Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Hippophae oleum

Ich will das, gib mir den Preis

ATX Code D11A Andere dermatological Vorbereitungen

Pharmakologische Gruppe

Dermotropic-Mittel

Regenerants und reparants

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

C80 Bösartige Geschwulst ohne Spezifizierung der Lokalisierung

Bösartige Geschwulst, Bösartige Geschwulst, Bösartige Geschwülste der verschiedenen Lokalisierung, Bösartige Geschwülste, Syndrom von Eton-Lambert, Lokal vorherrschende Formen von bösartigen Geschwülsten, Metastatic ascites, Entartung von Cerebellar in Geschwülsten, Erblichen Krebsen, Geschwülsten von Metastatic, Krebs ascites, Festen Geschwülsten

H54.2 Niedrige Vision von beiden Augen

Alterszusammenhängende Änderungen in Sehschärfe, Niedriger Vision, Verminderter Sehschärfe, Sehfunktionsunordnungen

I70 Atherosclerosis

Atherosclerosis, Atherosclerosis von peripherischen Behältern, Änderungen von Atherosclerotic, ändert sich Atherosclerotic in Blutgefäße, Unordnungen von Atherosclerotic, Gangrän unwillkürlich, Thrombangiosis obliterans, die Krankheit von Frinlander

I84 Hemorrhoids

Schmerzhafter hemorrhoids, Äußerlicher hemorrhoids, Innerer hemorrhoids, Entzündung von hemorrhoids, Erschwerung von hemorrhoids, Chronische Blutung hemorrhoids, Akuter Hemorrhoidal-Angriff

J03.9 Akute Mandelentzündung, unangegeben (Angina agranulocytic)

Halswehinfektionen, Akute Mandelentzündung, Angina, Mandelentzündung von Follicular, Angina nahrhaftes-hemorrhagic, Sekundäres Halsweh, Halsweh primär, Angina follicular, Angina, Entzündliche Krankheiten der Mandeln, Katarrhalische Angina, Angina von Lacunar, Akutes Halsweh, Mandelentzündung, Mandelentzündung akut, Angina von Tonsillar, Halsweh von Follicular, Bakterienmandelentzündung

K05 Zahnfleischentzündung und periodontal Krankheit

Zahnfleischentzündung, Entzündliche Gummikrankheit, Entzündliche Krankheiten der Mundhöhle, Hyperplastikzahnfleischentzündung, Krankheiten des Mundes, Katarrhalische Zahnfleischentzündung, Zahnfleischentzündung von Erythematous, Geschwürzahnfleischentzündung, Verärgerung von entzündlichen Krankheiten der Kehlröhre und Mundhöhle, von den Kaugummis, Zysten von Epstein Verblutend

K12 Stomatitis und zusammenhängende Verletzungen

Bakterieller stomatitis, Entzündliche Krankheiten der Mundhöhle, Entzündliche Krankheiten von Geweben der Mundhöhle, Entzündlichen Prozesse in der Mundhöhle, den Pilzkrankheiten des Mundes, den Pilzinfektionen der Mundhöhle, den Pilzinfektionen und den entzündlichen Krankheiten des Mundes, den Krankheiten des Mundes, der Ansteckend-entzündlichen Krankheit der Mundhöhle, der Verärgerung von entzündlichen Krankheiten der Kehlröhre und Mundhöhle, Stomatitis, Winkeligen stomatitis, Chronischen wiederkehrenden stomatitis, necrotic Geschwürkrankheiten des mündlichen mucosa, Geschwürnecrotic gingivostomatitis, Geschwürstomatitis, Ätzend-Geschwürverletzung des mündlichen mucosa, Ätzend-Geschwürverletzungen der Schleimhaut der Mundhöhle, Erotischen Schleimhaut der Mundhöhle, Wiederkehrenden Geschwürstomatitis

