DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Äther von Dimethylaminoethyl n-buthylaminobenzoic saures Hydrochlorid

Ich will das, gib mir den Preis

Lateinischer Name der Substanz Äther von Dimethylaminoethyl n-buthylaminobenzoic saures Hydrochlorid

Äther von Dimethylaminoethyl n-buthylaminobenzoic saures Hydrochlorid

Pharmakologische Gruppe:

Lokale Narkosemittel

Vorbildlicher klinisch-pharmakologischer Artikel 1

Pharmacotherapy. Lokales Narkosemittel mit dem andauernden (wegen methylcellulose) Handlung. Anästhesie kommt 0.5-1.5 Minuten nach der Anwendung auf die Oberfläche des mucosa vor und dauert seit 15-20 Minuten. Im Vergleich zu tetracaine sind die toxische und Reiz erzeugende Wirkung und die negative Wirkung auf den Kurs von lokalen pathologischen Prozessen weniger ausgesprochen. Die Anästhesie der Hornhaut des Auges wird danach 20-30 Sekunden nach dem Eintröpfeln manifestiert.

Anzeigen. Oberflächenanästhesie in Erwachsenen und Kindern mehr als 10 Jahre mit verschiedenen Endoscopic-Studien, für die Schmerzlinderung während Kurzzeitoperationen und Manipulationen im Zahn-, otorhinolaryngological, urologisch, gynecological Praxis. Mit der konservativen Behandlung des Schmerzsyndroms, das durch oberflächliche pathologische Prozesse in Zahnheilkunde, otorhinolaryngology usw. verursacht ist.

Gegenindikationen. Hyperempfindlichkeit.

Das Dosieren. Lokal. In der endoscopic Praxis werden 0.3 % leocaine Lösung auf die Schleimhäute sofort vor dem Test angewandt. Der Betrag des Rauschgifts, das für Anästhesie auf einmal verwendet ist, ist von 2 bis 20 ml.

In Zahnheilkunde - in der Form einer Anwendung auf der Oberfläche, unterwerfen Sie der Chirurgie, oder auf dem betroffenen Bereich des mündlichen mucosa seit 1-1.5 Minuten. Zum Zweck, das Schmerzsyndrom mit der konservativen Behandlung von Zahnkrankheiten anzuhalten, werden die Applikationen 3-4mal pro Tag ausgeführt. Der Betrag, der für Anästhesie auf einmal von der Kappe 2-4 bis 1-2 ml verwendet ist.

In otorhinolaryngology - in der Form von Applikationen oder Eintröpfeln in der Höhle, 1-1.5 Minuten vor dem Anfang der Manipulation.

In der Gynäkologie - in der Form einer Anwendung auf dem mucosa, der unterworfen ist, um Eingreifen zu veranlassen. Der Betrag, der für Anästhesie auf einmal von der Kappe 2-4 bis 1-2 ml verwendet ist. Nötigenfalls, während des chirurgischen Verfahrens, werden die Anwendungen (je nachdem die Dauer der Operation und individueller tolerability des Patienten) wiederholt. Die maximale Dosis des Rauschgifts in allen Fällen sollte 30 ml pro Tag nicht überschreiten.

Nebenwirkung. Allergische Reaktionen; Taubheit, im Platz der Anwendung brennend.

Someone from the Mexico - just purchased the goods:
Paxil 20mg 30 pills