Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Inderal

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Inderal

Dosierungsform: Tabletten

Aktiver substance:Propranololum

ATX

C07AA05 Propranolol

Gruppe von Pharmacotherapeutic: Beta-Blockers

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

C74 Bösartige Geschwulst der Nebenniere: Glyukosteroma; corticosteroma; inoperabler corticosteroma; Geschwülste der Nebenniere

E05 Thyrotoxicosis [hyperthyroidism]: Die Krankheit von Von Basedow; die Krankheit von Basedow; hyperthyroidism; Kropf weitschweifiges Gift; vergrößerte Schilddrüsenfunktion; Tireotoksicski-Reaktion; toxischer weitschweifiger Kropf; toxischer Kropf; Vergrößerung der Schilddrüse mit Symptomen von hyperthyroidism; das Phänomen des Jods Basedow

F41 Andere Angstunordnungen: Eine Warnungsbedingung; Angst; chronische Angst; Sinn der Angst; störend misstrauische Bedingung; Angsterleichterung; nichtpsychotische Angstunordnungen

G25.0 Wesentliches Beben: Schütteln; verallgemeinerte Muskelbeben; wesentliche Bebenfamilie; wesentliches Beben; Beben idiopathic; Beben idiopathic gütig; erbliches Beben; wesentliches Beben ist gütig

G43 Migräne: Der Schmerz der Migräne; Migräne; Hemiplegic-Migräne; Migränenkopfweh; ein Migränenangriff; dauerndes Kopfweh; hemicranias

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie: Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; primäre Hypertonie; arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; hypertonische Krankheit; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; isolierte systolic Hypertonie

I15 Sekundäre Hypertonie: Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; Hypertonie; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; Hypertonie; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie; Nierenhypertonie; Hypertonie von Renovascular; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie

I20 Angina [Angina]: Krankheit von Heberden; Angina pectoris; der Angriff der Angina pectoris; wiederkehrende Angina; spontane Angina; stabile Angina pectoris; Anginarest; das Anginafortschreiten; Angina hat sich vermischt; unwillkürliche Angina; stabile Angina; chronische stabile Angina; Anginasyndrom X

I42.1 Hemmender hypertrophischer cardiomyopathy: Asymmetrische Hypertrophäe der zwischenventrikulären Wand; hypertrophischer hemmender cardiomyopathy; Obliteriruschaya einschränkender cardiomyopathy; hypertrophischer cardiomyopathy; hypertrophischer hemmender cardiomyopathy; Hypertrophäe von Myocardial mit dem Hindernis

I49.9 Unregelmäßiger Herzschlag, unangegeben: Paroxysmal supraventricular tachycardia; extrasystole arrhythmia; Atrial fibrillation tachysystolic; supraventricular tachyarrhythmia; supraventricular arrhythmias; AV, der sich tachycardia revanchiert; AV-nodal, der sich tachycardia revanchiert; ventrikulärer fibrillation; unregelmäßiger Herzschlag; Antidromic, der sich tachycardia revanchiert; Herzarrhythmias; Arrhythmias; Arrhythmia; Herz arythmy; Arrhythmia wegen hypokalemia; ventrikulärer tachyarrhythmias; die hohe Frequenz der ventrikulären Zusammenziehung; Herzarrhythmias; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal dysrhythmia; Paroxysmal atrial-ventrikulärer Rhythmus; Herzarrhythmias; supraventricular tachycardia; tachyarrhythmia; vorherzlicher anomaler Herzschlag

R07.2 Schmerz im Herzen: Neurosen des Herzens; Schmerz von Myocardial ischemic; Schmerzsyndrom im myocardial Infarkt; cardialgia; cardioneurosis; Herzsyndrom; Schmerz in Herzpatienten; Cardialgia auf dem Hintergrund dyshormonal myocardial Dystrophie; funktioneller cardialgia; Psevdostenokardiya; Pericardial-Schmerz

Zusammensetzung (pro Tablette):

1 Filmdragee enthält 40 Mg des propranolol Hydrochlorids, in einer Plastikflasche und 50 100 Pcs. In einem Karton eine Flasche.

Pharmakologische Eigenschaften von Inderal

Wirkung von Pharmachologic - antihypertensive.

Das Beta-Adrenoceptor-Blockieren.

Anzeigen von Inderal

Wesentliche und Nierenhypertonie, Angina, arrhythmia, Migräne, Angst, wesentliches Beben, hyperthyroidism, hypertrophischer hemmender cardiomyopathy, pheochromocytoma (Alpha-Blockers).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, cardiogenic Stoß, bronchospasm und Asthmageschichte, metabolische Azidose, peripherische arterielle Kreislaufunordnungen, bradycardia, AV Block, krankes Kurvensyndrom, decompensated Herzversagen, Angina von Prinzmetal, hypotension, Schwangerschaft, Laktation.

Nebenwirkung

Halluzinationen, Psychosen, Ätiologie, thrombocytopenia, Sehstörungen, Abzugsyndrom, Herzversagen, Leitungsschwächung, orthostatic hypotension, kalte äußerste Enden, periodisch auftretender claudication, das Syndrom von Raynaud, Schwindel, Schlaflosigkeit, niedrige Blutzuckergehalt, Diarrhöeunordnungen, Schuppenflechte, paresthesia, bronchoconstriction, Haarausfall.

Dosierung und Verwaltung

Innen. Hypertonie: anfängliche Dosis - 80 Mg 2mal pro Tag, die durchschnittliche Dosis - 160-320 Mg / Tag (maximale 640 Mg / Tag); Angina, Angst, Migräne, Beben: anfängliche Dosis - 40 Mg 2-3mal pro Tag, durchschnittliche Dosis von 80-240 Mg / Tag; arrhythmias, hemmender cardiomyopathy, thyrotoxicosis: 10-40 Mg 3-4mal pro Tag (bis zu 240 Mg / Tag); pheochromocytoma - 30 Mg / Tag.

Kinder weniger als 12 Jahre: arrhythmia, pheochromocytoma, thyrotoxicosis - 0,25-0,5 Mg / Kg 3-4mal täglich, Migräne - 20 Mg 2-3mal pro Tag.

Lagerungsbedingungen von Inderal

Im dunklen Platz bei der Raumtemperatur.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Binelol
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Inderal LA
 

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Ocumethyl eye drops 10ml