Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Hydrochlorothiazide + Dihydralazine + Reserpine (Hydrochlorothiazidum + Dihydralazinum + Reserpinum)

Ich will das, gib mir den Preis

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Diuretika in der Kombination

Sympatholytics in Kombinationen

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie

Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Arterieller Hypertoniekrisenkurs, Wesentliche Hypertonie

Primäre Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Der plötzlichen Steigerung des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Hypertonische Krankheit, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, Die Erschwerung der hypertensive Krankheit, Vergänglichen Hypertonie, Isolierten systolic Hypertonie beschleunigt

I15 Sekundäre Hypertonie

Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Des plötzlichen Anstiegs des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, hypertensive Krise, Die Erschwerung von hypertensive Krankheit, Vergänglicher Hypertonie, Hypertonie, Arterieller Hypertonie, Arteriellem Hypertoniekrisenkurs, renovascular Hypertonie, symptomatische Hypertonie, Nierenhypertonie, Hypertonie von Renovascular, Symptomatische Hypertonie beschleunigt

Schwangerschaft und Stillen

Kategorieneffekten auf den Fötus durch FDA - C.

Pharmakologische Handlung

Vereinigte Vorbereitung. Reserpine - sympatholytic, in die presynaptic Terminals postganglionic in Fasern eindringend, veröffentlicht norepinephrine von vesicles mit der gleichzeitigen Verletzung seiner Rückseite neuronal Auffassungsvermögen und vergrößerter MAO inactivation Prozess. Es ist eine neurotransmitter Erschöpfung von Lagern und der gestützten Verminderung des Blutdrucks. Es hilft, die Konzentration in den Neuronen dopamine, serotonin, und anderen zu reduzieren. Neurotransmitters, antipsychotische Wirkung ausübend. Schwächt den Einfluss von mitfühlendem innervation im kardiovaskulären System, reduzieren Sie Herzrate und peripherischen Gesamtgefäßwiderstand; behält Tätigkeit des paramitfühlenden Nervensystems; es vertieft und stärkt den physiologischen Schlaf, Hemmungsreflexe interoretseptivnye. Verbessert gastrointestinal peristalsis, vergrößert die Produktion des Magens HCl; verlangsamt metabolische Prozesse im Körper; verlangsamt und vertieft Atmenbewegungen, Ursachenmiosis, Hypothermie; reduziert die Intensität des Metabolismus. Es hat eine positive Wirkung auf lipid und Proteinmetabolismus in Patienten mit Hypertonie und Koronarthrombose atherosclerosis; vergrößert Nierenblutfluss, vergrößert das glomerular Filtrieren. Digidralazin - arterieller vasodilator, reduziert Widerstand in den Blutgefäßen des Herzens, Gehirns, Niere (in einem kleineren Ausmaß - der Haut und des Skelettmuskels) hat Nierenblutfluss nicht betroffen; es wird durch die hypotensive Wirkung von orthostatic hypotension nicht begleitet. Hydrochlorothiazide - ein thiazide Diuretikum, am Niveau des cortical Segmentes der Schleife von Henle handelnd, vergrößert die Ausscheidung von Na +, K +, Mg2 +, Cl - und Wasser, vergrößert die Resorption von Ca2 +; maximale diuretische Wirkung - 6 Stunden, Dauer-. 12 h Rauschgift verursacht Reflex tachycardia nicht, Eigenschaft digidralazina und hydrochlorothiazide (hat reserpine geebnet), und die flüssige Retentionseigenschaft von reserpine, und digidralazina (hydrochlorothiazide wird beseitigt).

