Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Natrium von Heparin + Benzocaine + Benzylnicotinate

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Salbe von Heparin

Der lateinische Name der Substanz Natrium von Heparin + Benzocaine + Benzylnicotinate

Heparinum natrium + Benzocainum + Benzylii Nikotin (Klasse. Heparini natrii + Benzocaini + Benzylii nicotinatis)

Pharmakologische Gruppe:

Antikoagulanzien in der Kombination

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I80 Venenentzündung und thrombophlebitis: Krankheiten von peripherischen Behältern; Entzündung von oberflächlichen Adern; entzündliche Krankheiten von Adern; tief venöser thrombophlebitis; die Krankheit von Adern; Krankheit der Adern der niedrigeren äußersten Enden; Krankheiten von peripherischen Behältern; abwandernde Venenentzündung; Unzulänglichkeit von Adern von niedrigeren äußersten Enden; Verärgerung von chronischem thrombophlebitis; akuter thrombophlebitis; akuter thrombophlebitis von oberflächlichen Adern; Periphlebitis; Oberfläche von Periflebit; oberflächliche Entzündung von Adern; Oberfläche thrombophlebitis; Oberflächenvenenentzündung; Thrombophlebitis; tiefe Ader thrombophlebitis; oberflächlicher Thrombophlebitis; Venenentzündung; Venenentzündung von tiefen Adern; Venenentzündung von oberflächlichen Adern; Phlebopathy; chronischer thrombophlebitis; Endophlebitis

I80.0 Venenentzündung und thrombophlebitis von oberflächlichen Behältern von niedrigeren Gliedern: Thrombophlebitis von oberflächlichen Adern; Thrombophlebitis von oberflächlichen Adern von Beinen; Thrombophlebitis von oberflächlichen Adern; Venenentzündung von oberflächlichen Adern von Beinen; Entzündung von Adern

I84 Hemorrhoids: Schmerzhafte hemorrhoidal Knoten; äußerlicher hemorrhoids; innerer hemorrhoids; Entzündung von hemorrhoids; Verärgerung von hemorrhoids; chronische Blutung hemorrhoids; akuter Hemorrhoidal-Angriff

I89.1 Lymphangitis: Lymphangitis; Lymphagitis; akuter Lymphangitis

L98.4.2 * Trophisches Hautgeschwür: Krampfaderiges Geschwür; krampfaderige Geschwüre; Hautgeschwür; die Nichtheilung von Geschwüren; trophisches Geschwür; trophisches Geschwür des Unterschenkels; trophische Hautverletzungen; trophische Nachdem-Brandwundengeschwüre; trophische Geschwüre; trophische Hautgeschwüre; Geschwür des Unterschenkels; Geschwür der Haut; Geschwür der trophischen Haut; Geschwür auf Beinen; Geschwürnekrose der Haut; Geschwür des Schienbeins; Geschwür des Unterschenkels; Geschwüre von niedrigeren äußersten Enden; schwierige Heilgeschwüre

N61 Entzündliche Krankheiten des Busens: Brustdrüsenentzündung; eitrige Brustdrüsenentzündung; Nichtsprossbrustdrüsenentzündung; Brustdrüsenentzündung von Postpartum; Brustdrüsenentzündung

O87.2 Hemorrhoids im puerperium

R60.0 hat Ödem lokalisiert: Allergisches Ödem des Larynx; lokales Ödem; lokales Ödem; lokales Ödem; Ödem lokalisiert; Ödem der niedrigeren Glieder; Ödem durch Entzündung der Sehnenscheiden verursacht; Ödem nach dem Zahneingreifen; Schwellung des nasopharyngeal mucosa; Ödem der Schleimhaut des nasopharynx; Trauma des traumatischen Ursprungs; Ödem der traumatischen Natur; Ödem mit Trauma; posttraumatische Schwellung; posttraumatisches Ödem; posttraumatische Schwellung von weichen Geweben; traumatisches Ödem; Ödem der Mundhöhle

T14.0 Oberflächliche Verletzung des unangegebenen Bereiches des Körpers: Abreiben; Kratzer; Hautwunden; Wunden von weichen Geweben; Hämatom; Hämatom des traumatischen Ursprungs; Hämatome; Hämatome von Muskeln; Hämatome von weichen Geweben; Heilung von der Haut; blauer Blau; das Quetschen wegen Verstauchungen und blauer Blaue; Mikrotrauma; äußerliche blaue Blaue; das kleine Kämmen; oberflächliches Hämatom; oberflächlicher Schaden an der Haut und den Schleimhäuten; subkutanes Hämatom; posttraumatisches Hämatom; posttraumatische Störung des Mikroumlaufs; Skinness der Haut; traumatische plexus Verletzungen; Verletzung; Quetschung von weichen Geweben; gemeinsamer blauer Blau; traumatische blaue Blaue; traumatische Verletzung; die primäre Behandlung der Oberfläche hat Wunden verseucht; Abreiben; blauer Blau

