Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Dihydroergocristine + Clopamide + Reserpine (Dihydroergocristinum + Clopamidum + Reserpinum)

Ich will das, gib mir den Preis

Methyl (3beta, 16beta, 17alpha, 18beta, 20alfa)-11,17-dimethoxy-18-[(3,4,5-trimethoxybenzoyl) oxy] yohimban-16-carboxylic Säure

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Diuretika in der Kombination

Sympatholytics in Kombinationen

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie

Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Arterieller Hypertoniekrisenkurs, Wesentliche Hypertonie

Primäre Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Der plötzlichen Steigerung des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Hypertonische Krankheit, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, Die Erschwerung der hypertensive Krankheit, Vergänglichen Hypertonie, Isolierten systolic Hypertonie beschleunigt

I15 Sekundäre Hypertonie

Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Des plötzlichen Anstiegs des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, hypertensive Krise, Die Erschwerung von hypertensive Krankheit, Vergänglicher Hypertonie, Hypertonie, Arterieller Hypertonie, Arteriellem Hypertoniekrisenkurs, renovascular Hypertonie, symptomatische Hypertonie, Nierenhypertonie, Hypertonie von Renovascular, Symptomatische Hypertonie beschleunigt

Pharmakologische Handlung

Vereinigte Vorbereitung. Reserpine - sympatholytic, in die presynaptic Terminals postganglionic in Fasern eindringend, veröffentlicht norepinephrine von vesicles mit der gleichzeitigen Verletzung seines Rücktransports und vergrößerten MAO inactivation Prozess. Es ist eine neurotransmitter Erschöpfung von Lagern und der gestützten Verminderung des Blutdrucks. Es hilft, die Konzentration in den Neuronen dopamine, serotonin, und anderen zu reduzieren. Neurotransmitters, antipsychotische Wirkung ausübend. Schwächt den Einfluss von mitfühlendem innervation im kardiovaskulären System, reduzieren Sie Herzrate und peripherischen Gesamtgefäßwiderstand; behält Tätigkeit des paramitfühlenden Nervensystems; es vertieft und stärkt den physiologischen Schlaf, Hemmungsreflexe interoretseptivnye. Verbessert gastrointestinal peristalsis, vergrößert die Produktion des Magens HCl; verlangsamt metabolische Prozesse im Körper; verlangsamt und vertieft Atmenbewegungen, Ursachenmiosis, Hypothermie; reduziert die Intensität des Metabolismus. Es hat eine positive Wirkung auf lipid und Proteinmetabolismus in Patienten mit Hypertonie und Koronarthrombose atherosclerosis; vergrößert Nierenblutfluss, vergrößert das glomerular Filtrieren. Klopamid - netiazidny sulfanilamide diuretische durchschnittliche Stärke, blockiert die Resorption von Na + am Niveau des cortical Segmentes der Schleife von Henle, entfernt Na +, K +, Cl - und Wasser. Dihydroergocristine mesylate - dihydrogenated ergot Alkaloid blockiert die Alpha-Adrenergic-Empfängerursachen vasodilation, hat peripherischen Gefäßwiderstand reduziert. Die hypotensive Wirkung des Rauschgifts überschreitet die hypotensive Wirkung jedes Bestandteils getrennt und jede Kombination der zwei Bestandteile zu tun; Anfall der Handlung - seit 4-7 Tagen wird stabile hypotensive Wirkung in 1-4 Wochen erreicht.

Anzeigen

Arterielle Hypertonie.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, hypokalemia, hyponatremia, hyposalemia, hepatischer Misserfolg, Nierenmisserfolg, Addisonsche Krankheit, Nierenentzündung, hypotension, uremia, chronisches Herzversagen, atherosclerosis, nephrosclerosis, begleitende Behandlung mit MAO-Hemmstoffen, subakuter Phase des myocardial Infarkts, der Fallsucht, der Parkinsonschen Krankheit, der Depression, des Magengeschwürs und des 12 Duodenalulcus (in der akuten Phase), ätzender Magenkatarrh, Geschwürkolik, Asthma, pheochromocytoma, Winkelverschlussglaukom, bradycardia, AV Block, intraventrikulärer Block, Elektroschock, Blutkrankheiten, Schwangerschaft, Laktation.

