Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Dicynone

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für die intravenöse und intramuskuläre Verwaltung; Tabletten

Aktive Substanz: Etamsylatum

ATX

B02BX01 Etamsylate

Pharmakologische Gruppen:

Agent von Hemostatic [Gerinnungsmittel (einschließlich Faktoren der Blutkoagulation), hemostatics]

Agent von Hemostatic [Angioprotectors und Mikroumlauf correctors]

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

D65-D69 Blut, das Unordnungen, purpura und andere hemorrhagic Bedingungen gerinnt: Hyperfibrinolysis; Hypocoagulation; vergrößerte Gefäßdurchdringbarkeit; Syndrom von Hemorrhagic

H35 Andere Retinalkrankheit: Retinalentartung; Retinal degenerative Änderungen im Auge; subakute und chronische Unzulänglichkeit des Blutumlaufs in der Netzhaut oder choroid

H35.6 Retinalblutsturz: Retinopathie von Hemorrhagic; Blutsturz in der Netzhaut; Blutsturz in der Netzhaut des Auges; wiederholter Erguss in der Netzhaut; Gesellschaft des Abwechselnden Dienstes; Blutsturz im Auge; Blutsturz in der Netzhaut an Höhen

H43.1 Erguss im gläsernen: Intraaugenblutsturz; posttraumatischer Blutsturz

I78.8 Andere kapillare Krankheiten: Kapillare Blutung; Haargefäß, das in Zahnheilkunde verblutet; Haargefäß, das von oberflächlichen Wunden verblutet; Haargefäß, das in der allgemeinen Chirurgie verblutet; blutendes Haargefäß; vergrößerte Brüchigkeit von Blutgefäßen; Teleangiectasia

I79.2 Peripherischer angiopathy in Krankheiten klassifiziert anderswohin: diabetischer angiopathy; Angiopathy in Zuckerkrankheit; Arterienverkalkungsdiabetiker; Schmerz in Verletzungen von peripherischen Nerven; diabetischer angiopathy; diabetischer microangiopathy; diabetische Gefäßkrankheit; periodisch auftretender angioneurotic disbaziya; Macroangiopathy in Zuckerkrankheit; microangiopathy; Microangiopathy in Zuckerkrankheit mellitus; prickelnde Sensationen in den Händen und Füßen; Kälte in den äußersten Enden; peripherischer angiopathy; peripherische arterielle Krankheit; Sklerose Menkeberga; chronische Auswischenkrankheiten von Arterien

N92 Reichliche, häufige und unregelmäßige Menstruation: Metromenorragia; Menorrhagia; primärer Menorrhagia; Idiopathic menorrhagia; Menorrhagia; funktioneller metronormorragia; primärer menorrhagia

N93 Andere anomale Blutung von der Gebärmutter und Scheide: Atonische Gebärmutterblutung; anhaltende Menstruation; Blutverlust während der Menstruation; die Blutung vom genitourinary System; die Blutung von Gebärmutterdysfunctional; die Blutung von der genitalen Fläche der organischen Ätiologie; Gebärmutterblutung; Menorrhagia mit Fibromen; funktionelle Gebärmutterblutung; anomale Blutung von den Geschlechtsorganen in Frauen

R58 Blutung, nicht anderswohin klassifiziert: Unterleibsapoplexie; Hemorrhagia; Erguss der Speiseröhre; Blutsturz; verallgemeinerte Blutung; weitschweifige Blutung; weitschweifige Blutung; anhaltende Blutung; Blutverlust; Blutverlust während des chirurgischen Eingreifens; die Blutung während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode; die Blutung während der Arbeit; die Blutung und Erguss in Bluterkrankheit B; die Blutung von den Kaugummis; die Blutung intrawirkend Unterleibs-; die Blutung vor dem Hintergrund von coumarin Antikoagulanzien; hepatische Leberentzündung; die Blutung in Bluterkrankheit A; die Blutung an Bluterkrankheit A; die Blutung mit hemmenden Formen der Bluterkrankheit A und B; die Blutung wegen Leukämie; die Blutung in Patienten mit Leukämie; Blutung; die Blutung wegen Pforthypertonie; die Blutung wegen hyperfibrinolysis; Rauschgiftblutung; lokale Blutung; lokale Blutung wegen der Aktivierung von fibrinolysis; massiver Blutverlust; akuter Blutverlust; Blutsturz von Parenchymal; hepatische Blutung; postwirkender Blutsturz; Niereblutung; Gefäßthrombozyt hemostasis; traumatische Blutung; das Bedrohen Blutung; chronischer Blutverlust

