Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Dobutamin Solvay

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Dobutamine

ATX Code C01CA07 dobutamine

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Herzglycosides und Herzmöglichkeiten neglikozidnye

Beta-Adrenergic agonist

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I21 Akuter myocardial Infarkt

Infarkt von Myocardial in der akuten Phase, Akuter Myocardial Infarkt, Infarkt von Myocardial mit der pathologischen Q Welle und ohne, durch Cardiogenic-Stoß komplizierter Infarkt von Myocardial, hat Infarkt ventrikulär, Infarkt von Transmural myocardial, Infarkt von Myocardial netransmuralny (subendocardial), Infarkt von Netransmuralny myocardial, Infarkt von Subendocardial myocardial, Die akute Phase von myocardial Infarkt, Akutem myocardial Infarkt, Subakuter Phase des myocardial Infarkts, Subakuter Phase des myocardial Infarkts, Thrombose der Kranzarterien (die Arterien), Bedrohten myocardial Infarkts, Infarkts von Myocardial ohne Q Welle verlassen

I50.0 Congestive Herzversagen

Anasarca-Herz, Herzversagen von Decompensated congestive, Herzversagen von Congestive, Herzversagen von Congestive mit hohem afterload, Congestive chronisches Herzversagen, Cardiomyopathy mit dem strengen chronischen Herzversagen, hat chronisches Herzversagen Ersetzt, mit Kreislaufmisserfolg, Ödem des Herzursprungs, Schwellung des Herzens, Wassersüchtigem Syndrom in Krankheiten des Herzens, Wassersüchtigem Syndrom im congestive Herzversagen, Wassersüchtigem Syndrom im Herzversagen, Wassersüchtigem Syndrom im Herzversagen oder Lebernzirrhose, richtigem ventrikulärem Misserfolg, Congestive Herzversagen, Herzversagen stehend, Herzversagen mit der niedrigen Herzproduktion, Herzversagen Schwellend, sind ein chronisches Herzödem, Chronisches decompensated Herzversagen, Chronisches Congestive Herzversagen, Chronisches Herzversagen, Änderung der Lebernfunktion im Herzversagen

I50.1 Verlassener ventrikulärer Misserfolg

Asthmaherz, Asymptomatic hat ventrikuläre Funktionsstörung verlassen, Asymptomatic hat ventrikuläres Herzversagen verlassen, Diastolic hat ventrikuläre Funktionsstörung, Linke ventrikuläre Funktionsstörung, Änderungen in linkem ventrikulärem myocardial Infarkt, Linkem ventrikulärem Herzversagen, Linker ventrikulärer Funktionsstörung, Akutem linkem ventrikulärem Misserfolg, Akutem ventrikulärem linkem Herzmisserfolg, Herzasthma, Linkem ventrikulärem Herzversagen, Änderungen im linken ventrikulären Misserfolg mit dem anomalen Vorherzlichen Lungenherzschlag, der Unzulänglichkeit der linken Herzkammer verlassen

R07.2 Schmerz im Herzen

Neurosen des Herzens, Schmerz von Myocardial ischemic, Schmerzsyndrom im myocardial Infarkt, cardialgia, cardioneurosis, Herzsyndrom, Schmerz in Herzpatienten, Cardialgia auf dem Hintergrund dyshormonal myocardial Dystrophie, Funktioneller cardialgia, Psevdostenokardiya, pericardial Schmerz

R57.0 Cardiogenic Stoß

Cardiogenic-Stoß

Struktur und Zusammensetzung

Die Lösung für die Einführung 250 Mg / 50 ml 1 Ampere.

Dobutamine-Hydrochlorid 280 Mg

(Entsprechend 250 Mg von dobutamine)

excipients: L-cysteine Hydrochloridhydrat; saures Zitronenmonohydrat; Natriumchlorid, Natriumshydroxyd, Wasser für Einspritzungen

in Fläschchen von 51 ml; 1 Ampulle pro Karton.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmachological-Wirkung

hypertensive, cardiotonic.

Es stimuliert die beta1-adrenergic Empfänger von myocardium. Es hat eine gemäßigte positive chronotropic Wirkung. Es vergrößert Schlagvolumen und Herzproduktion, reduziert peripherischen Gefäßwiderstand und Lungengefäßwiderstand.

