarthritis mit der venösen Unzulänglichkeit Schwellend, Schwellend und dem Schmerz in den Beinen, Sich von der Last in den Beinen, dem Syndrom von Prevaricosis Fühlend, Statische Last in den Beinen, Trophische Änderungen in Geweben, Trophische Gewebeunordnungen, Trophische Unordnungen, Last in Beinen, Erschöpfung in den Beinen, der Chronischen venösen Unzulänglichkeit, der Chronischen venösen Unzulänglichkeit der niedrigeren äußersten Enden, der Chronischen ischemic Krankheit der niedrigeren äußersten Enden, dem Chronischen Misserfolg des venösen Umlaufs, dem Gefühl der Last in den Beinen, dem Gefühl der Last in den Beinen während Schwangerschaft, dem Gefühl der Last in den Beinen mit dem anhaltenden Stehen

M65 Synovitis und tendosynovitis

Akuter tenosynovitis, Tendovaginitis (tenovaginitis), Tendosinovit (tenosynovitis), Tendovaginitis, Osteoarthritis in Musculo-Gelenkkrankheiten, Entzündlicher Krankheit von weichen Geweben, Nichtspezifischem tenosynovitis, Tendosinovit

M71 Anderer bursopathies

Bursitis, Bursopathy, Krankheiten von weichen Geweben, Osteoarthritis in Musculo-Gelenkkrankheiten, Entzündlicher Krankheit von weichen Geweben, Subakutem bursitis

T14.0 Oberflächenverletzung des unangegebenen Körpergebiets

Abreiben, Kratzer, Hautwunden, Wunden von weichen Geweben, Hämatom, Hämatom des traumatischen Ursprungs, Hämatome, Hämatome von Muskeln, Hämatome von weichen Geweben, Heilung von der Haut, dem Blauen Blau, dem Quetschen wegen Verstauchungen und blauer Blaue, Mikrotraumas, Äußerlicher blauer Blaue, des Kleinen Kämmens, Oberflächlichen Hämatoms, Oberflächlichen Schadens an der Haut und den Schleimhäuten, dem Subkutanen Hämatom, dem Posttraumatischen Hämatom, der Posttraumatischen Störung des Mikroumlaufs, Skinness der Haut, der Traumatischen plexus Verletzungen, der Verletzung, der Quetschung von weichen Geweben, des Gemeinsamen blauen Blaus, der Traumatischen blauen Blaue, der Traumatischen Verletzung, hat die Primäre Behandlung der Oberfläche Wunden, Abreiben, Blauen Blau verseucht

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

100 g des Gels enthalten indomethacin 3 g, troxevasin 2 g; in Tuben von 45 Gramm, in einem Pappbündel 1 Tube.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - angioprotective, schmerzlindernder, antiwassersüchtiger, antientzündlicher Vorortszug.

Hemmungen cyclooxygenase I und II und Hemmungen die Synthese der PG (prostaglandins). Reduziert Durchdringbarkeit und Zerbrechlichkeit von Haargefäßen, unterdrückt Thrombozytansammlung und verbessert Mikroumlauf.

Anzeigen

Schmerz und wassersüchtiges Syndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten (bursitis, tendovaginitis, synovitis, usw. und Krampfadern); trophische Unordnungen im Vordergrund der chronischen venösen Unzulänglichkeit; schlagen Sie traumatische Hämatome an.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich zu Azetylsalizylsäure und anderem NSAIDs), gastrisches und Duodenalulcus (Verärgerungsphase), Unordnungen des koagulierenden Blutsystems von unbekannter Ätiologie, Bronchialasthma, allergischem rhinitis, Polypen des Nasenmucosa, der Schwangerschaft, des Stillens, des Alters zu 14 Jahren.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen: Haut hyperemia, Ausschlag, Bienenstöcke, juckend.

Das Dosieren und Verwaltung

Äußerlich werden 1-2 cm des Gels mit leichten reibenden Bewegungen auf die betroffenen Bereiche 2-3mal pro Tag angewandt. Der Kurs der Behandlung - nicht mehr als 10 Tage, ohne einen Arzt zu befragen.

Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie Kontakt mit Augen, Schleimhäuten und offenen Wundenoberflächen. Verwenden Sie gleichzeitig mit anderem NSAIDs nicht.

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Indobene
 

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Adrenaline (Epinephrine) injection 1mg 5 vials