Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Gynestril

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Mifepristone

ATX Code G03XB01 Mifepristone

Pharmakologische Gruppen

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

D25 Leiomyoma der Gebärmutter

Fibrome der Gebärmutter

Zusammensetzung

Tabletten 1 Tisch.

aktive Substanz:

Mifepristone 0.05 g

Hilfssubstanzen: MCC - 0.0661 g; Natrium carboxymethyl Stärke - 0.0135 g; Talkum - 0.00405 g; Kalzium stearate - 0.00135 g

Beschreibung der Dosierungsform

Tabletten: von hellgelb bis hellgelbe Farbe mit einer grünlichen Tönung, wohnungszylindrischer Gestalt, mit einer Schrägfläche.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung ist anti-gestagenic.

Pharmacodynamics

Ginestril ® - eine synthetische Steroide anti-gestagenic Reagenz (blockiert die Handlung von Progesteron am Empfängerniveau), besitzt gestagenic Tätigkeit nicht. Der Antagonismus mit GCS (glucocorticosteroids) wurde (wegen der Konkurrenz am Niveau der Kommunikation mit Empfängern) bemerkt.

Eine Schlüsselrolle im pathogenesis von Gebärmutterleiomyomas wird durch Sexualhormone, besonders Progesteron gespielt. Der Gebrauch von mifepristone als ein blocker von Progesteronempfängern kann sowohl zur Hemmung des Geschwulstwachstums, als auch zu einer Abnahme in der Größe der myomatous Knoten und Gebärmutter beitragen.

Pharmacokinetics

Nach der Nahrungsaufnahme wird Cmax nach 1.3 Stunden erreicht. Absolute Bioverfügbarkeit ist 69 %.

In Plasma bindet Gynestril® 98 % zu Proteinen - Albumin und saures Alpha 1 glycoprotein.

Nach der Vertriebsphase findet die Ausscheidung zuerst langsam statt (die Konzentration nimmt 2mal zwischen 12-72 Stunden ab), dann schneller. T1 / 2 ist 18 Stunden.

Anzeigen

Behandlung von Gebärmutterleiomyoma (die Schwangerschaft von bis zu 12 Wochen).

Gegenindikationen

Die Anwesenheit in der Anamnese der Überempfindlichkeit zu mifepristone;

Nebennierenunzulänglichkeit;

Langfristige Therapie mit SCS;

Akut und chronisch Nieren- und / oder Lebernmisserfolg;

Porphyria;

Anämie;

Verletzungen von hemostasis (einschließlich der vorherigen Behandlung mit Antikoagulanzien);

Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen;

Anwesenheit der schweren extragenital Pathologie;

Subschleimige Position von myomatous Knoten;

Die Größe der Gebärmutter leiomyoma, in den Größen von 12 Wochen der Schwangerschaft überschreitend;

Eierstockgeschwülste und / oder endometrial hyperplasia;

Schwangerschaft;

Laktationsperiode.

Mit der Verwarnung: chronische hemmende Lungenkrankheiten (einschließlich Bronchialasthmas); schwere arterielle Hypertonie; Herzrhythmusstörungen; Herzversagen.

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation

Schwangerschaft und Laktation sind Gegenindikationen zum Gebrauch des Rauschgifts.

Nebenwirkungen

Verletzungen des Menstruationszyklus, amenorrhea, der Unbequemlichkeit und des Schmerzes im niedrigeren Abdomen, des Kopfwehs, des Brechreizes, des Erbrechens, der Diarrhöe, des Schwindels, hyperthermia, der Schwäche, urticaria.

Wechselwirkung

Der Gebrauch von NSAIDs (non-steroidal antientzündliche Rauschgifte) sollte vermieden werden.

Am gleichzeitigen Empfang mit GKS ist es notwendig, eine Dosis des letzten zu vergrößern.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, in einer einzelnen Dosis von 50 Mg von Gynestril ® (1 Tisch), einmal. Der Kurs der Behandlung - 3 Monate.

Überdosis

Die Einnahme von Gynestril® in Dosen bis zu 2 g verursacht unerwünschte Reaktionen nicht.

Symptome: Nebennierenunzulänglichkeit kann beobachtet werden.

Behandlung: symptomatisch.

spezielle Instruktionen

Patienten mit künstlichen Herzklappen oder infective endocarditis sollten mit Antibiotika vorbeugend behandelt werden, wenn sie Gynestril® verwenden.

Form des Problems

Tabletten, 0.05 g. In Konturenzellen, 10 Pcs. In der Polymerbank, 10, 20 oder 30 Pcs. 1, 2, 3, 4 oder 6 Konturenquadrate oder eine Dose in einem Satz von Karton.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 30 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Gynepriston
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Provera
 

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Glycine Forte Evalar 300mg 60 pills