Anzeigen von dobutamin Solvey®

Herzversagen (akute Verärgerung von chronischen), inotropic Therapie für das Herzversagen hat mit der niedrigen Herzproduktion auf einem Hintergrund des myocardial Infarkts verkehrt; während in der offenen Herzchirurgie, cardiomyopathies, dem septischen Stoß, cardiogenic Stoß.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, idiopathic hypertrophischer Subaortastenosis, Herztamponade, pericarditis,

Schwangerschaft und Stillen

Vielleicht, wenn die erwartete Wirkung der Therapie die potenzielle Gefahr zum Fötus überwiegt. Zur Zeit der Behandlung sollte Stillen aufhören.

Nebenwirkungen

Tachycardia (einschließlich des ventrikulären), atrial fibrillation, Herzklopfen, Schmerz im Herzen und der Brust, Atemnot, hat Blutdruck, oder hypotension, Kopfweh, Brechreiz, hypokalemia, petechial Blutung, Venenentzündung, allergische Reaktionen vergrößert (Hautausschlag, Fieber, bronchospasm, eosinophilia, usw.), Hautnekrose (in der Einführung) im Kontakt mit der Haut.

Wechselwirkung

Beta-Blockers reduziert die positive inotropic Wirkung. MAO Hemmstoffe erhöhen die unvorhersehbare Tätigkeit von Adrenomimeticalkie (Gefahr der hypertensive Krise, Herzarrhythmias). Venöser vasodilators (Nitrate, Natrium nitroprusside) im vereinigten Gebrauch mit der Dobutamine-Zunahmensteigerung der Herzproduktion, hat die Verminderung des Körpergefäßwiderstands und ventrikulären sich füllenden Drucks gekennzeichnet. Die gleichzeitige Behandlung mit HERVORRAGENDEN Hemmstoffen (einschließlich captopril) und hohe Dosen von dobutamine vergrößert Herzproduktion, vergrößerten Verbrauch von Herzmuskelsauerstoff (mögliches Äußeres des Schmerzes in den Herz- und Herzrhythmusstörungen).

Verbundener dopamine dobutamine ist - abhängig von der Dosis von dopamine ausgesprochene Steigerung des Blutdrucks.

Das Dosieren und Verwaltung

B/darin. Die Dosis wird individuell angepasst. Die empfohlene Dosis für Erwachsene - 2.5-10 Mg / Kg / Minute, und in einigen Fällen - bis zu 40 mcg / Kg / Minute; für Kinder - 1-15 mcg / Kg / Minute (gibt es Beweise, dass die minimale wirksame Dosis für Kinder höher ist als in Erwachsenen); an hohen Dosen ist Verwarnung notwendig, weil zur gleichen Zeit es Beweise gibt, dass die maximale geduldete Dosis für Kinder niedriger ist als für Erwachsene. An Dosen größer oder gleich dem 7.5 Uganda / Kg / Minute, die größte Zahl von beobachteten Nebenwirkungen (besonders tachycardia).

Vor der Abschaffung des Rauschgifts, um die Dosis allmählich zu reduzieren!

Instruktionen für die Vorbereitung der Einführungslösung: Dobutamine Solvay als eine Lösung für auf / in den Ampullen in 50 ml wird unverdünnt im Einführungstropfrohr verwendet. Wechselweise kann die Vorbereitung 5-%-Traubenzuckerlösung, Salzquelle, das Laktat von Ringer vorverdünnt werden.

Verwenden Sie nur für auf / in der Einführung.

Wegen der kurzen Rauschgiftabzugperiode sollte in / in unaufhörlich eingegangen werden.

Während der Verwaltung von dobutamine Solvay sollte Herzrate, Blutdruck, Urinproduktion, das Volumen der Einführung und Spritzengeschwindigkeit kontrollieren. Wenn möglich, während der Einführung sollte kontrollierter Wert der Herzproduktion, des venösen Hauptdrucks und des kapillaren Lungendrucks sein.

Dauer / in den klinischen Symptomen hängt ab, und wird vom Arzt bestimmt.

Mit dem dauernden Gebrauch des Rauschgifts können mehr als 72 Stunden Toleranz entwickeln, die es notwendig macht, die Dosierung des Rauschgifts zu vergrößern.

Vorsichtsmaßnahmen

Während der Behandlung, obligatorischen Überwachung von Herzrate, Herzproduktion, Blutdruck, venösem Druck und kapillarem Lungendruck, Urinproduktion. Diabetische Patienten in der frühen Behandlung von dobutamine, wenn sie Einführungsrate, und an der Beendigung der Einführung ändern, sind notwendig, um Bluttraubenzuckerniveaus zu kontrollieren.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen, dunklen Platz bei der Raumtemperatur nicht außerordentliche 25 ° C. Nicht frieren.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Das Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Balarpan-N eye drops 0.01% 10ml