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis: Unterleibschirurgie; Adenomectomy; Amputation; Koronarthrombose angioplasty; Angioplasty der Halsschlagadern; antiseptische Hautbehandlung für Wunden; antiseptische Hand; Blinddarmoperation; Atherectomy; Ballonkoronarthrombose angioplasty; vaginale Gebärmutterentfernung; die kranzartige Umleitung; Eingreifen in der Scheide und dem Nacken; Eingreifen auf der Blase; Eingreifen im Mund; Wiederherstellung und wiederaufbauende Chirurgie; Handhygiene des medizinischen Personals; Chirurgie von Gynecologic; Eingreifen von Gynecological; Chirurgie von Gynecological; Hypovolemic erschüttern während Operationen; Desinfektion von eitrigen Wunden; Desinfektion von Wundenrändern; diagnostisches Eingreifen; diagnostische Verfahren; Halsdiathermocoagulation; lange Chirurgie; das Ersetzen der Fistelnkatheter; Infektion in der orthopädischen Chirurgie; künstliche Herzklappe; Cystectomy; ambulante Kurzzeitchirurgie; Kurzzeitoperation; kurze chirurgische Verfahren; Krikotireotomiya; Blutverlust während der Chirurgie; die Blutung während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode; Kuldotsentez; Laserphotokoagulation; Laserkoagulation; Retinallaserkoagulation; Laparoskopie; Laparoskopie in der Gynäkologie; CSF Fistel; kleine gynecological Operationen; kleine chirurgische Verfahren; Brustamputation und nachfolgender Plastik; Mediastinotomy; mikrochirurgische Operationen auf dem Ohr; Operation von Mukogingivalnye; das Nähen; geringe Chirurgie; neurochirurgische Operation; Immobilisierung des Augapfels in der Augenchirurgie; Testectomy; Pancreatectomy; Perikardektomiya; die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie; die Periode der Heilung nach der Chirurgie; Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty; pleuraler thoracentesis; Lungenentzündung postwirkend und posttraumatisch; Vorbereitung chirurgischer Verfahren; Vorbereitung der Chirurgie; Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie; Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Verfahren; Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie; postwirkender Brechreiz; postwirkende Blutung; postwirkender granuloma; postwirkender Stoß; die frühe postwirkende Periode; Myocardial-Revaskularisation; Radiectomy; Magenresektion; Darmresektion; Gebärmutterresektion; Lebernresektion; Enterectomy; Resektion des Teils des Magens; Reocclusion des bedienten Behälters; das Abbinden von Geweben während chirurgischer Verfahren; Eliminierung von Nähten; Bedingung nach der Augenchirurgie; Bedingung nach der Chirurgie; Bedingung nach der Chirurgie in der Nasenhöhle; Bedingung nach der Gastrektomie; Status nach der Resektion des Dünndarms; Bedingung nach der Tonsillektomie; Bedingung nach der Eliminierung des Duodenums; Bedingung nach der Phlebectomy; Gefäßchirurgie; Splenectomy; Sterilisation von chirurgischen Instrumenten; Sterilisation von chirurgischen Instrumenten; Sternotomy; Zahnchirurgie; Zahneingreifen in periodontal Geweben; Strumectomy; Tonsillektomie; Thoraxchirurgie; Thoraxchirurgie; Gesamtgastrektomie; Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty; Resektion von Transurethral; Turbinektomiya; Eliminierung eines Zahns; Chirurgie des grauen Stars; Eliminierung von Zysten; Tonsillektomie; Eliminierung von Fibromen; das Entfernen der beweglichen primären Zähne; das Entfernen von Polypen; das Entfernen des gebrochenen Zahns; Eliminierung des Gebärmutterkörpers; Eliminierung von Nähten; Fistel likvoroprovodyaschih Wege; Frontoetmoidogaymorotomiya; chirurgische Infektion; chirurgischer Eingriff von chronischen Gliedergeschwüren; Chirurgie; die Chirurgie im analen Bereich; die Chirurgie auf dem Doppelpunkt; chirurgische Praxis; das chirurgische Verfahren; chirurgisches Eingreifen; Chirurgie auf der gastrointestinal Fläche; chirurgische Verfahren auf der Harnfläche; chirurgische Verfahren auf dem Harnsystem; chirurgisches Eingreifen des genitourinary Systems; chirurgische Verfahren auf dem Herzen; chirurgische Manipulation; Chirurgie; Chirurgie auf den Adern; chirurgisches Eingreifen; Gefäßchirurgie; chirurgischer Eingriff der Thrombose; Chirurgie; Cholecystectomy; teilweise Magenresektion; Gebärmutterentfernung; Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty; Percutaneous transluminal angioplasty; Kranzarterienumleitung; Zahnausrottung; Ausrottung von Milchzähnen; Pulpectomy; pulsative Herz-Lungenumleitung; Zahnförderung; Zahnförderung; Förderung des grauen Stars; Electrocoagulation; Endourological-Eingreifen; Episiotomy; Etmoidotomiya; Komplikationen nach der Zahnförderung

