Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Grippostad® Rino

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Xylometazoline

ATX Code R01AA07 Xylometazoline

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Nasensprayagent - vasoconstrictor (Alpha-Agonists) [Alpha-Agonists]

Nasensprayagent - vasoconstrictor (Alpha-Agonists) [Nasenspray]

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H65 eitrige otitis Medien

Entzündung des mittleren Ohrs, Allergischer otitis Medien

J00 Akuter nasopharyngitis [laufende Nase]

Virenrhinitis, Entzündung des nasopharynx, Entzündliche Krankheiten der Nase, eitrigen rhinitis, Nasenverkehrsstauung, Nasenverkehrsstauung mit der Kälte und Grippe, Der Schwierigkeit des Nasenatmens, Der Schwierigkeit des Nasenatmens für die Kälte, Schwierigkeit im Nasenatmen, Schwierigkeit im Naseneinatmen der Kälte, Nasen-, Hypersekretion, Kälte, ARI mit rhinitis Phänomenen, coryza, Akutem rhinitis von verschiedenen Ursprüngen, Akutem rhinitis mit dickem eitrigem schleimigem exudate, Akutem nasopharyngitis, Schwellung des mucosa des nasopharynx, Rhinitis, rhinorrhea, der Ansteckend-entzündlichen Krankheiten von ENT-Organen, schwerer Kälte, rhinopharyngitis, nasopharyngitis

J01 Akute Sinusitis

Entzündung der Kurven, Entzündliche Krankheiten der Paranasenkurven, Eitrige Entzündung der Paranasenkurven, Ansteckend-entzündliche Krankheiten von ENT-Organen, Infektion der Kurven, Vereinigte Sinusitis, Verärgerung der Sinusitis, Akute Entzündung der Paranasenkurven, Akute Bakteriensinusitis, Akute Sinusitis in Erwachsenen, Subakute Sinusitis, akute Sinusitis, Sinusitis

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, Fiebrigen Bedingung mit Grippe Hustend

J30 Vasomotor und allergischer rhinitis

Allergischer rinopatiya, Allergischer rhinosinusopathy, Allergische Atmungskrankheiten, Allergischer rhinitis, Nasenallergie, Jahreszeitlicher Allergischer Rhinitis, Vasomotor rhinitis, Lang-allergischer rhinitis, Beständiger allergischer rhinitis, Beständiger allergischer rhinitis, Ganzjähriger oder jahreszeitlicher allergischer rhinitis, Ganzjährige allergische rhinitis Natur, Rhinitis allergischer vasomotor, Verärgerung der Blütenstauballergie in der Form von Syndrom rinokonyunktivalnogo, Akutem allergischem rhinitis, Ödem des Nasenmucosa, Ödem des Nasenmucosa, Schwellung des mucosa der Nasenhöhle, Schwellung des Nasenmucosa, Schwellung des Nasenmucosa, Blütenstaubkrankheit, Dauerhaftem allergischem rhinitis, rhinoconjunctivitis, rhinosinusitis, rhinosinusopathy, Jahreszeitlichem allergischem rhinitis, Jahreszeitlichem Allergischem Rhinitis, Haymarket rhinitis, Chronischem allergischem rhinitis, Allergischen Atmungskrankheiten

J999 * Diagnose von Atmungskrankheiten

Bronchography, bronchoscopy, Diagnostische Verfahren in den Nasengängen, Diagnostische Studie der Bronchien, laryngoscopy, Vorbereitung auf rhinoscopy, Vorbereitung des Patienten für bronchoscopy und / oder bronhografii, Vorbereitung des Patienten für bronchoscopy oder bronhografii, Vorbereitung des Patienten für diagnostische Verfahren in den Nasengängen, Vorbereitung des Patienten für diagnostische Verfahren im Bereich der Nasengänge, rhinoscopy, Vergegenwärtigung der Brusthöhle, des Bruströntgenstrahls, Mediastinoscopy

Zusammensetzung

Grippostad C

Die Kapseln 1 Kappen.

