Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Erolin

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Tabletten; Sirup

Aktive Substanz: Loratadinum

ATX

R06AX13 Loratadine

Pharmakologische Gruppen:

H1-Antihistaminika

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H10.1 Akute atopic Bindehautentzündung: Allergische Bindehautentzündung; allergische Augenkrankheiten; allergische Bindehautentzündung; allergische Bindehautentzündung durch chemische und physische Faktoren verursacht; allergischer rhinoconjunctivitis; allergische Entzündung der Augen; Frühling Qatar; Frühling keratitis; Frühlingsbindehautentzündung; allergische Bindehautentzündung; ganzjährige allergische Bindehautentzündung; Verärgerung von pollinosis in der Form des rhinoconjunctival Syndroms; akuter allergischer keratoconjunctivitis; akute allergische Bindehautentzündung; oberflächliche Bakterieninfektion der Augen; Rhinoconjunctivitis; allergische Saisonbindehautentzündung; Saisonbindehautentzündung; SENSORISCH; chronischer allergischer keratoconjunctivitis; chronische allergische Bindehautentzündung

J30 Vasomotor und allergischer rhinitis: Allergischer rhinopathy; allergischer rhinosinusopathy; allergische Krankheiten der oberen Atemwege; allergischer rhinitis; allergisch rhinitis jahreszeitlich; Vasomotor laufende Nase; anhaltender allergischer rhinitis; das ganze Jahr hindurch allergischer rhinitis; Volljahr allergischer rhinitis; ganzjähriger oder jahreszeitlicher allergischer rhinitis; der ganze ganzjährige rhinitis einer allergischen Natur; allergischer Rhinitis vasomotor; Verärgerung von pollinosis in der Form des rhinoconjunctival Syndroms; akuter allergischer rhinitis; Ödem des Nasenmucosa; Ödem des Nasenmucosa; Ödem der Schleimhaut der Nasenhöhle; Schwellung des Nasenmucosa; Schwellung des Nasenmucosa; Pollinosis; dauerhafter allergischer rhinitis; Rhinoconjunctivitis; Rhinosinusitis; Rhinosinusopathy; jahreszeitlicher allergischer rhinitis; jahreszeitlicher allergischer rhinitis; Heu rhinitis; chronischer allergischer rhinitis; allergische Krankheiten der Atemwege

J30.1 Allergischer durch den Blütenstaub von Anlagen verursachter rhinitis: Heuschnupfen; Heufungus; Heuschnupfen; Überempfindlichkeit zum Blütenstaub von Anlagen; Polyposis allergischer rhinosinusitis; jahreszeitlicher pollinosis; jahreszeitlicher rhinitis

L20 Atopic Hautentzündung: Allergische Krankheiten der Haut; allergische Hautkrankheit nichtansteckende Ätiologie; allergische Hautkrankheitsätiologie nemikrobnoy; allergische Hautkrankheiten; allergische Hautverletzungen; allergische Reaktionen auf der Haut; Atopic-Hautentzündung; allergischer dermatosis; allergische Diathese; das allergische Jucken dermatosis; allergische Hautkrankheit; allergische Hautverärgerung; allergische Hautentzündung; Atopic-Hautentzündung; allergischer dermatoses; Exudative-Diathese; juckendes atopic Ekzem Juckender allergischer dermatosis; allergische Hautkrankheit; allergische Hautreaktion zu Rauschgiften und Chemikalien; Hautreaktionen zu Medikamenten; Haut und allergische Krankheit; akutes Ekzem; allgemeiner neurodermatitis; chronische atopic Hautentzündung; Diathese von Exudative

Das L29 Jucken: Das Jucken mit dem teilweisen Hindernis der biliary Fläche; juckende Hautentzündung; Dermatosis mit dem beharrlichen Jucken; das andere Jucken dermatoses; das Jucken dermatoses; juckender allergischer dermatosis; juckende Hautentzündung; das Jucken dermatosis; juckendes Jucken; das qualvolle Jucken; das schwere Jucken; das endogene Jucken; Haut, die mit dermatosis juckt; eingeschränkte juckende Hautentzündung; das Jucken der Haut; juckende Kopfhaut; juckendes Ekzem