Zusammensetzung

Tabletten 1 Tisch.

aktive Substanz: Ethamylate 250 Mg

Hilfssubstanzen: Getreidestärke - 65 Mg; Milchzucker - 60.5 Mg; Zitronensäure wasserfrei - 12.5 Mg; Magnesium stearate - 2 Mg; Povidone K25 - 10 Mg

Wirkung von Pharmachologic

Weisenhandlung - Angioprotective, hemostatic.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen.

Die optimale tägliche Dosis von etamzilate für Erwachsene ist 10-20 Mg / Kg / Tag, der in 3-4 Dosen geteilt ist. In den meisten Fällen, einer einzelnen Dosis von 250-500 Mg (1-2 Tabletten), nötigenfalls, kann eine einzelne Dosis zu 750 Mg (3 Tische) vergrößert werden.

Erwachsene und Jugendliche (mehr als 12 Jahre alt, mehr als 40 Kg wiegend)

In der vorwirkenden Periode - 250-500 Mg (1-2 Tabletten) für 1 h vor der Operation.

In der postwirkenden Periode - 250-500 Mg (1-2 Tabletten) alle 4-6 Stunden, bis die Gefahr der Blutung verschwindet.

Aufzuhören - 500 Mg (2 Tabletten) alle 8-12 Stunden (1000-1500 Mg / Tag) mit dem Essen oder einem kleinen Betrag von Wasser zu verbluten.

Wenn man U-Bahn - und menorrhagia - 500 Mg (2 Tabletten) 3mal pro Tag (1500 Mg / Tag) seit 5-10 Tagen behandelt.

Kinder von 3 bis 12 Jahren - Hälfte der Dosis für Erwachsene.

Ausgabenform

Tabletten, 250 Mg. Für 10 Etikett. In einer Blase werden 10 Blasen in einen Satz von Karton gelegt.

Hersteller

Lek dd, Verovshkova 57, Ljubljana, Slowenien.

Ansprüche von Verbrauchern, an ZAO Sandoz zu senden: 125317, Moskau

Bedingungen der Versorgung von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Dicynone

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Dicynone

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Denmark - just purchased the goods:
Systein eye drops 15ml