DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Dexketoprofen (Dexketoprophenum)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Säurenableitungen von Propionic

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

K08.8.0 * Schmerzhaftes Zahnweh

Schmerz von Dentinal, Schmerzen von Dentinal, Schmerz pulpitis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Schmerzsyndrome in der Zahnpraxis, Schmerz nach der Eliminierung des Tataren, Schmerzes, wenn man einen Zahn, Zahnweh, Schmerz nach dem Zahneingreifen herauszieht

M06.9 Andere angegebene rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis, Schmerzsyndrom in rheumatischen Krankheiten, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Entzündung in rheumatischer Arthritis, Degenerativen Formen der rheumatischen Arthritis, der rheumatischen Arthritis von Kindern, Verärgerung von rheumatischer Arthritis, Akutem Gelenkrheumatismus, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Arthritis des aktiven Kurses, Rheumatischem periarthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Akuter Rheumatischer Arthritis, Akutem Rheumatismus

M19.9 Arthrose, unangegeben

Änderung in der Bürste mit osteoarthritis, Osteoarthritis, Osteoarthrosis, Arthrose von großen Gelenken, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Arthrose Deformierend, osteoarthritis Deformierend, osteoarthritis Gelenke, Osteoarthritis in der akuten Stufe, Osteoarthritis von großen Gelenken, Akutem Schmerzsyndrom mit osteoarthritis, Posttraumatischem osteoarthritis, Rheumatischem osteoarthritis, Spondylarthrosis, Chronischem osteoarthritis Deformierend

M42.9 Osteochondrosis des Stachels, unangegeben

Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Krankheiten des Rückgrats, Osteochondrosis des Stachels mit radicular Syndrom

M45 Ankylosing spondylitis

Ankylosing spondylarthrosis, Krankheit von Marie-Strumpel, Ankylosing spondylitis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Bechterews Krankheit, Ankylosing spondylitis, Krankheiten des Rückgrats, Rheumatischen spondylitis, Bechterew-Marie-Strumpel Krankheit

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

R52.9 unangegebener Schmerz

Schmerz nach Cholecystectomy, Schmerzschießen, Nichtbösartigem Schmerz, gynecological und Geburtsschmerz, Schmerzsyndrom, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz in der postwirkenden Periode nach orthopädischer Chirurgie, Schmerz der entzündlichen Entstehung, Schmerz als Krebsentstehung, Schmerzsyndrom nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der Chirurgie Diagnostisch, Schmerz nach der Chirurgie, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach Verletzungen, Schmerz nach der Eliminierung von hemorrhoids, Schmerz an der nichtrheumatischen Entzündung der Natur, Schmerz in entzündlichen Verletzungen des peripherischen Nervensystems, Schmerz im diabetischen Nervenleiden, Schmerz in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz wenn die Sehnenpathologie, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerz in Traumasyndrom, Schmerz mit Verletzungen und nach dem chirurgischen Eingreifen, Schmerz in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Schmerz, Schmerz während der Menstruation, Schmerzsyndromen, schmerzhaftem Zustand, Schmerzhafter Fußerschöpfung, Wunden Kaugummis, wenn sie Zahnprothesen trägt, verlässt die Wundkeit der Schädelnerven Punkte, Schmerzhafte Menstruationsunregelmäßigkeiten, Schmerzhaftes Ankleiden, Schmerzhafte Muskelkonvulsion, Schmerzhaftes Zahnwachstum, Melosalgia, Schmerz im Bereich der chirurgischen Wunde, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz im Körper, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach der Chirurgie, Den Schmerzen der Grippe, dem Schmerz im diabetischen Polynervenleiden, dem Schmerz für Brandwunden, dem Schmerz während des Geschlechtsverkehrs, dem Schmerz während diagnostischer Verfahren, dem Schmerz während therapeutischer Verfahren, für Kälteschmerz, Schmerz in Sinusitis, Schmerz in Trauma, traumatischen Schmerz, Der Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Der Schmerz nach der Sclerotherapy, Schmerz nach Chirurgie, postwirkendem Schmerz, Schmerzpostfunktionär und posttraumatischem, posttraumatischem Schmerz, Schmerz, wenn man, Schmerz in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Dem Schmerz von Brandwunden, Dem Schmerz in traumatischer Muskelverletzung, Schmerz in Trauma, Dem Schmerz der Zahnförderung, Dem Schmerz des traumatischen Ursprungs, Schmerz schluckt, der durch Konvulsion von glatten Muskeln, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, traumatischen Ursprung, Postwirkenden Schmerz, Posttraumatischen Schmerz, Posttraumatisches Schmerzsyndrom, Stumpfen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Milden Schmerz, Gemäßigt schweren Schmerz, Gemäßigten Schmerz, Polyarthralgia mit polymyositis verursacht ist

