Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Enterodes

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Povidone

ATX Absorptionsmittel des Codes A07BC Darmvorbereitungen anderer

Pharmakologische Gruppe

Adsorbents

Das Entgiften von Agenten, einschließlich Gegenmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

A02.0 Salmonellendarmkatarrh

Salmonellosis, Salmonelle, Salmonellengastroenteritis

A05.9 Bakteriennahrungsmittelvergiftung, unangegeben

Bakterienvergiftung, Diarrhöe mit Nahrungsmittelvergiftung, Akute Diarrhöe in Nahrungsmittelvergiftung, Ernährungsvergiftung, Nahrungsmittelvergiftung, Krankheiten von Foodborne, Toxischem Nahrungsmittelinsektizid, Toxischer Diarrhöe

A09 Diarrhöe und Gastroenteritis des angeblich ansteckenden Ursprungs (Dysenterie, Bakteriendiarrhöe)

Bakteriendiarrhöe, Bakteriendysenterie, Bakterieninfektionen des Verdauungstrakts, Bakteriengastroenteritis, Diarrhöe bakteriell, Diarrhöe oder Dysenterie der amöbischen oder Mischätiologie, Diarrhöe der ansteckenden Entstehung, Diarrhöe auf dem Hintergrund der antibiotischen Therapie, die Diarrhöe des Reisenden, Reisender-Diarrhöe wegen Änderungen in der Diät und gewohnheitsmäßigen Diät, Diarrhöe wegen antibiotischer Therapie, Dysenteric bacteriocarrier, Darmkatarrhs von Dysenteric, Dysenterie, bakterieller Dysenterie, hat sich Dysenterie, Infektion von Gastrointestinal, GI Flächeninfektionen, Ansteckende Diarrhöe, Infektionskrankheit der GI Fläche, Infektion der gastrointestinal Fläche, Infektion der biliary Fläche und gastrointestinal Fläche, GI Flächeninfektion, Sommerdiarrhöe, Nichtspezifische akute Diarrhöe der ansteckenden Natur, Nichtspezifische chronische Diarrhöe der ansteckenden Natur, Akute Bakteriendiarrhöe, Akute Diarrhöe in Nahrungsmittelvergiftung, Akute Dysenterie, Akute Bakteriengastroenteritis, Akuter gastroenterocolitis vermischt, Akuter Enterocolitis, Subakute Dysenterie, Diarrhöe chronische, Widerspenstige Diarrhöe in Aids-Patienten, Darmkatarrh von Staphylococcal in Kindern, Staphylococcal enterocolitis, Toxischer Diarrhöe, Chronischer Dysenterie, Darmkatarrh, Darmkatarrh ansteckend, Enterocolitis

K72.9 Hepatische Unzulänglichkeit, unangegeben

Latenter hepatischer encephalopathy, Akuter Lebernmisserfolg, Lebernmisserfolg, Hepatisches Vorkoma, Akuter Hepatisch-Nierenmisserfolg

N19 Nierenmisserfolg, unangegeben

Hyperazotemia, Uremia, Nierenmisserfolg in Vergiftung

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Puder für die Lösung für die mündliche Verwaltung 1 Satz.

polyvinylpyrrolidone niedriges Molekulargewicht medizinisch (povidone) 5 g

(Molekulargewicht 12,600 ± 2,700)

in Paketen des vereinigten Materials von 5 g; in den Kästen von 250 Paketen.

Beschreibung der Dosierungsform

Weißes oder ein bisschen gelbliches Puder mit einem schwachen spezifischen Gestank. Hygroskopisch.

Eine Lösung, die gemäß den Gebrauchsanweisungen bereit ist (wird der Inhalt des Pakets in 100 ml von Wasser aufgelöst), ist eine klare oder ein bisschen opalisierende farblose oder ein bisschen gelbliche Flüssigkeit.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - das Absorbieren.

Pharmacodynamics

Enterodes bindet Toxine, die in den Verdauungstrakt eingehen und sich im Körper formen, und entfernt sie durch das Eingeweide.

Pharmacokinetics

Es wird nicht absorbiert, ist nicht metabolized, ist excreted durch den Verdauungstrakt.

Anzeigen

Als ein Mittel von detoxification:

an toxischen Formen von akuten ansteckenden gastrointestinal Krankheiten (Dysenterie, salmonellosis, Essen toxische Infektionen);

mit der hepatischen Unzulänglichkeit;

mit dem Nierenmisserfolg.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit zum Rauschgift.

Schwangerschaft und Laktation

Die genügend Erfahrung im Gebrauch des Rauschgifts während Schwangerschaft und Laktation ist nicht da. Es ist möglich, Enterodes® in schwangeren und Milch absondernden Müttern, wie vorgeschrieben, durch den Arzt zu verwenden, wenn die erwartete therapeutische Wirkung die Gefahr von möglichen Nebenwirkungen überschreitet.

Nebenwirkungen

Schnell vorübergehender Brechreiz und sich erbrechend (sind nicht Boden, für das Rauschgift zu unterbrechen). Es ist möglich, allergische Reaktionen zu entwickeln.

Wechselwirkung

Der Gebrauch von Enterodes zusammen mit anderen Rauschgiften vorgeschrieben kann nach innen die Rate und / drastisch verlangsamen oder den Grad der Absorption vom Verdauungstrakt reduzieren.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, 1-2 Stunden nach einer Mahlzeit oder Medikamenten. Das Rauschgift wird im Verhältnis von 2.5 g von Puder pro 50 ml gekochten Wassers der Kälte verdünnt. Um die Geschmackqualitäten zu verbessern, können Zucker oder Fruchtsäfte zur Lösung hinzugefügt werden.

Erwachsene - 100 ml der bereiten Zeiten der Lösung 1-3 ein Tag seit 2-7 Tagen (bis die Symptome von der Vergiftung verschwinden).

Kinder von 1 Jahr - im Verhältnis von 0.3 g pro Kg des Kindes pro Tag.

Täglicher Empfang für Kinder:

1-3 Jahre - 50 ml von Zeiten der Lösung 2;

4-6 Jahre - 50 ml von Zeiten der Lösung 3;

7-10 Jahre - 100 ml von Zeiten der Lösung 2;

11-14 Jahre - 100 ml von Zeiten der Lösung 3.

Überdosis

In Fällen der Überdosis werden die Nebenwirkungen des Rauschgifts erschwert.

spezielle Instruktionen

Die bereite Lösung sollte im Kühlschrank bei einer Temperatur von 4 ° C seit nicht mehr als 3 Tagen versorgt werden.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur-10 zu 30 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Chile - just purchased the goods:
Oculoheel eye drops 0.45ml 15 pieces