L30.9 Unangegebene Hautentzündung: Allergischer dermatoses durch eine sekundäre Bakterieninfektion kompliziert; anales Ekzem; Bakterienreifung; krampfaderiges Ekzem; venöse Hautentzündung; Entzündung der Haut; Entzündung der Haut auf den Kontakt mit Anlagen; entzündliche Hautkrankheit; entzündliche Hautkrankheiten; entzündliche Hautkrankheiten; entzündliche Hautreaktionen; entzündliche Prozesse der Haut; Hautentzündung von Hypostatic; Pilzekzem; pilzartiger dermatosis; Hautentzündung; Hautentzündung ist stehend; Hautentzündung und Ekzem im analen Bereich; Hautentzündung akuter Kontakt; Hautentzündung von Perianal; Dermatosis; Dermatosis der Kopfhaut; Dermatosis der Schuppenflechte; Dermatosis mit dem beharrlichen Jucken; Dermatoses; juckender Dermatoses; das andere Jucken dermatoses; bedeutende eczematous Manifestationen; das Jucken mit dermatoses; juckendes Ekzem; das Jucken dermatoses; juckende Hautentzündung; das Jucken dermatosis; wahres Ekzem; Hautreaktion zu Insektbissen; Haut, die mit dermatosis juckt; Grundgesetzliches Ekzem; das Weinen des Ekzems; dämmernde entzündliche Hautkrankheit; sterbende Ansteckend-entzündliche Hautkrankheit; nichtallergische Hautentzündung; Ekzem von Nummular; akutes Kontaktekzem; akute entzündliche Hautkrankheit; akuter dermatosis; akuter strenger dermatosis; Hautentzündung von Perianal; oberflächlicher dermatosis; subakutes Kontaktekzem; einfache Hautentzündung; Berufshautentzündung; Psychogenic dermatosis; Blasenhautentzündung von Neugeborenen; pustelartige Ausbrüche; Verärgerung und Röte der Haut; niedrig-feuergefährliches Ekzem; Trocknen Sie atrophic Ekzem aus; trockenes Ekzem; toxische Hautentzündung; Ohrekzem wie Hautentzündung; chronisches Ekzem; chronischer dermatosis; chronischer dermatosis; chronischer allgemeiner dermatosis; schuppiger papular dermatosis; Ekzem; Ekzem anales Gebiet; Ekzem der Hände; Ekzemkontakt; Ekzem lichenized; Ekzem Nummular; akutes Ekzem; Ekzem akuter Kontakt; subakutes Ekzem; Hautentzündung von Eczematous; ekzemähnliche Ausschläge; exogener Ecome; endogenes Ekzem; Hautentzündung von Gluteal; Beschränkte juckende Hautentzündung

L50.0 Allergischer urticaria: Hautreaktion zu Medikament

L50.1 Idiopathic urticaria: Idiopathic urticarial; chronischer idiopathic urticaria

T78.4 Unangegebene Allergie: Allergische Reaktionen zum Insulin; allergische Reaktionen zu Insektstacheln; allergische Reaktionen, die systemischem lupus erythematosus ähnlich sind; allergische Krankheiten; allergische Krankheiten von Schleimhäuten; allergische Krankheiten und Bedingungen, die sich aus vergrößerter Ausgabe des Histamins ergeben; allergische Krankheiten von Schleimhäuten; allergische Symptome; allergische Symptome in den Schleimhäuten; allergische Reaktionen; allergische Reaktionen durch Insektbissen verursacht; allergische Reaktionen; allergische Bedingungen; allergisches Kehlkopfödem; allergopathy; allergische Bedingungen; Allergie; Hausstaub-Allergie; Anaphylaxis; Hautreaktionen zu Medikamenten; Hautreaktion zu Insektstacheln; kosmetische Allergie; Arzneimittelallergie; akute allergische Reaktion; Kehlkopfödem allergische Entstehung und Hintergrundstrahlung; Essen und Arzneimittelallergie