Paracetamol 200 Mg

150 Mg Askorbinsäure

25 Mg Koffein

chlorpheniramine maleate 2.5 Mg

Excipients: Milchzuckermonohydrat; glyceryl tristearate; Gelatine

die Zusammensetzung der Kapselschale:

Unterkunft - Gelatine; Wasser; Titandioxyd

Kappe - Gelatine; gelbes Chinolin; Wasser; gelbes Färbemittel "Sonnenuntergang"; Titandioxyd

in Blase 10 Pcs.; in den Papierkartons 1 oder 2 Blasen.

Grippostad® Reno

Spray für die Nasenanwendung von 1 ml

Hydrochlorid von Xylometazoline 1 Mg

Andere Zutaten: Benzalkonium-Chlorid (50-%-Lösung); Zitronensäure; Natriumszitrat; Glyzerin (85-%-Lösung); gereinigtes Wasser - bis zu 1 ml

in Fläschchen mit 10 ml von Spray; in den Papierkartons 1 Flasche.

Nasenfälle 1 ml

Hydrochlorid von Xylometazoline 1 Mg

Andere Zutaten: Benzalkonium-Chlorid (50-%-Lösung) - 0.4 Mg; saures Zitronenmonohydrat - 0.5 Mg; Natriumszitrat dihydrate - 2.6 Mg; 85-%-Glycerin (Glyzerin) - 24 Mg; gereinigtes Wasser - 975.5 Mg

in Fläschchen von Bernsteinglas mit dem Deckel, der mit einer Pipette, 10 ml ausgerüstet ist; in den Papierkartons 1 Flasche.

Nasenfälle für Kinder 1 ml

Hydrochlorid von Xylometazoline 0.5 Mg

Andere Zutaten: Benzalkonium-Chlorid (50-%-Lösung); saures Zitronenmonohydrat; Natriumszitrat dihydrate; 85-%-Glycerin (Glyzerin); gereinigtes Wasser - bis zu 1 ml

in Fläschchen von Bernsteinglas mit dem Deckel, der mit einer Pipette, 10 ml ausgerüstet ist; in den Papierkartons 1 Flasche.

Grippostad®

Puder für die Lösung für die mündliche Verwaltung, 1 Satz.

paracetamol 0.6 g

Askorbinsäure 0.05 g

Excipients: Äthylzellulose; gallertartiges Silikondioxyd (gallertartige wasserfreie Kieselerde); aspartame; Zitronensäure (wasserfreie Zitronensäure); Rohrzucker, Zitronegeschmack

Tasche 5 g; in den Papierkartons 5 Taschen.

Beschreibung

Grippostad®C

Undurchsichtige harte Gelatinenkapselgröße ¹1, Kappe - gelb, Körper - weiß. Der Inhalt von Kapseln - Puder vom Weiß zu gelblich.

Grippostad® Reno

Spray, Nasentropfen und Nasentropfen für Kinder: Ein klarer, farbloses zur ein bisschen farbigen Lösung, die von sichtbaren Auslandspartikeln frei ist, geruchlos.

Grippostad®

Homogenes Puder vom Weiß zu gelblich in der Farbe mit einem charakteristischen Geruch nach der Zitrone.

Wirkung von Pharmachologic
Grippostad®C

Schmerzlindernd, fieberverhütend.

Grippostad® Reno

Nasenspray (alpha2-adrenomimeticheskoe).

Grippostad®

Schmerzlindernd, fieberverhütend.

pharmacodynamics

Grippostad®C

Vereinigtes Medikament, um Symptome von der Kälte zu erleichtern.

Paracetamol hat schmerzlindernd (schmerzstillendes Mittel) und fieberverhütende Wirkung (Einfluss auf das thermoregulation Zentrum im hypothalamus).

