Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Imipramine

Ich will das, gib mir den Preis

Lateinischer Name der Substanz Imipramine

Imipraminum (Klasse. Imipramini)

Chemischer Name

10,11-Dihydro-N, N dimethyl 5. dibenz [b, f] azepin-5-propanamine (hauptsächlich monohydrochloride)

Grobe Formel

C19H24N2

Pharmakologische Gruppe:

Antidepressivum

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F11 Geistige und durch den Gebrauch von Opioiden verursachte Verhaltensunordnungen: Abhängigkeit von Opioidvorbereitungen; betäubendes Abzugsyndrom; Heroinabhängigkeit; Heroinneigung; Diagnose der Opioidabhängigkeit; Morphiumsabstinenz; Morphiumsabstinenz; Opiumhingabe; Opiumabstinenzsyndrom; Opioidabhängigkeit; Opioidhingabe; postabstinctive und Verhaltensunordnung in der Rauschgiftabhängigkeit

F13 Geistige und Verhaltensunordnungen, die durch den Gebrauch von Beruhigungsmitteln oder Schlafmitteln verursacht sind: Abhängigkeit von anxiolytics und Schlafmitteln; Abhängigkeit von benzodiazepines

F25 Schizoaffective Unordnungen: Unordnungen von Schizoaffective; Psychose von Schizoaffective; Unordnung von Schizoaffective

F32 Depressive Episode: Subdepression von Adynamic; Astheno-adynamic subdepressive Staaten; Unordnung von Asthenoadressive; Astheno-depressive Unordnung; der Staat Asthenodepressive; Astheno-depressiver Staat; depressive Hauptunordnung; Depression von Vyaloapatichesky mit der Zurückgebliebenheit; doppelte Depression; depressiver pseudodement; depressive Krankheit; depressive Stimmungsunordnung; depressive Unordnung; depressive Stimmungsunordnung; depressiver Staat; depressive Unordnungen; depressives Syndrom; depressives Syndrom larviated; depressives Syndrom in Psychosen; niedergedrückte Masken; Depression; Depressionserschöpfung; Depression mit den Phänomenen der Hemmung innerhalb des Fachwerks von cyclothymia; Depression lächelt; Depression von Involutional; Melancholie von Involutionary; Depression von Involutional; manisch-depressive Unordnung; maskierte Depression; melancholischer Angriff; Nervendepression; Nervendepression; seichte Depression; organische Depression; organisches depressives Syndrom; einfache Depression; Einfaches melancholisches Syndrom; Depression von Psychogenic; reaktive Depression; reaktive Depression mit gemäßigten psychopathological Symptomen; reaktive depressive Staaten; reaktive Depression; wiederkehrende Depression; depressives Saisonsyndrom; Depression von Severostatic; senile Depression; symptomatische Depression; Depression von Somatogenic; Depression von Cyclotymic; exogene Depression; endogene Depression; endogene Depressive Bedingungen; endogene Depression; endogenes depressives Syndrom

F40.0 Agoraphobie: Angst vor der Lichtung; Angst davor, in einer Menge zu sein

F41.0 Panikunordnung [episodische paroxysmal Angst]: Panischer Staat; panischer Angriff; Panik; panische Unordnungen

F41.1 Verallgemeinerte Angstunordnung: Verallgemeinerte Angstunordnungen; verallgemeinerte Warnung; Neurose von Phobic; Angstreaktion; besorgte Neurose

F42 Zwanghaft-Zwangsunordnung: Zwanghaft-Zwangssyndrom; zwanghafte Zwangsstaaten; Zwanghaft-Zwangssyndrom; das Obsessionssyndrom; die Obsessionsneurose; Zwanghaft-Zwangsneurose; Obsessionen

F43.0 Akute Stressreaktion

F43.2 nachteilige Reaktionsunordnung: Geistige Anpassungsunordnung

F50.0 Pubertätsmagersucht: Pubertätsmagersuchtsyndrom; Pubertätsmagersucht; nervös psychische Anorexie; nervöser Cachexia; Anorexie von Psychogenic

F50.2 Nervenheißhunger: Bulimic Neurose; Heißhunger; Wolfhunger; Kinorexia

F51.1 Schläfrigkeit [hypersomnia] der anorganischen Ätiologie: Schläfrigkeit; vergrößerte Schläfrigkeit

F98.0 Enuresis der anorganischen Natur: Harninkontinenz; Inkontinenz der nichthormonalen Ätiologie; Inkontinenz des Urins anorganische Ätiologie; funktioneller enuresis in Kindern; der enuresis von Kindern

CAS Code

50-49-7

Eigenschaften der Substanz Imipramine

Hydrochlorid von Imipramine ist ein weißes oder fast weißes kristallenes Puder. Leicht auflösbar in Wasser und Alkohol, der in Azeton auflösbar ist, das im Äther und Benzol unlöslich ist.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - Antidepressivum, timolepticheskoe, psihostimuliruyuschee, antidizuricheskoe.