W57 Bissen oder Stachel mit einem nichttoxischen Insekt und anderem nichtvenösem arthropods: Eine allergische Reaktion zu Insektbissen; Hautreaktion nach dem Insektbissen; Reaktionen zu Insektbissen; Moskitobissen; Bissen von bloodsucking Insekten; ein Bissen eines Insektes; der Bissen der Wespe

Zusammensetzung und Ausgabenform

Tabletten - 1 Tisch.

Loratadine 10 Mg

Hilfssubstanzen: Milchzuckermonohydrat; MCC; vorgelierte Stärke; Silikondioxyd gallertartig wasserfrei; Magnesium stearate

In einer Blase von 5 oder 10 Pcs.; in einem Satz von Karton 1 (5 Pcs.) Oder 1 und 3 (10 Pcs.) Blasen.

Sirup - 1 ml

Loratadine 1 Mg

Hilfssubstanzen: Natrium benzoate; Rohrzucker (3 g in 5 ml); Glykol von Propylene; Glyzerin; saure wasserfreie Zitrone; würzige Vanille AB-710; Erdbeeregeschmack 22754-00; gereinigtes Wasser

In Flaschen von dunklem Glas von 120 ml, vollenden Sie mit einem Messlöffel; in einem Satz von Karton 1 Satz.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - antiallergisch, Antihistaminikum, antipruritic, antiexudative.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen.

Tabletten

Es sollte vor Mahlzeiten genommen werden, ohne zu kauen und sich mit Flüssigkeit zu waschen. Wenn die allergischen Symptome innerhalb von 3 Tagen nicht abnehmen, wird die Wahrscheinlichkeit der Wirksamkeit der weiteren Einnahme vom Rauschgift reduziert.

Erwachsene und Jugendliche mehr als 12 Jahre alt: 1 Tisch. (10 Mg) einmal täglich.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren: mit einem Körpergewicht von weniger als 30 Kg - 1/2 Tisch. (5 Mg) einmal täglich; mit einem Körpergewicht des mehr als 30 Kg - 1 Tisches. (10 Mg) einmal täglich.

Kinder im Alter von 2-6 Jahren werden empfohlen, das Rauschgift Erolin® Sirup wegen der Schwierigkeit vorzuschreiben, Tabletten zu schlucken. Die empfohlene Dosis ist 5 Mg jeden zweiten Tag.

Spezielle geduldige Gruppen. Patienten mit der hepatischen oder Nierenunzulänglichkeit (glomerular Filtrierenrate <30 ml / Minute), sowie Kinder, die älter sind als 6 Jahre: 5 Mg (1/2 Tisch) einmal täglich oder 10 Mg (1 Tisch) jeden zweiten Tag.

Sirup.

Ausgestattet mit einem Messlöffel 5 ml.

Erwachsene und Kinder mit einem Körpergewicht von mehr als 30 Kg: 10 Mg (2 Messlöffel) 1mal pro Tag.

Kinder von 2 bis 12 Jahren mit einem Körpergewicht von weniger als 30 Kg: 5 Mg (1 Messlöffel) 1mal pro Tag.

Spezielle geduldige Gruppen. Patienten mit der hepatischen oder Nierenunzulänglichkeit (glomerular Filtrierenrate <30 ml / Minute): 5 Mg (1 Messlöffel) 1mal pro Tag.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Erolin

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Erolin

Tabletten-10-Mg-5jahre.

Sirup 1 Mg / ml - 3 Jahre. Offenes Fläschchen - nicht mehr als 6 Monate

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Argentina - just purchased the goods:
Furosemide injection 20mg 10 vials