Anzeigen

Arterielle Hypertonie.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit; Depression (einschließlich der Geschichte), die Parkinsonsche Krankheit, die Fallsucht, der Elektroschock, pheochromocytoma, die Begleiterscheinung oder die neue Behandlung von MAO-Hemmstoffen, Magengeschwür und 12 Duodenalulcus (in der akuten Phase), Geschwürkolik, lupus, neuer myocardial myocardial Infarkt, strenger tachycardia, Herzversagen mit einer hohen Herzproduktion (einschließlich mit thyrotoxicosis) oder wegen des mechanischen Hindernisses (Aorta-, mitral stenosis, constrictive pericarditis), isolierter richtiger ventrikulärer Misserfolg wegen Lungenhypertonie ((lungen)-Herz); anuria, strenger chronischer Nierenmisserfolg (creatinine Abfertigung weniger als 30 ml / Minute), hepatischer Misserfolg; widerspenstiger hypokalemia, hyponatremia, hypercalcemia; hyperuricemia mit klinischen Manifestationen; Schwangerschaft, Laktation, Alter 18 Jahre.

Vorsichtsmaßnahmen

Ätiologie von CHF, AV und das intraventrikuläre Leitungsverlangsamen, der neue myocardial Infarkt, zerebraler und kranzartiger atherosclerosis, die Zuckerkrankheit, das Magengeschwür und das 12 Duodenalulcus (in der Geschichte), ätzender Magenkatarrh, calculous cholecystitis.

Das Dosieren.

Innen. Startdosis - eine Tablette pro Tag, allmählich zu 3 Tabletten zunehmend; die maximale tägliche Dosis - 3 Tabletten; Wartungstherapie - die minimale wirksame Dosis. Im hepatischen Nierenmisserfolg (creatinine Abfertigung von 30 ml / Minute oder Serum creatinine 2.5 Mg / 100 ml = 221 mmol / l) vergrößern den Zwischenraum zwischen Dosen, oder reduzieren die Dosis.

Nebenwirkung

Vom Verdauungssystem: Diarrhöe, trockener Mund, Hypersekretion von Magensaft, Hyperspeichelfluss, Brechreiz, dem Erbrechen, Heißhunger, gastrointestinal Blutung, Gelbsucht, haben Tätigkeit "der Leber" transaminases, Leberentzündung vergrößert.

Vom CCC: Blutdruck, arrhythmias, Angina pectoris, "Gezeiten" des Bluts zur Haut des Gesichtes, cerebrovascular Unordnungen senkend.

Vom Nervensystem: Schwindel, Depression, Gereiztheit, "grauenhafter" Traum, Erschöpfung, extrapyramidal Unordnungen (einschließlich Parkinsons), Kopfweh, Angst, haben Fähigkeit vermindert, sich, Stupor, Verwirrung zu konzentrieren; äußerst selten - Schwellung des Gehirns.

Der Respirationsapparat: vom Nasenmucosa, der Atemnot, der Nasenblutung schwellend.

Mit dem genitourinary System: Verlust der Stärke und / oder Libido, Ejakulationsunordnung, dysuria, glomerulonephritis.

Vom endokrinen System: Gewichtszunahme, hyperprolactinemia, galactorrhea, gynecomastia.

Von den Sinnen: Trübe Vision, conjunctival hyperemia, das Reißen, hat das Hören vermindert.

Allergische Reaktionen: Ekzem, Hautausschlag, pruritus, lupus ähnliches Syndrom, Lichtempfindlichkeit, Fieber, purpura.

Von der Seite des Bluts: Anämie, leukopenia, thrombocytopenia.

Laborergebnisse: Hypokalaemia, hyperlipidemia, hyponatremia, hypomagnesemia, hyperuricemia, hypercalcemia, Hyperglykämie, Glycosuria, hat metabolische Abnormitäten in Zuckerkrankheit, gipohloremichesky alkalosis vergrößert.

Anderer: Schwellung der Milchdrüsen.

Überdosis

orthostatic hypotension, Kopfweh, Schwindel, Schläfrigkeit, Verwirrung, Koma, extrapyramidal Unordnungen, Konvulsionen, paresthesia, Krampen, das Erbrechen, die Diarrhöe, tachycardia, bradycardia, myocardial ischemia, die Angina, arrhythmia, die Depression des Atmungszentrums, Wasserelektrolytstörungen, myasthenia, befestigen in den Kalbmuskeln, oliguria.

