Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Glutamyl-Cysteinyl-Glycine disodium

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Glutoxim

Der lateinische Name der Substanz Glutamyl-Cysteinyl-Glycine disodium

Glutamyl-Cysteinyl-Glycinum dinatrium (Klasse. Glutamyl-Cysteinyl-Glycini dinatrii)

Pharmakologische Gruppen:

Anderer immunomodulators

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

A15-A19 Tuberkulose: Blitz Lungentuberkulose; chronische Tuberkulose der Lungen; verbreitete Tuberkulose; verbreitete Tuberkulose der Lungen; Lungentuberkulose; rauschgiftwiderstandsfähige Tuberkulose; rauschgiftwiderstandsfähige Form der Tuberkulose; rauschgiftwiderstandsfähige Tuberkulose; Tuberkulose; Lungentuberkulose; Lungentuberkulose; fulminante Tuberkulose der Lungen; Tuberkulose der Lunge chronisch mehrrauschgiftwiderstandsfähig; käsige Lungenentzündung

A41.9 Septikämie, unangegeben: Septische Krankheiten; Septikämie / bacteremia; Toxico-ansteckender Stoß; Stoß von Endotoxin; Bakterienseptikämie; Bakterieninfektionen des strengen Kurses; verallgemeinerte Infektionen; verallgemeinerte Körperinfektionen; Infektionen haben verallgemeinert; Wundensepsis; Septiccopymia; septisch-toxische Komplikationen; Septikämie; septische Bedingungen; septischer Stoß; septische Bedingung; septischer Stoß

B16 Akute Leberentzündung B: Virenleberentzündung B; Leberentzündung B; akute Leberentzündung; Impfung gegen Leberentzündung B; subakute Leberentzündung; akute Virenleberentzündung B; akute verweilende Leberentzündung B

B17.1 Akute Leberentzündung C: Aktive Virenleberentzündung C; Virenleberentzündung C; Leberentzündung C

B18 Chronische Virenleberentzündung

D84.9 Unangegebene Immunschwäche: Lungenentzündung in Immunodeficient-Staaten; autogeschützte Krankheit; autogeschützte Krankheiten; strenge Immunschwäche; geschützter Mangel; Immunschwäche; Immunschwächenkrankheiten; Immunschwäche setzt wegen der Chirurgie fest; Immuntherapie für Krebs; Immunomodulation; Infektionen in Patienten mit geschwächten Immunsystemen; Korrektur des geschützten Mangels; Korrektur von Immunschwächen; Korrektur eines geschwächten Immunsystems; Korrektur einer geschwächten Immunität in Immunodeficient-Staaten; Verletzung der Immunität; Verletzung des geschützten Status; Immunsystemunordnungen; primäre Immunschwäche; das Aufrechterhalten der Immunität; das Senken der Verteidigung des Körpers; das Senken der Immunität; das Senken der Immunität der Kälte und Infektionskrankheiten; die Abnahme des geschützten Status; gesenkter Widerstand gegen Infektionen; gesenkter Widerstand gegen Infektionen und Kälte; gesenkter Widerstand; Immunosuppression; Geneigtheit zur Kälte; erworbene geschützte Mängel; Strahlenimmunschwäche; die Entwicklung der Immunschwäche; geschütztes Funktionsstörungssyndrom; Immunschwächesyndrom; primäres Immunschwächesyndrom; das Reduzieren der Verteidigung des Körpers; Immunosuppression; reduzierte geschützte Verteidigung; das Reduzieren lokaler Immunität; das Reduzieren des Gesamtkörperwiderstands; die Abnahme in der zellvermittelten Immunität; reduzierter Widerstand gegen Infektionen in Kindern; das Reduzieren des Widerstands des Körpers; reduzierter Widerstand; reduzierte Immunität; Statusimmunschwäche; Anregung der Prozesse der nichtspezifischen Immunität; schwere auswählende sekundäre Immunschwäche; Immunitätsbeklemmung; primäre Immunschwäche

