Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Fastum

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Ketoprofen

ATX Code M02AA10 Ketoprofen

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Säurenableitungen von Propionic

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Gel für den Außengebrauch 2.5 % 100 g

ketoprofen 2.5 g

Hilfssubstanzen: carbomer 940; Vinylalkohol; Öl von Neroli; Lavendelöl; diethanolamine; destilliertes Wasser

in Tuben von Aluminium für 30 oder 50 Gramme, in einem Kasten eines Kartons 1 Tube.

Beschreibung der Dosierungsform

Ein farbloses, fast durchsichtiges Gel mit einem angenehmen Geruch, der zur Berührung nichtschmierig ist.

Eigenschaft

NSAIDs (non-steroidal antientzündliche Rauschgifte).

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, schmerzlindernd.

Der Mechanismus der Handlung des Rauschgifts wird mit der Hemmung der Biosynthese der PG vereinigt.

Pharmacodynamics

Gel von Fastum zeigt lokales Analgetikum, antientzündlich, antiexudative Handlung mit der symptomatischen Behandlung von Krankheiten von Gelenken, Sehnen, Bändern, Muskeln, Haut, Adern, lymphatischen Behältern und Lymphenknoten. Mit Gelenksyndrom, Schwächung des Schmerzes in Gelenken ruhig und während der Bewegung, der Verminderung der Morgensteifkeit und Schwellung der Gelenke.

Pharmacokinetics

Mit der aktuellen Anwendung in der Form eines Gels wird es äußerst langsam absorbiert und wächst praktisch im Körper nicht an. Die Bioverfügbarkeit des Gels ist ungefähr 5 %. Die Dosis von 50-150 Mg nach 5-8 Stunden schafft ein Niveau im Plasma von 0.08-0.15 μg / ml.

Anzeigen

Entzündung und Schmerzsensationen der verschiedenen Ätiologie: Rheumatismus, osteoarthritis von verschiedener Lokalisierung, osteochondrosis, ankylosing spondylitis, Gichtangriff, rheumatischer Arthritis und periarthritis; Bursitis, tendonitis, tendosinovitis, synovitis; Ischias, myalgia, radiculitis; blaue Blaue, Verlagerungen, das Ausdehnen von Muskeln; Venenentzündung, thrombophlebitis oberflächlicher Adern, lymphangitis.

Gegenindikationen

Die individuelle Hyperempfindlichkeit zu ketoprofen, Azetylsalizylsäure oder anderem NSAIDs (einschließlich in der Anamnese), gastrointestinal Krankheiten in der akuten Phase, hat Verletzungen der Niere- und Lebernfunktion, Blutunordnungen (leukopenia, thrombocytopenia, hemocoagulation Unordnungen), Schwangerschaft, Brustfütterung, Kinder weniger als 15 Jahre gekennzeichnet.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden.

Nebenwirkungen

Mögliche allergische Reaktionen von der Haut (das Jucken, urticaria) mit dem anhaltenden Gebrauch.

Das Dosieren und Verwaltung

Auf der Haut, wenden Sie einen kleinen Betrag des Gels (3-5 cm) eine dünne Schicht auf der Haut über dem Fokus der Entzündung an und reiben Sie leicht 1-2mal pro Tag. Die Dauer des Kurses der Behandlung, ohne einen Arzt zu befragen, sollte 14 Tage nicht überschreiten.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn irgendwelche Nebenwirkungen vorkommen, Gebrauch unterbrechen und einen Arzt befragen.

Vermeiden Sie, das Gel auf der beschädigten Oberfläche der Haut, offenen Wunden, Augen und anderen Schleimhäute zu bekommen.

Vor dem Verwenden des Rauschgifts sollte sich mit einem Arzt wenn die Leber und / oder Nierefunktion, gastrointestinal Krankheiten in der Geschichte beraten; Bronchialasthma, rhinitis, Bienenstöcke, Polypen des Nasenmucosa; Herzversagen.

Sie sollten Ihren Arzt vor dem Verwenden des Gels befragen, während Sie andere Medikamente nehmen.

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Apranax
 

Someone from the Switzerland - just purchased the goods:
Kartalaks 20 capsules