Askorbinsäure wird an der Regulierung der Redoxprozesse, des Kohlenhydratmetabolismus, der Koagulation, Regeneration (Wiederherstellung) von Geweben in der Synthese von Steroidenhormonen beteiligt; es vergrößert den Widerstand gegen Infektionen, Gefäßdurchdringbarkeitsabnahmen, und vermindert den Bedarf an Vitaminen B1, B2, A, E, folic Säure, pantothenic Säure. Verbessert tolerability von paracetamol und erweitert seine Operation (Beseitigungsverlangsamung).

Koffein hat spasmolytic (sich entspannende) Wirkung, dehnt die Bronchien aus, tönt das Gehirn ab, stimuliert das Herz, hat eine tonische Wirkung.

Chlorpheniramine - Antihistaminikum, hat antiallergische Wirkung: Reduziert Entladung und Nasenverkehrsstauung, wässerige Augen, niesend.

Die Kombination von Rauschgiftbestandteilen stellt besser tolerability Symptome vom Unbehagen und Fieber mit Grippeninfektionen und anderen Atmungskrankheiten zur Verfügung.

Grippostad® Reno

Xylometazoline - imidazoline Ableitungen, ist ein alpha2-agonists. Es engt die Blutgefäße des Nasenmucosa ein, dadurch die Schwellung und Röte (Röte) mucosa reduzierend. Erleichtert Nasen-einatmend rhinitis (laufende Nase). Die Handlung kommt nach 5-10 Minuten und dauert bis zu 10 Stunden.

Es stört die Funktion des bewimperten Epithels der Atemwege mucosa nicht. Reaktive hyperemia Nachbearbeitung kommt praktisch nicht vor.

Grippostad®

Vereinigte Vorbereitung.

Paracetamol hat schmerzlindernd (schmerzstillendes Mittel) und fieberverhütende Handlung.

Askorbinsäure wird an der Regulierung der Redoxprozesse, des Kohlenhydratmetabolismus, der Koagulation, Regeneration (Wiederherstellung) von Geweben in der Synthese von Steroidenhormonen beteiligt; es vergrößert den Widerstand des Körpers gegen Infektion, reduziert Gefäßdurchdringbarkeit, reduziert den Bedarf an Vitaminen B1, B2, A, E, folic Säure, pantothenic Säure. Verbessert tolerability von paracetamol und erweitert seine Wirkung (seine Beseitigung verlangsamend).

Pharmacokinetics

Grippostad® Reno

Wenn angewandt, aktuell praktisch nicht absorbiert sind die Plasmakonzentrationen so klein, dass sie durch moderne analytische Methoden nicht bestimmt werden können.

Anzeigen

Grippostad®C

Grippostad®

fiebriges Syndrom in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten;

Schmerz der gemäßigten oder niedrigen Strenge (Kopfweh, Migräne, Zahnweh, Neuralgie, myalgia, arthralgia, Tuberkulose (schmerzhafte Menstruationsunregelmäßigkeiten).

Grippostad® Reno

akuter allergischer rhinitis (eine laufende Nase);

Akute Atmungsinfektionen mit Symptomen von rhinitis;

Sinusitis (Entzündung des mucosa der Paranasenkurven);

Heuschnupfen (allergischer rhinitis, der durch den Blütenstaub verursacht ist);

Otitis-Medien (mittlere Ohrinfektion) - um die Schwellung der Schleimhaut des nasopharynx zu reduzieren;

Vorbereitung des Patienten für diagnostische Verfahren in den Nasengängen.

Gegenindikationen

Mit Grippostad®

Grippostad®

Überempfindlichkeit zum Rauschgift;

Gastrointestinal-Blutung;

Pforthypertonie (vergrößerter Blutdruck in der Pfortader);

Alkoholismus;

ausgedrückt hepatisch und / oder Nierenmisserfolg;

Schwangerschaft (Ich und III Vierteljahr);

Stillen;

das Alter von Kindern (15 Jahre);

Mangel an glucose-6-phosphate dehydrogenase;

Winkelverschlussglaukom;

pro-statische Hypertrophäe, um restlichen Urin zu bilden;

strenger arrhythmias;

nicht kontrollierte Hypertonie.