Behandlung: gastrischer lavage, innen - Aktivkohle; mit einer Abnahme im Blutdruck - Plasmaersetzenlösungen, Korrektur von Elektrolytstörungen, vasoconstrictors; Diarrhöe - anticholinergic Rauschgifte; Fallsucht und Konvulsionen - antiepileptische Rauschgifte; wenn Atemnot - AV.

Wechselwirkung

Erhöht neurotoxicity salicylates, reduziert die Wirkung von mündlichen hypoglycemic Rauschgiften, norepinephrine, epinephrine, antiepileptischen Rauschgiften und levodopa, anticholinergics, Rauschgifte, die die Konzentration von Harnsäure reduzieren; reduziert die schmerzlindernde Wirkung von Morphium; erhöht die Effekten (einschließlich der Drehung), Herzglycosides, cardiotoxic und neurotoxic Effekten von Rauschgiften Li +, die Wirksamkeit, Muskelrelaxans zu nichtdepolarisieren, reduziert Ausscheidung von quinidine; es stärkt die Haupthandlung von Barbitursäurepräparat, Vinylalkohol, Rauschgiften für Einatmungsanästhesie, Antihistaminikumrauschgiften, tricyclic Antidepressiven.

Es vergrößert die Gefahr von allergischen Reaktionen zu allopurinol, amantadine; reduziert die Nierenausscheidung von cytotoxic Rauschgiften, vergrößert ihre mielodepressivnoe Handlung.

Methyldopa vergrößert die Gefahr der Depression, tricyclic Antidepressiven verschlechtern hypotensive Wirkung; MAO Hemmstoffe vergrößern die Gefahr der Hyperaktivität, Hypertonie; Corticosteroids, ACTH, amphotericin, carbenoxolone, Abführmittel, Rauschgifte - hypokalemia; NSAIDs schwächen das Diuretikum und die hypotensive Wirkung; cholestyramine reduziert die Absorption.

Guanethidine, methyldopa, Beta-Blockers, vasodilators, BCCI, vergrößern HERVORRAGENDE Hemmstoffe die hypotensive Wirkung.

Vitamin D Rauschgifte vergrößern Ca2 + die Gefahr von hypercalcemia, cyclosporine - hyperuricemia, Gicht.

Spezielle Instruktionen

7 Tage vor dem Anfang des Elektroschocks sollte Wahlchirurgie das Rauschgift beseitigen; im Fall von Notoperationen - einleitend gehen in atropine ein.

Ältliche Patienten und Patienten, die unter chronischen Krankheiten und Zirrhose der Leber leiden, sollten regelmäßig die Blutkonzentration von Elektrolyten kontrollieren; in Patienten, die unter hyperlipidemia, - die Konzentration von lipids im Blutserum leiden.

Als die Zeichen der Depression, arthralgia Rauschgift sofort umgekippt sind.

MAO Hemmstoffe sollten mindestens 2 Wochen vor dem Anfang der Behandlung unterbrochen werden.

Im Ernennen der Patienten mit Zuckerkrankheit mellitus Empfang des Insulins oder anderen. Rauschgifte von Hypoglycemic, kann Korrekturendosierenregierung von Rauschgiften verlangen.

Sorge muss genommen werden, wenn man Augenfälle, Nasenfälle usw. anwendet. Rauschgifte, die Alpha-Adrenostimulyatorov einschließen.

Während der Periode der Behandlung muss sorgfältig sein, wenn man fährt und andere Lehre. Potenziell gefährliche Tätigkeiten, die hohe Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeitsreaktionen verlangen.

Someone from the France - just purchased the goods:
Ceraxon injection 500mg/4ml 5 vials