J06 Akute obere Atemwegeninfektionen von vielfachen und unangegebenen Positionen: Häufige Kälte von Virenkrankheiten; Infektionen von ENT-Organen; akute Atmungskrankheit der Grippennatur; Schmerz für die Kälte; akute katarrhalische Krankheit; Kälte; Kälte; Kälte; Atmungsinfektion; katarrhalische Saisonkrankheit; Saisonkälte; Schmerz in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege; Bakterieninfektionen der oberen Atemwege; Bakterieninfektionen des Respirationsapparaten; Virenatmungskrankheit; Virenatemwegeninfektionen; entzündliche Krankheit der oberen Atemwege; entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege; entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege mit dem schwierigen, um Auswurf zu trennen; entzündliche Atmungskrankheit; sekundäre Infektionen für die Kälte; schwierige Auswurftrennung in akuten und chronischen Atmungskrankheiten; obere Atemwegeninfektionen; Infektionen der oberen Atemwege; Atemwegeninfektionen; Atmungs- und Lungeninfektionen; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Erwachsenen und Kindern; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege; ansteckende Entzündung der Atemwege; Atemwegeninfektion; Qatar obere Atemwege; Katarrh der oberen Atemwege; Katarrh der oberen Atemwege; katarrhalische Phänomene von der oberen Atemwege; Husten in Krankheiten der oberen Atemwege; Husten für die Kälte; ARVI; ARI; ARI mit Phänomenen von rhinitis; akute Atmungsinfektion; akute ansteckend-entzündliche Krankheit der oberen Atemwege; akute Atmungskrankheit; Verfolgung im Hals oder der Nase; Atmungs- und Vireninfektionen; Atmungskrankheiten; Atmungsinfektionen; wiederkehrende Atemwegeninfektionen; sekundäre Infektionen mit Grippe; Grippenstaaten; fiebrige Bedingungen für Grippe

J11 Grippe, nicht identifiziertes Virus: Grippe; Grippe in den frühen Stufen der Krankheit; Grippe in Kindern; Kälte in der Brust; beginnt grippenähnliche Bedingung; akute Krankheitsparagrippe; Paragrippe; Paragrippenstaat; Grippenepidemien; die Schmerzen der Grippe

J44 Andere chronische hemmende Lungenkrankheit: Allergische Bronchitis; allergische Bronchitis; asthmatische Bronchitis; hemmende Bronchitis; Krankheit der Bronchien; schwierige Auswurftrennung in akuten und chronischen Atmungskrankheiten; Husten mit entzündlichen Krankheiten der Lungen und Bronchien; umkehrbares Bronchialhindernis; umkehrbare hemmende Wetterstreckenkrankheit; hemmende Bronchialkrankheit; hemmende Lungenkrankheit; hemmende Bronchitis; spastische Bronchitis; chronische Lungenkrankheiten; chronische nichtspezifische Lungenkrankheiten; chronische Hemmende Lungenkrankheiten; chronische hemmende Bronchitis; chronische hemmende Wetterstreckenkrankheit; chronische hemmende Lungenkrankheit; einschränkende Pathologie der Lungen

K70 Alkoholikerlebererkrankung: Zirrhose des alkoholischen Ursprungs; alkoholischer Leberschaden; alkoholischer Leberschaden; Lebererkrankungen der alkoholischen Ätiologie; Alkohol Hepatopathy

K77.8 Lebernbeteiligung an anderen Krankheiten klassifiziert anderswohin

N39.0 Harnflächeninfektion ohne feststehende Lokalisierung: Pilzinfektionen der Harnfläche; Asymptomatic bacteriuria; Bakterieninfektionen der Harnfläche; Bakterieninfektionen der Harnfläche; Bakterieninfektionen des genitourinary Systems; Bacteriuria; Bacteriuria asymptomatic; Bacteriuria chronisch latent; Asymptomatic bacteriuria; Asymptomatic massiver bacteriuria; entzündliche Harnflächenkrankheit; entzündliche Harnflächenkrankheit; entzündliche Krankheiten der Blase und Harnfläche; entzündliche Krankheiten des Harnsystems; entzündliche Krankheiten der Harnfläche; entzündliche Krankheiten des urogenitalen Systems; Pilzkrankheiten der urogenitalen Fläche; Harnflächeninfektionen; Harnflächeninfektionen; Infektionen des Harnsystems; Harnflächeninfektionen; Harnflächeninfektionen; Harnflächeninfektionen, die durch enterococci oder gemischte Flora verursacht sind; unkomplizierte Harnflächeninfektionen; Harnflächeninfektionen kompliziert; Infektionen des urogenitalen Systems; urogenitale Infektionen; Infektionskrankheiten der Harnfläche; Harnflächeninfektion; Harnflächeninfektion; Harnsysteminfektion; Harnflächeninfektion; Harnflächeninfektion; Infektion der urogenitalen Fläche; unkomplizierte Harnflächeninfektionen; unkomplizierte Harnflächeninfektionen; unkomplizierte Harnflächeninfektionen; unkomplizierte Infektionen des genitourinary Systems; Verärgerung der chronischen Harnflächeninfektion; rückläufige Niereinfektion; wiederkehrende Harnflächeninfektionen; wiederkehrende Harnflächeninfektionen; wiederkehrende Infektionskrankheiten der Harnfläche; urethrale Mischinfektionen; urogenitale Infektion; urogenitale Ansteckend-entzündliche Krankheit; urogenitaler mycoplasmosis; Krankheit von Urologic der ansteckenden Ätiologie; chronische Harnflächeninfektion; chronische entzündliche Krankheiten der Beckenorgane; chronische Harnflächeninfektionen; Chronische Infektionskrankheiten des Harnsystems