Sorgfältig:

ätzender und Geschwürverletzungs-SCHWACHKOPF (Verärgerung);

Leber und / oder Nieremisserfolg;

angeborener hyperbilirubinemia (Krankheiten, in denen bilirubin Niveaus im Blut - Syndrom von Gilbert, Dubin-Johnson und Rotor erhoben hat).

Grippostad® Reno

Überempfindlichkeit zum Rauschgift;

arterielle Hypertonie;

tachycardia;

ausgedrückter atherosclerosis;

Glaukom;

atrophic rhinitis;

hyperthyroidism;

chirurgisches Eingreifen auf meninges (in der Geschichte);

Schwangerschaft;

Kinder bis zum Alter 6 Jahre.

Vorsichtsmaßnahmen:

Zuckerkrankheit;

pheochromocytoma;

Herzkrankheit von Ischemic (Angina);

pro-statischer hyperplasia;

hyperthyroidism;

während des Stillens.

Schwangerschaft und Stillen

Grippostad®C

Grippostad®

Kontraindiziert in Schwangerschaft (Ich und III Vierteljahr) und Laktation.

Grippostad® Reno

Kontraindiziert während Schwangerschaft.

Anwendung Grippostad® Reno während der Laktation ist nur auf der Vorschrift in Fällen möglich, wo der erwartete Vorteil für die Mutter die potenzielle Gefahr des Kindes überwiegt, weil Studien, die die Sicherheit des Rauschgifts für das Kind während des Stillens bestätigen, ist geführt worden.

Nebenwirkungen von Grippostad Rino

Grippostad®C

An therapeutischen Dosen wird das Rauschgift allgemein gut geduldet. Es kann allergische Hautreaktionen (Hautausschlag, pruritus, urticaria, angioedema) geben; GI Funktionsunordnungen (Brechreiz, epigastric Schmerz, trockener Mund); urinierende Schwierigkeit.

Selten - Blutsystemunordnungen (Anämie, leukopenia - niedrige Blutleukozyten, thrombocytopenia - niedrige Thrombozytzählung im Blut).

Mit dem anhaltenden Gebrauch an hohen Dosen (. Noch 12 Kapseln täglich seit mehr als 5 Tagen) - hepatotoxic Effekten, Unordnungen des Blutsystems; ätzende und Geschwürverletzungen gastrointestinal Fläche; Nierengiftigkeit (papillary Nekrose).

Grippostad® Reno

Häufig (mehr als 4mal pro Tag) und / oder langfristiger Gebrauch (mehr als 7 Tage) - Verärgerung und / oder Trockenheit des Nasenmucosa, Brennens, stechend, das Niesen, Hypersekretion.

Grippostad®

Allergische Reaktionen (Hautausschlag, pruritus, urticaria, angioedema), Brechreiz, Schmerz im epigastric Gebiet; Anämie, thrombocytopenia (niedrige Thrombozytzählung im Blut), agranulocytosis (ganzes oder fast ganzes Verschwinden des Bluts granulocytes).

Mit dem anhaltenden Gebrauch an hohen Dosen - hepatotoxic und nephrotoxic Effekten; hemodyscrasia.

Wechselwirkung

Grippostad®C

Grippostad®

Anreize microsomal Oxydation in der Leber (phenytoin, Vinylalkohol, Barbitursäurepräparat, rifampicin, phenylbutazone, tricyclic Antidepressiven) vergrößern die Produktion von hydroxylated aktivem metabolites, der die Möglichkeit der strengen Vergiftung mit kleinen Überdosen bestimmt.

