Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Flucinar N.

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Neomycin + Fluocinolone acetonide

ATX Code D07CC02 Fluorocinolone acetonide in der Kombination mit Antibiotika

Pharmakologische Gruppe

Glucocorticosteroids in Kombinationen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

L00-L08 Infektionen der Haut und des subkutanen Gewebes

L02 Hautabszess, Eitergeschwür und Karbunkel

Eitergeschwür des Außengehörkanals, Eitergeschwür der Ohrmuschel, Eitergeschwüre, Abszess, Abszess von Haut, Karbunkel, Karbunkelhaut, Eitergeschwür, Hauteitergeschwür, Furunculosis, Chronischem wiederkehrendem furunculosis

L20 Atopic Hautentzündung

Juckendes atopic Ekzem, Allgemeiner neurodermatitis, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautkrankheiten der nichtansteckenden Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten der nichtmikrobischen Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautverletzungen, Allergische Manifestationen auf der Haut, Allergische Hautentzündung, Allergische Diathese, das Allergische Jucken dermatosis, die Allergische Hautkrankheit, die Allergische Hautverärgerung, Hautentzündung allergisch, Hautentzündung von Atopic, Dermatosis allergisch, Diathese exudative, Haut Allergische Krankheit, Haut allergische Reaktion zu medizinischen und chemischen Vorbereitungen, Hautreaktion zu Medikament, Haut und allergischer Krankheit, Akutem Ekzem, Chronischer atopic Hautentzündung, Diathese von Exudative, Juckendem allergischem dermatosis

Eitriger L73.2 Hyperadenitis

Hydradenite, Knochige Euter

L73.8.0 * Sycosis

Sycosis des Barts

L73.8.1 * Folliculitis

Oberflächlicher folliculitis, Folliculitis

L87 Transepidermal Perforationen

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Salbe 1 g

Fluocinolone acetonide 0.25 Mg

Sulfat von Neomycin 5 Mg

Hilfssubstanzen: Propylene-Glykol; Paraffinflüssigkeit; wasserfreies Wollfett; weiße Vaseline

In Tuben von 15 g; in einem Satz von Karton 1 Tuba.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, antibakteriell, antiallergisch, antipruritic.

Bedrückt phospholipase A2, reduziert die Synthese der PG (prostaglandins) und anderen biologisch aktiven Substanzen (fluocinolone); bricht die Struktur und Funktion von cytoplasmic Membranen von mikrobischen Zellen und führt ihren Tod (neomycin) herbei.

Pharmacodynamics

Reduziert Durchdringbarkeit und ändert die Struktur des Gewebes und der Zellbildungen, reduziert die Wanderung von macrophages und Lymphozyten, betrifft alle Phasen der Entzündung, blockiert die Ausgabe von sensibilisierten Mastzellen und basophils des Histamins und der anderen biologisch aktiven Substanzen, hat antiallergische und antipruritic Wirkung. Es ist gegen zahlreiche mit dem Gramm positive und mit dem Gramm negative Kleinstlebewesen, incl aktiv. Widerstandsfähig gegen anderen aminoglycosides.

Anzeigen

Allergische und entzündliche Hautkrankheiten, die durch eine sekundäre Bakterieninfektion, trophische Geschwüre der Schienbeine, furunculosis, folliculitis kompliziert sind.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Tuberkulose, Viren- und Pilzhautinfektionen, primäre eitrige Infektionen der Haut und weichen Gewebe.

Schwangerschaft und Laktation

Nicht empfohlen (besonders auf großen Bereichen der Haut und / oder verlängerter Gebrauch).

Nebenwirkungen

Haut und subkutane fette Atrophie, lupus ähnliches Syndrom mit dem milden Kurs, dem Äußeren oder der Verärgerung von Symptomen von der roten flachen Flechte, epithelialization Unordnungen, langsame Heilung von Wunden und Geschwürverletzungen, petechiae, Steroide purpura, striae, hirsutism, weiblicher Haarausfall, Herpes, maculopapular Hautausschlag.

Das Dosieren und Verwaltung

Äußerlich wird ein kleiner Betrag auf die betroffene Haut 2-3mal pro Tag, nicht mehr als 2 g / Tag, nach der Vergebung des akuten entzündlichen Prozesses - 1-2mal pro Tag angewandt. Wenden Sie nötigenfalls einen breathable Verband an. Mit der übermäßigen Schale der Schicht corneum der Oberhaut (lichenization) oder übermäßigen keratinization der veränderten Bereiche kann ein verschließendes Ankleiden verwendet werden, der alle 24-48 Stunden geändert wird. Der Kurs der dauernden Behandlung ist nicht mehr als 2 Wochen.

Kinder, die älter sind als 2 Jahre mit der Verwarnung nur einmal täglich auf kleinen Bereichen der Haut.

Es sollte während Schwangerschaft, während des Stillens, in Kindern weniger als 2 Jahre nicht verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Für den anhaltenden Gebrauch und wenn angewandt, auf große Bereiche der Haut (unter dem verschließenden Ankleiden) sollten Patienten systematische Überprüfungen erleben (Systemnebenwirkungen können vorkommen).

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht außerordentliche 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Doloproct
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Flucort N.
 

Someone from the Hong Kong - just purchased the goods:
Ocumethyl eye drops 10ml