Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Galstena

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Homöopathische Heilmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

B19 Virenleberentzündung, unangegeben

Leberentzündung von Anicteric, Virenleberentzündung, Virenleberentzündung in Kindern, Infektion der Leber, Akute Leberninfektion

K76.8 Andere angegebene Lebererkrankungen

K80 cholelithiasis [cholelithiasis]

Gallenstein ileus, Galle lithogenicity, Gallensteinkrankheit, cholecystolithiasis, Cholesteringallensteine, cholangiolithiasis, Cholelithiasis, Der Angriff der Gallensteinkrankheit, cholelithiasis, Cholesteringallensteine in der Gallenblase, Gallensteine

K81 Cholecystitis

akuter cholecystitis, chronischer cholecystitis, Empyema der Gallenblase, holetsistopatii, Holetsistogepatit, Cholecystitis, hemmender cholecystitis

K86.0 Chronischer pancreatitis der alkoholischen Ätiologie

K86.1 Anderer chronischer pancreatitis

Chronischer pancreatitis, wiederkehrender pancreatitis, chronischer Pancreatitis, Verärgerung von chronischem pancreatitis, Pancreatitis mit der exocrine Unzulänglichkeit

K91.5 Postcholecystectomy Syndrom

Bedingung nach der Eliminierung der Gallenblase

Zusammensetzung

Homöopathische Fälle 100 ml

Milchdistel (Carduus) D1 2 ml

Löwenzahn medizinischer (Taraxacum) D6 10 ml

Celandine großer (Chelidonium) D6 10 ml

Natriumssulfat (Natrium sulfuricum) D12 10 ml

D12 10 ml Phosphor(Phosphor)

Äthylalkohol - 43 % durch das Gewicht

In Flaschentropfern von dunklem Glas für 20, 50 oder 100 ml; in einem Satz von Karton 1 Flasche.

Tabletten subsprachliches homöopathisches 1 Etikett.

Silybum (Carduus) D1 7.4 Mg

Löwenzahn (Taraxacum) D6 37.2 Mg

Celandine (Chelidonium) D6 37.2 Mg

Natriumssulfat (Natrium sulfuricum) D12 37.2 Mg

Phosphor (Phosphor) D12 37.2 Mg

Hilfssubstanzen: Milchzuckermonohydrat; Kartoffelstärke; Magnesium stearate

12 Stücke in einer Blase; in einem Satz von Karton 1, 2, 3, 4 Blasen.

Die Rauschgiftformen

Fälle: eine klare, gelbliche Flüssigkeit, mit einem schwachen spezifischen Gestank.

Tabletten: Runde, wohnungszylindrische Gestalt mit einer Gefahr und Seite, die mit dem eingestreuten und marmorierten, geruchlosen weiß ist.

Anzeigen

Komplizierte Therapie:

Akute und chronische Lebererkrankungen (akute und chronische Leberentzündung, hepatosis);

Krankheiten der Gallenblase (chronischer cholecystitis, cholelithiasis, Postcholecystectomy-Syndrom);

chronischer pancreatitis.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts.

Mit der Verwarnung (wie geleitet, durch einen Arzt):

Schwangerschaft;

Laktation.

Schwangerschaft und Laktation

Nur gemäß der Vorschrift des Arztes.

Nebenwirkungen

Für Fälle: selten - vergrößerter Speichelfluss.

Für Tabletten - gibt es keine Nebenwirkungen im Moment.

Wechselwirkung

Die klinisch bedeutende Wechselwirkung mit anderen Rauschgiften wird nicht gegründet.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, 30 Minuten vorher oder 1 Stunde nach Mahlzeiten, sollten Fälle an 20-30 s im Mund gehalten werden, bevor das Schlucken, die Tabletten - unter der Zunge bis ganze Resorption behalten. Fälle werden in einer reinen Form verwendet oder einleitend in 1 tbsp Wasser (für Erwachsene und Jugendliche) für Kinder verdünnt weniger als 1 Jahr, Fälle und Tabletten werden in 1 ts.l Wasser oder der Milch der Mutter verdünnt und geben 1 Fall.

Leberentzündung akut und chronisch, hepatosis, chronischer pancreatitis: Erwachsene und Jugendliche - 10 Fälle (1 Tisch) 3mal pro Tag; Kinder von 1 Jahr bis zu den 12 Jahren - 5 Fälle (1/2 Tisch) 3mal pro Tag; bis zu 1 Jahr - 1 Fall (1/2 Tisch) 3mal pro Tag. Der Kurs der Behandlung - mindestens 3 Monate. Nötigenfalls - ein zweiter Kurs (in der Beratung mit einem Arzt) nach 1 Monat.

Chronischer (subakuter) cholecystitis, cholelithiasis, Postcholecystectomy-Syndrom: Erwachsene und Jugendliche - 10 Fälle (1 Tisch) 3mal pro Tag; Kinder von 1 Jahr bis zu den 12 Jahren - 5 Fälle (1/2 Tisch.) 3mal pro Tag. Der Kurs der Behandlung - 3 Monate. Nötigenfalls - ein zweiter Kurs (in der Beratung mit einem Arzt) nach 1 Monat.

Für Fälle: Am Anfall der Krankheit, sowie in Fällen, die schnelle Entspannung von Symptomen verlangen, ist Empfang alle 0.5-1 h, Kinder weniger als 1 Jahr - 1 Fall, von 1 bis 12 Jahren - 5 Fällen, Erwachsenen und Kindern von 12 Jahren - 8-10 Fälle vor dem Anfall der Verbesserung möglich, aber nicht mehr als 8mal, nach dem es 3mal pro Tag genommen wird.

Für Tabletten: In akuten Fällen ist es möglich, jede 0.5-1 Stunde bis den Anfall der Verbesserung zu nehmen, aber nicht mehr als 8mal, nach dem sie zum Empfang 3mal pro Tag gehen.

Überdosis

Fälle der Überdosis werden nicht eingeschrieben.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie irgendwelche anderen Nebenwirkungen entwickeln, sollten Sie Ihren Arzt befragen.

spezielle Instruktionen

Fälle: Da die Vorbereitung natürliche Kräuterbestandteile, während der Lagerung, geringen Trübheit und Schwächung des Gestankes enthält und Geschmack beobachtet werden kann, der zu keiner Abnahme in der Wirksamkeit der Vorbereitung führt.

Lagerungsbedingungen

In einem Platz, der vor leichten und starken elektromagnetischen Feldern, bei einer Temperatur nicht höher geschützt ist als 25C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

Homöopathische Fälle - 5 Jahre.

Subsprachliche homöopathische Tabletten - 3 Jahre.


 

Someone from the United Arab Emirates - just purchased the goods:
Cerebrum compositum N injection 2,2ml 5 vials