Hemmstoffe der microsomal Oxydation (cimetidine) vermindern die Gefahr der hepatotoxic Handlung des Rauschgifts.

Vinylalkohol trägt zur Entwicklung von akutem pancreatitis bei.

Reduziert die Wirksamkeit von uricosuric Rauschgiften.

Durch das Reduzieren der Rate des Magenleerens verlangsamt (propantheline) die Handlung des Rauschgifts, wenn die Beschleunigung (metoclopramide) - beginnt, schneller zu handeln.

Zunahmengiftigkeit von chloramphenicol.

Es kann die Effekten von Antikoagulanzien vergrößern

Grippostad® Reno

Unvereinbar mit MAO-Hemmstoffen und tricyclic Antidepressiven.

Grippostad RinoDosage und Verwaltung

Grippostad®C

Innen, gedrückte kleine Beträge von Flüssigkeit, 2 Kappen. Ernennung. Nötigenfalls - wieder mit derselben Dosis von 3-4 Stunden 4-6mal pro Tag. Die maximale tägliche Dosis sollte 12 Kappen nicht überschreiten.

Grippostad® Reno

Intranasen-.

Nasenspray: Erwachsene und Kinder, die älter sind als 6 Jahre - 1 Einspritzung vom Reisig oder 2-3 Fälle in jedem Nasenloch 3-4mal pro Tag; sollte mehr als 4mal pro Tag nicht angewandt werden.

Nasenfälle: Erwachsene und Kinder, die älter sind als 6 Jahre - 2-3 Fälle der 0.1-%-Lösung in jedem Nasenloch 3-4mal pro Tag, sollte mehr als 4mal pro Tag nicht verwendet werden.

Nasenfälle für Kinder: Die Krankenpflege und Kinder im Alter von 6 Jahren - po1-2 lässt 0.05-%-Lösung in jedem Nasenloch 1- oder 2mal pro Tag fallen; sollte mehr als 3mal pro Tag nicht angewandt werden.

Grippostad® Reno (alle Dosierungsformen) sollte länger nicht verwendet werden als 5-7 Tage mit Ausnahme vom vorgeschriebenen Arzt. Der wiederholte Gebrauch des Rauschgifts ist in ein paar Tagen möglich. Die Dauer der Therapie wird vom Arzt bestimmt.

Grippostad®

Innen.

Paracetamol-Dosis hängt vom Alter und Körpergewicht, allgemein 10-15 Mg / Kg des Körpergewichts einmal, die maximale tägliche Dosis - 60 Mg / Kg-Körpergewicht ab. Eine einzelne Dosis (1 Satz.) Gleichwertig zu 600 Mg von paracetamol.

Das Rauschgift kann in 6-8 Stunden, d. h., Satz 3-4 wiederholt werden. pro Tag. Der Zwischenraum zwischen jeder Dosis sollte mindestens 6 Stunden sein. Überschreiten Sie keine einzelne Dosis des Rauschgifts.

Wenn zur gleichen Zeit der Patient andere Medikamente paratsetamolsoderzhaschie nimmt, der die maximale erlaubte tägliche Dosis von paracetamol nicht überschritten werden sollte (siehe. Tisch).

Patienten mit der Leber oder der Nierekrankheit und dem Syndrom von Gilbert: Dosierung sollte reduziert werden oder hat den Zwischenraum zwischen Dosen vergrößert.

Patienten mit der strengen Nierenunzulänglichkeit: In diesen Fällen (Cl creatinine <10 ml / Minute) sollte der Zwischenraum zwischen Dosen mindestens 8 Stunden sein.

Ältliche Patienten: Keine spezielle Dosisanpassung.

Vorbereitung der Lösung

Zufriedener 1 Satz. sollte in eine Tasse gegossen werden, den erforderlichen Betrag von heißem Wasser gießen, sich zu rühren und zu trinken, sofort hat ein warmes Getränk erhalten.