Codieren Sie CAS 22161-81-5

Eigenschaften von Dexketoprofen

NSAIDs (non-steroidal antientzündliche Rauschgifte). Dexketoprofen trometamol ist ein auflösbares Wassersalz des S-enantiomer von ketoprofen.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Nimmt ab die Synthese der PG (prostaglandins) wegen der Unterdrückung des cyclooxygenase Systems (STEUERN SIE 1 und STEUERN SIE 2).

Nach der mündlichen Verwaltung wird Cmax danach 30 (15-60) Minuten erreicht. Die Vertriebszeit ist 0.35 h, T1 / 2 ist 1.65 h. Das durchschnittliche Volumen des Vertriebs ist weniger als 0.25 l / Kg. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen - 99 %. Es ist excreted hauptsächlich durch die Nieren danach glukuronirovaniya.

Schmerzlindernde Wirkung kommt 30 Minuten nach der Aufnahme vor und dauert 4-6 Stunden.

Anwendung von dexketoprofen

Schmerzsyndrom, incl. mit akuten und chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems (rheumatische Arthritis, spondyloarthritis, Arthrose, osteochondrosis); menstrual und Zahnweh.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich anderen NSAIDs), Magengeschwür und Duodenalulcus, Magen-Darm-Blutung oder andere aktive Blutung, eine Tendenz zur Blutung, Antikoagulanstherapie, Magen-Darm-Krankheiten (Crohns Krankheit, Geschwürkolik), Bronchialasthma (einschließlich der Geschichte), strenges Herzversagen, Nieren- und / oder hepatische Unzulänglichkeit, Schwangerschaft, die Periode des Stillens.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft und Stillen wegen des Mangels an genügend Daten, um die Sicherheit des Gebrauches zu bestätigen.

Nebenwirkungen von dexketoprofen

Seitens des Verdauungstrakts (Magen-Darm-Fläche): Sodbrennen, Unterleibsschmerz, gelegentlich - Ätzend-Geschwürmagen-Darm-Verletzung.

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfweh, Schwindel, Nervosität, schläft Störung, paresthesia.

Vom kardiovaskulären System und Blut (hematopoiesis, hemostasis): Herzklopfen, vergrößerter Blutdruck; selten - eine Verletzung des Bildes des Bluts.

Vom genitourinary System: selten - eine Verletzung der Nierefunktion.

Allergische Reaktionen: Hautausschlag, bronchospasm.

Anderer: Kälte, Schwellung der äußersten Enden, Lichtempfindlichkeit.

Wechselwirkung

Wenn verbunden, mit anderen schmerzlindernden und antientzündlichen Rauschgiften wird die Wirkung erhöht. Mit dem gleichzeitigen Gebrauch mit Antikoagulanzien, Rauschgifte Li +, methotrexate, phenytoin, haben Sulfonamide - Nebenwirkungen vergrößert.

Überdosis

Behandlung: gastrischer lavage, symptomatische Therapie.

Wege der Verwaltung

In / in (intravenös), in / M (intramuskulär), innen.

Vorsichtsmaßnahmen für Dexketoprofen

Vorsicht sollte geübt werden, wenn man den Ältlichen, die Kinder, mit Allergien, Systembindegewebekrankheiten und hematopoietic Unordnungen ernennt. C werden mit der Verwarnung in Verbindung mit anderen schmerzlindernden und antientzündlichen Rauschgiften, Rauschgiften verwendet, die Blutgerinnung, Lithiumrauschgifte, methotrexate, phenytoin und Sulfonamide reduzieren. Es wird nicht empfohlen, während der Arbeitsfahrzeuge und Menschen von Fahrern zu verwenden, deren Beruf mit der vergrößerten Konzentration der Aufmerksamkeit vereinigt wird.

Nicht beabsichtigt für die langfristige Behandlung.

Someone from the Brazil - just purchased the goods:
Fotil eye drops 5ml