K25 Magengeschwür

Pförtner von Helicobacter, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Entzündung des gastrischen mucosa, Entzündung des gastrointestinal mucosa, Gütigem Magengeschwür, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Erschwerung gastroduodenita auf dem Hintergrund des Magengeschwürs, der Verärgerung des Magengeschwürs, Der Erschwerung des Magengeschwürs, Der organischen gastrointestinal Krankheit, des Magengeschwürs des Magens und Duodenums, Postwirkenden Magengeschwürs, Wiederkehrender Geschwüre, Symptomatischer Magengeschwüre, Chronischer entzündlicher Krankheit der oberen gastrointestinal Fläche, haben mit Pförtnern von Helicobacter, Pförtnerausrottung von Helicobacter, Ätzenden und Geschwürverletzungen des Magens, Ätzenden Verletzungen des Magens, Der Erosion des gastrischen mucosa, der Magengeschwürkrankheit, des Magengeschwürs, der Magenverletzung, der Geschwürverletzungen des Magens, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und Duodenums verkehrt

K26 Zwölffingerdarmgeschwür

Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Verärgerung des Magengeschwürs, Der Verschlechterung des Duodenalulcus, dem Magengeschwür des Magens und des Duodenums, des Rückfalls von Zwölffingerdarmgeschwüren, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und des Duodenums, der Pförtnerausrottung von Helicobacter, der Ätzenden und Geschwürverletzungen des Duodenums, haben Ätzend-Geschwürverletzungen von Zwölffingerdarmgeschwüren mit Pförtnern von Helicobacter, Ätzenden Verletzungen des Duodenums, Zwölffingerdarmgeschwür, Geschwürverletzungen des Duodenums] verkehrt

K29.6.1 * Magenkatarrh ist Hypersäure

Magenkatarrh mit hoher Säure, hypersaurer Magenkatarrh, Schmerz in akutem Magenkatarrh mit hoher Säure, Magenkatarrh mit der vergrößerten sekretorischen Funktion, Magenkatarrh chronischer hypersekretorischer, hypersaurer Magenkatarrh

K60 Riss und Fistel des Afters und Mastdarms

Analer Riss, Akuter analer Riss, paraproctitis chronisch, perianal Spalte, analer Oberflächenriss, Fisteln des Mastdarms, Sprungmastdarms, Spalten analer Bereich, Sprungafter, Sprungmastdarm, Chronische anale Risse, Chronischer periproktit, Wachtpostenbeule

K62.8.1 * Proctitis

Atrophic proctitis, Anusitis

L58 Strahlenhautentzündungsradiation

Strahlenverletzung der Haut, Strahlenhautverletzungen, Strahlungsschaden zur Haut und den Schleimhäuten, der Hautverletzung mit der Strahlentherapie, Verärgerung nach der Aussetzung von Röntgenstrahlen, dem Strahlungsschaden zur Haut, Radio-Epileleitis, Radiation akutes Syndrom

N72 Entzündliche Krankheiten der Nackengebärmutter

Muco-eitriger cervicitis, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Gonorrheal cervicitis, Infektion der Geschlechtsorgane, Non-gonorrhal cervicitis, Unkomplizierten cervicitis, Nichtspezifischen cervicovaginitis, Akuter Tripper cervicitis, Cervicovaginitis, Cervicitis, Exocervicitis, Bakterieller colpitis

N86 Erosion und ectropion der Nackengebärmutter

Halsectopy, Ectropion von Nackengebärmutter, Vaginaler Erosion, Halserosion, Geschwüren auf dem Nacken, Halswirbel ectopia

T30 Thermische und chemische Brandwunden, unangegeben

Das Schmerzsyndrom mit Brandwunden, Schmerz in Brandwunden, Schmerz mit Brandwunden, Faul Postbrandwundenwunden heilend, brennt Tief mit einem nassen Schorf, brennt Tief mit reichlichen Abteilungen, brennen Sie Tief, Laserbrandwunde, Burn, vom Mastdarm und Perineum, Burn mit milder Ausschwitzung, Krankheit von Burn, Verletzung von Burn, Oberflächlicher Brandwunde, Oberflächlicher Brandwunde von mir und II Grad, Oberflächlichen Hautbrandwunden, Nachdem-Brandwunde trophisches Geschwür und Wunde, Postbrandwundenkomplikation, Verlust von Flüssigkeit während Brandwunden, Sepsisbrandwunde, Thermalbrandwunden, Thermalhautverletzungen, Thermalbrandwunde, Trophischer Nachdem-Brandwundengeschwüre, Chemischer Brandwunde, Chirurgischer Brandwunde Brennend