Die Anwendung nach einer Mahlzeit kann Anfall der Handlung des Rauschgifts verzögern.

Dauer der Anwendung

Das Rauschgift sollte seit mehr als 3 Tagen ohne eine Empfehlung eines Arztes nicht verwendet werden. Es ist notwendig, einen Arzt zu befragen, wenn Symptome seit mehr als 3 Tagen andauern.

Überdosis

Grippostad®C

Grippostad®

Symptome (wegen paracetamol): Lattenhaut, Verlust des Appetits, Brechreizes, sich erbrechend; gepatonekroz (hängt Nekrosenstrenge, wegen Vergiftung, direkt vom Ausmaß der Überdosis ab). Toxische Effekten in Erwachsenen, können nach dem Empfang von mehr als 10-15 g von paracetamol.

Behandlung: Eine Einführung Beiträger von SCH-GRUPPEN und Vorgänger von glutathione, methionine - in 8-9 Stunden nach der Überdosis und N-acetylcysteine - 12 Stunden.

Der Bedarf an zusätzlichen therapeutischen Tätigkeiten (weitere Einführung von methionine / in verwaltendem N-Acetyl cysteine) wird bestimmt, je nachdem die Konzentration von acetaminophen im Blut, und die Zeit nach der Verwaltung vergangen hat.

Grippostad® Reno

Mit der richtigen Anwendung der Rauschgiftüberdosis des Rauschgifts kann nicht sein, weil das Rauschgift für die aktuelle Anwendung praktisch nicht absorbiert wird. Jedoch, als das Übersteigen der empfohlenen Dosis oder mehrere Male wenn zufällig geschluckt, beobachtete Nebenwirkungen vergrößert hat.

spezielle Instruktionen

Grippostad®C

Grippostad®

Wenn hyperthermia, mehr als 3 Tage und die Dauer des Schmerzes mehr als 5 Tage fortsetzend, eine Beratung eines Arztes verlangen.

Askorbinsäure, die ein Teil von Grippostad® C und Grippostad® ist, verdreht die Ergebnisse der Laborversuche, die die Konzentration von Traubenzucker und Harnsäure in Plasma bewerten.

Verwenden Sie andere Rauschgifte nicht gleichzeitig, die acetaminophen, sowie andere Nichtrauschgiftanalgetika und NSAIDs (metamizole Natrium, Azetylsalizylsäure, ibuprofen, usw.), und Barbitursäurepräparat, antiepileptische Rauschgifte, rifampicin, chloramphenicol enthalten. Der gleichzeitige Gebrauch anderer Rauschgifte sollte mit Ihrem Arzt abgestimmt werden.

Mit dem langfristigen (mehr als 5 Tage) ist der Gebrauch des Rauschgifts notwendig, um Muster des peripherischen Bluts und funktionellen Staat der Leber zu kontrollieren.

An Alkohol gewöhnte Personen, sollten vor dem Anfang der medikamentösen Behandlung sein, um einen Arzt zu befragen, weil paracetamol eine zerstörende Wirkung auf die Leber haben kann.

Grippostad® Reno

Vor dem Gebrauch, sauber die Nasengänge.

Verwenden Sie seit langem (mehr als 7 Tage) (eg in chronischem rhinitis) nicht.

Lagerungsbedingungen von Grippostad Rino

In einem trockenen, dunklen Platz, bei einer Temperatur nicht höher als 25 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.
Bordleben von Grippostad Rino

Puder für die mündliche Lösung 600 Mg + 50 Mg bis 600 Mg + 50 - 4 Jahre.

Kapseln - 5 Jahre.

Nasenfälle seit Kinder-0.05-%-4jahren.

Nasenfall-0.1-%-4jahre.

Nasenspray-0.1-%-4jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Galazolin
 

Someone from the Norway - just purchased the goods:
Mastodynon 50ml drops