Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Dydrogesterone (Desogoestrelum)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

Z30, der empfängnisverhütenden Gebrauch Kontrolliert

Lokale Schwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung mündliche, Lokale Schwangerschaftsverhütung, Episodische Prävention von Schwangerschaft, Hormonaler Schwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung, Prävention der Schwangerschaft, Prävention der unerwünschten Schwangerschaft, Empfängnisverhütend Intragebärmutter-, Schwangerschaftsverhütung in Frauen mit androgenization Phänomenen, Installation und Eliminierung der Spirale, Prävention der Schwangerschaft (Schwangerschaftsverhütung)

Code CAS54024-22-5

Eigenschaften Empfängnisverhütend, Rauschgift progestogen-enthaltend.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - empfängnisverhütend, progestagenic.

Unterdrückt Eisprung, fördert die Verdickung von Halsschleim, reduziert das Niveau von estradiol zu Werten, die für die frühe follicular Phase charakteristisch sind. Die Frequenz der Schwangerschaft mit dem Gebrauch von desogestrel ist mit dieser der Ernennung von vereinigten Oestrogenpro-Schwangerschafts-Rauschgiften vergleichbar: Der Index von Perl (die Zahl von Schwangerschaften, die während der Anwendung der Methode der Schwangerschaftsverhütung in 100 Frauen während des Jahres vorgekommen sind), für desogestrel - 0.4 (für Rauschgifte mit 0.03-Mg-Levonorgestrel - 1.6). Verursacht bedeutende Änderungen im Kohlenhydrat, lipid Metabolismus und hemostasis Parameter nicht.

Pharmacokinetics

Schnell und fast völlig paart sich biotransformed durch hydroxylation und dehydrogenation mit der Bildung eines aktiven metabolite - etonogestrel, der metabolized durch die Bildung des Sulfats und glucuronide ist. Bioverfügbarkeit ist 70 %. Tmax 1.8 Stunden. Ethonogestrel bindet zu Plasmaproteinen: mit Albumin - 66 12 %, mit globulin verbindliche Sexualhormone (GGPS) - 31 12 %. Css wird nach 4-5 Tagen erreicht, das Rauschgift zu nehmen. Es dringt in Brustmilch in einem Verhältnis 0.33-0.55 ein (mit einer vollen Milchaufnahme von 150 ml / Kg / Tag, der Neugeborene kann 0.01-0.05 μg erhalten). Im Gleichgewichtzustand, am 21. Tag, ist T1 / 2 27.8 7.2 Stunden. Etonogestrel und sein metabolites sind excreted im Urin und Fäkalien in einem Verhältnis 1.5 / 1 (als freie Steroiden, und wie sich paart).

Anwendung von Desogestrel

Schwangerschaftsverhütung.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, gegründete oder verdächtigte Schwangerschaft, thromboembolism (einschließlich tiefer Adernthrombose des Unterschenkels, thromboembolism der Lungenarterie, einschließlich in der Anamnese), hepatische Unzulänglichkeit (einschließlich in der Anamnese), gestagen-abhängige Geschwülste, vaginale Blutung der unklaren Ätiologie, Brustkrebsdrüsen, Lebernkrebses, haben Immobilisierung verlängert, die mit der Chirurgie oder Krankheit (Risiko von venösem thromboembolism) vereinigt ist.

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: eine Änderung der Stimmung; selten - Kopfweh, Erschöpfung.

Seitens des Verdauungstrakts (Magen-Darm-Fläche): Brechreiz; selten das Erbrechen.

Vom genitourinary System: unregelmäßige verdammte Entladung; selten - amenorrhea, verminderte Libido; sehr selten - vaginitis, dysmenorrhea, Eierstockzysten.

Seitens des endokrinen Systems: Wundkeit der Milchdrüsen, der Gewichtszunahme, der Akne, des Haarausfalls.

Allergische Reaktionen: in Einzelfällen - Ausschlag, Bienenstöcke, erythema nodosum.

Anderer: Unbequemlichkeit, wenn man Kontaktlinsen verwendet.

Es gibt keine zuverlässige Verbindung mit dem Empfang von gestagens: Cholestatic-Gelbsucht, Hautjucken, cholelithiasis, porphyria, systemischer lupus erythematosus, hemolytic-uremic Syndrom, Veitstanz, schwangerer Herpes, otosclerosis, Taubheit.

Wechselwirkung

Mit dem gleichzeitigen Gebrauch von inducers von microsomal Lebernenzymen (phenytoin, Barbitursäurepräparat, carbamazepine, rifampicin, oxcarbazepine, rifabutin, griseofulvin), kann die Wirksamkeit von oralen Empfängnisverhütungsmitteln abnehmen und das Risiko des sich entwickelnden Durchbruchs, den Gebärmutterblutung vergrößern kann. Das maximale Niveau der Induktion von Enzymen wird gewöhnlich nicht früher erreicht als 2-3 Wochen und kann bis zu 4 Wochen nach dem Abzug des begleitenden Rauschgifts andauern.