Y97 Faktoren haben mit der Umweltverschmutzung verkehrt

Atmosphärische Verschmutzung, Anpassung in ökologisch ungünstigen Gebieten und Arbeit in schädlichen Bedingungen der Produktion, Eingeatmeten Allergene, Aussetzung von Umweltgefahren, Dem Einfluss von Umweltfaktoren, Dem Einfluss von nachteiligen Umweltbedingungen, Aussetzung von Kampfstoffen, Umweltgefahren, Bereichen der Sorge

Z58 Probleme haben sich auf physische Faktoren der Umgebung bezogen

Atmosphärische Verschmutzung, Meteopathy, Reaktionen von Hypotensive im Falle Wetteränderungen, Des Einflusses von schädlichen Umweltfaktoren, Einflusses von ungünstigen Umweltfaktoren, Des Einflusses von physischen Faktoren, Ungünstiger Handlung der Umgebung, Bleiben in nachteiligen Umweltbedingungen, Nachteiligen Effekten auf den Körper von Umweltfaktoren, in ökologisch ungünstigen Bereichen, Arbeit in umweltsmäßig ungünstigen Bereichen, Änderung von Sharp in klimatischen Bedingungen, Hyperempfindlichkeit Lebend, um Änderungen abzuwettern

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Ölige Lösung für den mündlichen und äußerlichen Gebrauch 1 fl.

carotenoids von mindestens 180 %

ein Komplex biologisch aktiver Substanzen von der Frucht des Seekreuzdornen: tocopherols, sterols, PUFA (linoleic, palmitoleic, oleic, linolenic, palmitic)

in Flaschen von Orangenglas für 20, 50 und 100 ml; in einem Satz von Karton 1 Flasche.

Kapseln gallertartige 1 Kappen. (200 oder 300 Mg)

Carotenoids-% von nicht weniger als 180 Mg

ein Komplex biologisch aktiver Substanzen von der Frucht des Seekreuzdornen: tocopherols, sterols, PUFA (linoleic, palmitoleic, oleic, palmitic)

in Plastikdosen von 100 Pcs. (200 Mg); in einem Satz von Karton 1 kann; in Sätzen von aneinander grenzenden Zellen 10 Stücke; in einem Satz von Karton 1 oder 5 (200 Mg) Pakete.

Beschreibung der Dosierungsform

Ölige Lösung für den mündlichen und äußerlichen Gebrauch - ölige orangerote Flüssigkeit mit einem charakteristischen Gestank.

Kapseln gallertartig - gallertartige Kapseln einer Kirschfarbe, der kugelförmigen Form, haben sich mit öliger Flüssigkeit der orangeroten Farbe mit einem charakteristischen Geruch und Früchten des Seekreuzdornen innewohnendem Geschmack gefüllt.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, das Erneuern, Mangel an Vitaminen wieder füllend.

Pharmacodynamics

Gemüsequelle, eine Quelle von Vitaminen A, E, K, stimuliert die wiedergutmachenden Prozesse in der Haut und den Schleimhäuten, beschleunigt ihren epithelization, Hemmungen, die die Tätigkeit von gastrischen pro-aufzieht, hat antientzündlich, tonisch, Antioxidationsmittel und cytoprotective Handlung. Wegen der Anwesenheit fettauflösbaren bioantioxidants reduziert frei-radikale Prozesse und schützt vor Schadenzellmembranen; senkt das Niveau von Cholesterin und lipids im Blut.