Z29.1 Prophylaktische Immuntherapie: Impfung gegen Vireninfektionen; Spenderimpfung; Impfung und Wiederholungsimpfung; Impfung von Neugeborenen; Impfung gegen Leberentzündung B; Immunisierung; Korrektur des geschützten Status; therapeutische und prophylaktische Immunisierung; vorbeugende Immunisierung; spezifischer immunoprophylaxis; Anregung der Prozesse der nichtspezifischen Immunität

Z98 Andere postwirkende Bedingungen

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - Immunostimulating, Oxydationsverminderungsprozesse regelnd, metabolische Prozesse normalisierend.

Betrifft die intrazellulären Prozesse des thiol Metabolismus, den Redoxzustand von Zellen. Immunomodulating und cytoprotective Körpereffekten werden durch ein neues Niveau von Redoxsystemen und Dynamik von phosphorylation von Schlüsselproteinen von signalübersendenden Systemen und Abschriftenfaktoren (NFkB und AP 1), in erster Linie immunocompetent Zellen bestimmt. Hat eine unterschiedene Wirkung normal (Anregung der Proliferation und Unterscheidung) und umgestaltet (Induktion von apoptosis - genetisch programmierter Zelltod) Zellen an. Hat einen hohen tropism zu den Zellen der Hauptorgane der Immunität und des Systems des lymphoid Gewebes; stimuliert die Prozesse von erythropoiesis, lymphopoiesis und granulocyte monocytopoiesis; aktiviert das System von phagocytosis (einschließlich unter immunodeficient Bedingungen), hilft, das Niveau von neutrophils, monocytes, Lymphozyten und der funktionellen Tätigkeit des Gewebes macrophages im peripherischen Blut wieder herzustellen. Hat eine stimulierende Wirkung auf Kaskademechanismen der Phosphatmodifizierung der Hauptproteine von signalübersendenden Systemen; löst die Einleitung eines cytokine Systems (einschließlich der endogenen Produktion von interleukin-1, interleukin-6, Geschwulstnekrosenfaktor, erythropoietin), die Fortpflanzung von Effekten von interleukin-2 durch das Verursachen des Ausdrucks seiner Empfänger aus.

Bioverfügbarkeit ist 90 %. Die Zeit, um Cmax mit der iv Einführung zu erreichen, ist 2-5 Minuten, mit / M - 7 - 10 Minuten. Vertrieb von Organen und Geweben des Körpers: die maximale Anhäufung - in der Leber, den Nieren, den Organen von immunogenesis und hemopoiesis, minimal - im fetthaltigen Gewebe. Metabolized zu Aminosäuren. Es ist excreted durch die Nieren in der Form von metabolites.

Anwendung von Glutamyl-Cysteinyl-Glycine disodium

Sekundäre immunodeficient Bedingungen haben mit der Strahlung, chemische und ansteckende Faktoren (Verhinderung und Behandlung) verkehrt; Wiederherstellung von geschützten Reaktionen und Knochenmark hematopoiesis, den Widerstand des Körpers gegen verschiedene pathologische Einflüsse - ansteckende Agenten, chemisch und / oder physische Faktoren (einschließlich Vergiftung, Strahlung) vergrößernd; ARVI, Grippe, Virenleberentzündung (B und C), drogenindizierte Leberentzündung, metastatic Leberschaden, hepatocellular Krebsgeschwür, alkoholische Lebererkrankung, urogenitale Infektionen, Lungentuberkulose, Sepsis, autogeschützte Krankheiten; Verhinderung von postwirkenden eitrigen Komplikationen; die Wirksamkeit der antibiotischen Therapie in chronischen hemmenden Lungenkrankheiten zu vergrößern.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Schwangerschaft, Stillen.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Zur Zeit der Behandlung sollte Stillen aufhören.

Nebenwirkungen von Glutamyl-Cysteinyl-Glycine disodium

Subfiebrige Bedingung, Wundkeit in der Spritzenseite.

Wechselwirkung

Vereinbar pharmazeutisch mit wasserlöslichen Rauschgiften.

Wege der Verwaltung

IV, IM, SC.

Spezielle Instruktionen

Um die Wundkeit zu reduzieren, spritzen in einer Spritze mit 1-2 ml der 0.5-%-Lösung von novocaine ein.

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Hydrocortisone-Richter 25mg+5mg/ml