Hemmt die Rückfestnahme von Neurotransmittermonoaminen (norepinephrine, Dopamin, Serotonin, usw.) durch vorsynaptische Nervenenden von Neuronen, ihr Niveau in der synaptischen Spalte vergrößernd und physiologische Tätigkeit erhöhend. Es hat m-cholino- und Alpha-Adrenergic blockierende Handlung. Verbessert Stimmung, reduziert Gefühle der Melancholie, reduziert Motorzurückgebliebenheit, geistigen und allgemeinen Ton von Zunahmen des Körpers.

Es wird vom Verdauungstrakt gut absorbiert, Bioverfügbarkeit ist 29-77 %. Cmax wird 1-2 Stunden nach der Nahrungsaufnahme und 30-60 Minuten nach der IM Einspritzung erreicht. T1 / 2 ändert sich von 4 bis 24 Stunden (9-20 Stunden). Es bindet zu Plasmaproteinen durch 76-95 %. Gleichmäßig verteilt in den Geweben. Leicht dringt in die histohematological Barrieren einschließlich BBB ein, und wächst im Gehirn, den Nieren, der Leber an. Die Leber erlebt intensiven biotransformation. Das Verhältnis zwischen desmethylimipramine metabolite, der eine ausgesprochene antidepressive Tätigkeit und imipramine im Blut hat, ist etwa 1.5: 15. Innerhalb von 24 Stunden sind bis zu 40 % von imipramine excreted im Urin in der Form von untätigem metabolites und unveränderte (1-2 %), etwa 20 % ist excreted mit der Galle.

Anwendung der Substanz Imipramine

Depressive Staaten der verschiedenen Ätiologie: Asthenodepressive-Syndrom, Depression (endogen, involutional, Klimakterium, reaktiv, alkoholisch), depressive Staaten in psychopathy und Neurosen, panischen Unordnungen, funktionellem enuresis in Kindern.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Hepatisch-Nierenunzulänglichkeit, IHD, tachycardia, congestive Herzversagen, frühe Postinfarktperiode, Neigung zu Konvulsionen, Schizophrenie, Fallsucht, Glaukom, Vorsteherdrüsendrüsengeschwulst, Blasenatonie, Schwangerschaft, das Alter von Kindern (bis zu 6 Jahre).

Nebenwirkungen der Substanz Imipramine

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfweh, Schwindel, übermäßige Sedierung, paresthesia, Beben, Konvulsionen, dysarthria, hat Koordination von Bewegungen, Schlafstörung, Aufregung, Halluzinationen, Störung der Anpassung verschlechtert.

Vom SSS und Blut (hematopoiesis, hemostasis): tachycardia, Arrhythmie, orthostatic hypotension, leukocytosis oder leukopenia, agranulocytosis.

Seitens des Eingeweides: Trockenheit in der Mundhöhle, Verstopfung, Leberentzündung.

Seitens des genitourinary Systems: Verzögerungsurinabsonderung, gynecomastia, galactorrhea, hat Libido, Machtlosigkeit vermindert.

Anderer: Gewichtszunahme, Lichtempfindlichkeit, Haarausfall, Fieber, hyperhidrosis.

Wechselwirkung

Unvereinbar mit Alkohol, MAO Hemmstoffe (vergrößerte psycho-stimulierende Wirkung). Reduziert die Wirksamkeit von phenytoin. Cholinolytics, phenothiazines und benzodiazepines vergrößern die beruhigende und zentrale cholinolytic Tätigkeit von imipramine.

Überdosis

Symptome: Schwindel, Aufregung, Ataxie, Konvulsionen, Stupor, Koma, mydriasis, tachycardia, Arrhythmie, AV Blockade, bricht an hohem venösem Druck, arteriellem hypotension, Atemnot, cyanosis, Erbrechen, Fieber zusammen.

Behandlung: Gastrische lavage mit der Salzlösung, innen - Aktivkohle, iv / verlangsamen Einspritzung von physostigmine salicylate, symptomatische Behandlung (anticonvulsants).

Wege der Verwaltung

Innen, IM.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Imipramine

In der anfänglichen Periode der Therapie ist die unveränderliche medizinische Aufsicht von Patienten mit selbstmörderischen Tendenzen obligatorisch. Während der Behandlung wird alkoholischen Getränken nicht erlaubt. Es wird empfohlen, die Zellzusammensetzung der peripherischen Blut- und Lebernfunktion zu kontrollieren. Teilen Sie zu sollte 2 Wochen (nicht früher) nach der Abschaffung von MAO-Hemmstoffen sein, mit kleinen Dosen von 25 Mg / Tag anzufangen. Wenn verwendet, in Patienten mit Zuckerkrankheit ist die Korrektur von Dosen von mündlichen hypoglycemic Rauschgiften notwendig. Daran sollte gedacht werden, dass die Lösung für die Einspritzung Sulfite enthält, die verursachen oder Reaktionen wie anaphylaxis verstärken können.

In der anfänglichen Periode der Therapie ist es notwendig, das Management von Fahrzeugen zu verlassen und potenziell gefährliche Tätigkeiten auszuführen.

Someone from the Luxembourg - just purchased the goods:
Acular LS eye drops 0.4% 5ml