Anzeige

Strahlenverletzungen und Brandwunden der Haut und Schleimhäute;

colpitis, endocervicitis, Erosion des Nackens;

Magengeschwür von Magen und Duodenum, hypersaurem Magenkatarrh, chronischer Kolik, Geschwürkolik (als ein Teil der Kombinationstherapie);

akute und chronische ätzende und Geschwürverletzungen der Schleimhaut der Mundhöhle, periodontium;

Atrophic-Rachenkatarrh, Kehlkopfentzündung;

hemorrhoids, Risse des Afters, proctitis;

Verhinderung und Behandlung von atherosclerosis;

Oncological-Krankheiten;

den Widerstand des Körpers gegen schädliche Umweltfaktoren zu vergrößern;

niedrige Vision.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit.

Für die mündliche Verwaltung zusätzlich:

akute entzündliche Prozesse in der Gallenblase, Leber, Bauchspeicheldrüse;

cholelithiasis.

Nebenwirkungen

Mit der aktuellen Anwendung - eine brennende Sensation, wenn angewandt, auf eine verbrannte Oberfläche.

Wenn Nahrungsaufnahme - Bitterkeit im Mund, Diarrhöe.

An beiden Wegen der Anwendung - sind allergische Reaktionen möglich.

Das Dosieren und Verwaltung

Lokal, mündlich, rektal, durch die Einatmung. Lokal in der Form des Ölankleidens jeden zweiten Tag (vor dem Äußeren des Körnens), hat vorher den betroffenen Bereich vom Körnen geklärt.

In der Gynäkologie wird es für die Schmierung oder auf Tampons verwendet: In colpitis und endocervicitis werden die Wände der Scheide geschmiert, sie mit Baumwollbällen vorreinigend; an Halserosionen hat reichlich Tampons befeuchtet (5-10 ml pro Tampon) werden fest gegen die weggefressene Oberfläche gedrückt, sie täglich ändernd. Der Kurs der Behandlung von colpitis - 10-15 Verfahren, endocervicitis und Erosionen - 8-12 Verfahren. Wiederholen Sie nötigenfalls den Kurs in 4-6 Wochen. Mit Krankheiten der Schleimhaut der Mundhöhle und periodontal, der in der Form von Anwendungen oder turunds angewandt ist, ist mit Öl, dem Kurs der Behandlung 10-15 Verfahren feucht geworden.

Innen, vor Mahlzeiten, 1 ts.lozhke oder 8 Kapseln 2-3mal pro Tag. Mit Magengeschwür des Magens und Duodenums - 1 ch.lozhke 3mal pro Tag seit 30-40 Minuten vor Mahlzeiten und 1 ts.lozhke nachts, vor der Schlafenszeit. Mit Duodenalulcus wird die Dosis von Öl zu 1 Trocknung allmählich vergrößert. Mit einer bedeutsam vergrößerten Säure von Magensaft wird eine Dosis von Öl empfohlen, unten mit alkalischem Mineralwasser ohne Benzin gewaschen zu werden. Der Kurs der Behandlung ist 25-30 Tage. Als ein General stärkend - 2-3 Stunden pro Tag auf einem leeren Magen.

Rektal, in der Form von microclysters, nachdem wird das Leeren des Eingeweides tief in den After eingespritzt. Erwachsene und Kinder mehr als 14 Jahre - 0.5 g 2mal pro Tag, Behandlungskurs - 10-15 Tage. Kinder weniger als 6 Jahre - 0.5mal pro Tag; 6-14 Jahre - 0.5 g 1-2mal pro Tag; Kurs der Behandlung - 14 Tage oder mehr. Wiederholen Sie nötigenfalls den Kurs in 4-6 Wochen.

Einatmung, seit 15 Minuten täglich, mit Krankheiten des oberen Atemwegenbehandlungskurses - 8-10 Verfahren.

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur von 8-15 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

Öl für den mündlichen, lokalen und äußerlichen Gebrauch - 1 Jahr 6 Monate.

Kapseln gallertartiges 200-Mg-1jahr 6 Monate.

Kapselgelatinen-300-Mg-1,5jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Oman - just purchased the goods:
Encephabol suspension 80mg/5ml 200ml