T14.9 unangegebene Verletzung: Schmerzsyndrom nach Trauma; Schmerzsyndrom mit Verletzungen; Schmerzsyndrom mit Verletzungen und nach der Chirurgie; Schmerz im Falle Verletzung; Schmerz einer traumatischen Natur; gemeinsamer Schmerz mit Verletzungen; postwirkender und posttraumatischer Schmerz; Schmerz im Falle Verletzung; Schmerz des traumatischen Ursprungs; strenges Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs; tiefer Gewebeschaden; tiefe Kratzer auf dem Stamm; geschlossene Verletzung; geringe Haushaltsverletzungen; geringer Hautschaden; Verletzungen der Integrität von weichen Geweben; unkompliziertes Trauma; umfassende traumatische Verletzung; akutes Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs; Ödem mit Trauma; verschobene Sportverletzungen; posttraumatischer Schmerz; weiche Gewebeverletzungen; gemeinsame Wunden; Sportverletzungen; Verletzung; traumatischer Schmerz; traumatische Schmerzen; traumatisches Infiltrat; Verletzungen zu Sportarten

T80.1 Gefäßkomplikationen hat mit der Einführung, Transfusion und medizinischen Einspritzung verkehrt: Mikrogefäßblutsturz mit Bluttransfusionen

Vorbildlicher klinisch-pharmakologischer Artikel 1

Pharmacotherapy. Das Kombinationsrauschgift für den Außengebrauch, dessen Wirkung wegen der Eigenschaften seiner konstituierenden Bestandteile ist. Antikoagulans direkte Handlung. Allmählich veröffentlicht von der Salbe, heparin Natrium reduziert den entzündlichen Prozess und hat eine antithrombotic Wirkung. Fördert Resorption von vorhandenen und verhindert die Bildung von neuen Blutgerinnsel. Es blockiert die Synthese von thrombin, reduziert die Ansammlung von Thrombozyten. Bedrückt die Tätigkeit von hyaluronidase, aktiviert die fibrinolytic Eigenschaften des Bluts. Benzyl ester von nicotinic Säure breitet die Oberflächenbehälter aus, die Absorption von heparin erleichternd. Lokales Narkosemittel benzocaine reduziert die Strenge des Schmerzes. Wenn angewandt, auf die Haut hat eine lokale schmerzlindernde Wirkung.

Anzeige. Thrombophlebitis von oberflächlichen Adern (Verhinderung und Behandlung), Posteinspritzung und Posteinführungsvenenentzündung, äußerlicher hemorrhoids, Entzündung von postpartum hemorrhoids, trophische Geschwüre des Unterschenkels, Elefantiasis, oberflächlicher periphlebitis, lymphangitis, oberflächliche Brustdrüsenentzündung, hat Infiltrate und Ödem, Trauma und blaue Blaue lokalisiert (incl. Muskelgewebe, Sehnen, Gelenke), subkutanes Hämatom.

Gegenindikationen. Überempfindlichkeit, Geschwür-Necrotic-Prozesse, Verletzung der Integrität der Haut.

Sorgfältig. Thrombocytopenia, vergrößerte Blutung.

Das Dosieren. Äußerlich. Die Salbe wird in einer dünnen Schicht auf dem betroffenen Bereich (0.5-1 g pro 3-5-Cm-Abteilung) angewandt und freundlich in die Haut 2-3mal täglich gerieben, bis die Entzündung in durchschnittlichen 3 bis 7 Tagen verschwindet. Die Möglichkeit einer längeren Behandlung wird vom Arzt bestimmt.

In Thrombose von äußerlichem hemorrhoids werden rektale Tampons verwendet, die Salbe wird auf ein raues oder Leinenpolster angewandt, das direkt auf die thrombosed Knoten angewandt und befestigt wird. Salbe sollte täglich angewandt werden, bis die Symptome in durchschnittlichen 3-14 Tagen verschwinden. Zu demselben Zweck können Sie eingesaugte Salbe eines Tampons verwenden, die in den After eingespritzt wird.

Nebenwirkung. Hyperemia der Haut, allergischer Reaktionen.

Wechselwirkung. Schreiben Sie lokal mit NSAIDs, tetracyclines, Antihistaminikumrauschgiften nicht vor.

Spezielle Instruktionen. Wenden Sie sich für offene Wunden nicht, wenn es eitrige Prozesse gibt.

Der Gebrauch von Salbe wird für tiefe venöse Thrombose nicht empfohlen.

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Thealoz eye drops 10ml