In Vitro-Studien (ein Prozess oder Reaktion in einem künstlichen Medium (in vitro)) wird es gezeigt, dass der isoenzyme CYP2C9 (cytochrome P450 isoenzyme) cytochrome P450 eine wichtige Rolle in der Konvertierung von desogestrel zu ethonogestrel, so dass die Wechselwirkung von desogestrel mit Substraten oder Hemmstoffen von CYP2C9 (wie ibuprofen, Piroxicam, naproxen, phenytoin, fluconazole, diclofenac, glipizide, celecoxib, sulfamethoxazole, Isoniazid, irbesartan, losartan, valsartan) spielt; die klinische Bedeutung solch einer Wechselwirkung ist unbekannt.

Antibiotika (eg, ampicillin und tetracycline) reduzieren die Wirksamkeit der empfängnisverhütenden Wirkung.

Aktivkohle reduziert die Absorption von desogestrel und reduziert empfängnisverhütende Wirksamkeit.

Überdosis

Symptome: Potenziell möglicher Brechreiz, das Erbrechen, geringe Entdecken von der Scheide.

Behandlung: Symptomatisch gibt es kein spezifisches Gegenmittel.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen

Vielleicht die Ernennung von Nährmüttern, sowie Frauen, die mit Oestrogen kontraindiziert werden.

Es sollte nicht vergessen werden, dass empfängnisverhütende Wirkung wenn eine Brechung zwischen der Einnahme von 2 Tabletten abnehmen kann. Wird mehr als 36 Stunden sein. Wenn die folgende Pille seit weniger als 12 Stunden verzögert wird, nehmen Sie eine Pille, sobald eine Frau daran gedacht hat und die folgenden Tabletten in der üblichen Zeit nimmt. Wenn die folgende Pille seit mehr als 12 Stunden verzögert wird, sollten Sie an den Regeln festhalten, um Tabletten zusätzlich mit Barrierenmethoden der Schwangerschaftsverhütung während der nächsten 7 Tage zu nehmen. Wenn Einnahme von Pillen in 1 Woche ihres Gebrauches verpasst wurde und es sexuellen Kontakt innerhalb von 1 Woche gab, die der Weglassung von Tabletten vorangeht, sollte die mögliche Schwangerschaft ausgeschlossen werden.

Vor dem Hintergrund der Einnahme von oralen Empfängnisverhütungsmitteln nimmt das Risiko des sich entwickelnden Brustkrebses mit dem Alter zu (es hängt von der Dauer nicht ab, orale Empfängnisverhütungsmittel zu nehmen, aber hängt vom Alter der Frau ab).

Obwohl gestagens Insulinwiderstand der peripherischen Gewebe und Traubenzuckertoleranz betreffen kann, gibt es keine Beweise, dass ein diabetischer Patient Dosisanpassung braucht, aber Frauen mit Zuckerkrankheit sollten unter der medizinischen Aufsicht im Laufe der Behandlungsperiode sein.

Wenn amenorrhea und das Äußere des Schmerzes im Prozess, das Rauschgift zu nehmen, an das Potenzial ectopic Schwangerschaft nicht vergessen werden sollten.

Frauen mit einer Geneigtheit zu chloasma sollten lange Aussetzung von der Sonne oder Aussetzung von der UV-Strahlung vermeiden.

Trotz des regelmäßigen Gebrauches des Rauschgifts ist unregelmäßige verdammte Entladung möglich. Wenn die Blutung genug häufig und unregelmäßig ist, ist es notwendig, sich für die Ernennung eines anderen empfängnisverhütenden Mittels zu entscheiden. Wenn die obengenannten Symptome fortsetzen, sogar vorzukommen, danach disogestrel Annullierung, organische Pathologie sollte ausgeschlossen werden.

Wenn sie niedrige Dosis hormonale empfängnisverhütende Mittel nimmt, kann die Größe der Fruchtbälge gelegentlich eine Größe erreichen, die normal überschreitet. In den meisten Fällen, sie verschwinden selbstständig manchmal, gibt es einen geringen Schmerz im niedrigeren Abdomen, gelegentlich chirurgisches Eingreifen ist erforderlich.

Groß angelegte epidemiologische Studien haben keine teratogenic Wirkung offenbart, wenn sie orale Empfängnisverhütungsmittel an den frühen Stadien der Schwangerschaft, sowie einem erhöhten Risiko nehmen, Kinder mit Anomalien zu haben.

Wenn man rifampicin nimmt, sollte die Methode der Barrierenschwangerschaftsverhütung überall im Kurs der Behandlung und innerhalb von 28 Tagen nach dem Abzug dieses Rauschgifts verwendet werden.

Frauen, die Rauschgifte nehmen, die Lebernenzyme seit einem langen Zeitraum der Zeit veranlassen, wird empfohlen aufzuhören, desogestrel zu nehmen und nichthormonale Methoden der Schwangerschaftsverhütung zu verwenden.

Es gibt keine Beweise jeder Rauschgiftwirkung auf die Fähigkeit zu fahren oder andere Mechanismen.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Visanne
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Emeset
 

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Ventramin stomach bioregulator 40 pills