Vorsichtsmaßnahmen

Zuckerkrankheit mellitus, Gicht.

Das Dosieren

Innen (nicht flüssiger, gedrückter kleiner Betrag von Flüssigkeit), die anfängliche Dosis - 1 Tablette pro Tag (am Morgen); mit dem ungenügenden Ausdruck der hypotensive Wirkung - 2 Tabletten pro Tag in 2 geteilten Dosen; Wartungsdosis - 1 Tablette jeden Tag oder jeden zweiten Tag; mit strenger Hypertonie - 2-3 Pillen pro Tag.

Nebenwirkung

Kopfweh, Schwindel, Schwäche, Schläfrigkeit, Schlaflosigkeit, Angst, hat Fähigkeit vermindert sich zu konzentrieren; Verdauungsstörung, Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, der Unterleibsschmerz, der Verlust des Appetits; torakalgiya; Trockenheit von Schleimhäuten, Nasenverkehrsstauung; allergische Reaktionen, das Jucken, die Röte der Schleimhäute der Augen; hypokalemia, hyponatremia, hyperuricemia, Hyperglykämie, orthostatic hypotension, myasthenia gravis, asthenia, thrombocytopenia. Mit dem anhaltenden Gebrauch an hohen Dosen - paresthesias, hat Stärke und / oder Libido, gynecomastia, Urinabsonderungsunordnungen, Konvulsion der Anpassung reduziert.

Überdosis

Symptome: "grauenhafter" Traum, parkinsonism, Angina pectoris; bradycardia, arrhythmia, Depression, hyporeflexia, Verwirrung, Koma.

Behandlung: gastrischer lavage, Aktivkohle innen; symptomatische Behandlung, hat darauf gezielt, kardiovaskuläre Funktion, Korrektur von Flüssigkeit und Elektrolytgleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Wechselwirkung

Es reduziert die Wirksamkeit von mündlichen hypoglycemic Rauschgiften, tricyclic Antidepressiven, Antikoagulanzien; vergrößert die Konzentration von Li + Plasma (das Verlangsamen seiner Ausscheidung); reduziert die Wirkung von antiepileptischen Rauschgiften, und levodopa, anticholinergics, reduzieren die schmerzlindernde Wirkung von Morphium; es erhöht die Wirkung von Barbitursäurepräparat, Vinylalkohol, Rauschgiften für Einatmungsanästhesie, Antihistaminikumrauschgiften. Barbitursäurepräparat, Vinylalkohol, Beta-Blockers, erhöhen peripherische vasodilators die hypotensive Wirkung; Corticosteroids, NSAIDs, Abführmittel, reduzieren Rauschgifte das Diuretikum, hypotensive Effekten, vergrößern die Gefahr von hypokalemia. Die Behandlung MAO Hemmstoffe - hat hemmende Wirkung auf das Zentralnervensystem vergrößert; vor dem Hintergrund der Behandlung mit MAO-Hemmstoffen verursachen gemäßigte oder strenge Hypertonie, Hyperfieber.

Spezielle Instruktionen

7 Tage vor dem Anfang des Elektroschocks sollte Wahlchirurgie das Rauschgift beseitigen; im Fall von Notoperationen - einleitend gehen in atropine ein.

Während der Behandlung sollte die Konzentration von Elektrolyten und Harnsäure im Blutserum, dem Geisteszustand von Patienten (mögliche Entwicklung der Depression), Nierenfunktion, Bluttraubenzuckerkonzentration (diabetische Patienten) kontrollieren.

Mit dem anhaltenden Gebrauch wird es Diät mit dem hohen Inhalt von K + (Früchte, Gemüsepflanzen, fettarmer Käse, Fisch) oder zusätzliche Vorschrifte K + empfohlen.

Mit dem Mangel an der Strenge der hypotensive Wirkung mit der Monotherapie kann es mit dem Beta-Blockers oder vasodilators verbunden werden.

Während der Periode der Behandlung muss sorgfältig sein, wenn man fährt und andere Lehre. Potenziell gefährliche Tätigkeiten, die hohe Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeitsreaktionen verlangen (Möglichkeit von orthostatic hypotension, Schwindel, Schlafsucht, hat Fähigkeit vermindert sich zu konzentrieren).

Someone from the Ireland - just purchased the goods:
Tenoten for children 40 pills