Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Dexaven

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Dexamethasone

ATX Code H02AB02 Dexamethasone

Pharmakologische Gruppe

Glucocorticosteroid

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

Die Krankheit von C81 Hodgkin [lymphogranulomatosis]

Paltauf-Sternberg Krankheit, Die verallgemeinerte Form der Krankheit von Hodgkin, Lymphogranulomatosis, der Krankheit von Hodgkin, des lymphoma von Hodgkin, des bösartigen lymphoma von Hodgkin, des lymphoma von Hodgkin, Krankheiten von Lymphoproliferative, Reticulosis fibromyaloid, Fiebers von Pelya-Ebstein

C85 Andere und unangegebene Typen des lymphoma von non-Hodgkin

Lymphoma des Mischtyps, Lymphomas von Zellen der Mantelzone, Bösartigen lymphoma, Krankheit von Lymphoma non-Hodgkin's, Lymphocytic lymphoma

C91.0 Akute lymphoblastic Leukämie

Wiederauftreten der akuten Leukämie, Druckwellenkrise, Leukämie von Lymphoblastic, sprengen Lymphoid Krise, Akute lymphoblastic Leukämie, Akute lymphoblastic Leukämie in Erwachsenen und Kindern, Akute lymphoblastic Leukämie in Kindern, Akute lymphatische Leukämie

C91.1 Chronische lymphocytic Leukämie

Chronische lymphatische Leukämie mit dem geschwulstähnlichen Wachstum, B-Zelle CLL, B-Zelle chronische lymphocytic Leukämie, Chronische granulocyte Leukämie, Chronische Leukämie, Chronische lymphoblastic Leukämie, Chronische B-Zelle lymphocytic Leukämie

D59 Erworbene hemolytic Anämie

Anämie von Hemolytic, Anämie von Microangiopathic, Akute hemolytic Anämie

D69.3 Idiopathic thrombocytopenic purpura

Die Krankheit von Werlhof, Idiopathic autogeschützter thrombocytopenia, Idiopathic thrombocytopenic purpura Erwachsener, Idiopathic thrombocytopenic purpura in Erwachsenen, Geschützter idiopathic thrombocytopenic purpura, Geschützter thrombocytopenia, in Patienten mit thrombocytopenic purpura, Syndrom von Evans, Thrombocytopenic purpura, Thrombocytopenia des geschützten Ursprungs, Chronischer idiopathic thrombocytopenic purpura, Wesentlicher thrombocytopenia, Autogeschützter thrombocytopenic purpura in Schwangerschaft, Posttransfusion purpura Verblutend

D70 Agranulocytosis

Agranulocytosis, ist Aleicia, Aleykocytosis, Angina von Agranulocytic, Angina agranulocytic, Primärer cytopenia erblich

E04.9 Nichttoxischer Kropf, unangegeben

Der sporadische Kropf, Nichttoxischer Kropf

E06.1 Subakuter thyroiditis

Die Krankheit von De Cherven, De Kervena granulomatous Kropf, Riesenzelle von Thyroiditis granulomatous

E27.1 Primäre Unzulänglichkeit des Kortex

Addisonsche Krankheit, Addisonism, Unzulänglichkeit von Adrenocortical, Hypofunction des Kortex, Zusammenbruchs mit Addisonscher Krankheit, Unzulänglichkeit des Kortex primäre, Primäre adrenocortical Unzulänglichkeit, Primäre Nebennierenunzulänglichkeit

E27.4 Andere und unangegebene adrenocortical Unzulänglichkeit

Hypocorticism, Hypoaldosteronism, Nebennierenunzulänglichkeit, Unzulänglichkeit des Kortex, Unzulänglichkeit des Kortex, Sekundäre adrenocortical Unzulänglichkeit, Sekundäre Nebennierenunzulänglichkeit, Sekundäre Unzulänglichkeit des Kortex, der Vorläufigen Abnahme in der Funktion des Kortex, Funktionsstörung des Kortex

E27.8 Andere angegebene Unordnungen der Nebenniere

E91 * Diagnose von endokrinen Systemkrankheiten

Diagnose von hypogalactia, Diagnose der Schilddrüsenunterdrückung, Diagnostischer Test der Schilddrüsenfunktion, Diagnose von hypothyroidism, Diagnose von Unordnungen der gonadotropic pituitären Drüsenfunktion, des Schilddrüsenscintigraphy-Tests, der Diagnostik von pheochromocytoma

J38.4 Kehlkopfödem

Kehlkopfödem der allergischen Entstehung und auf dem Hintergrund des Ausstrahlens, Akuten nichtansteckenden Ödem des Larynx

J44 Andere chronische hemmende Lungenkrankheit

Allergische Bronchitis, Bronchitisasthma, Asthmatische Bronchitis, Keuchenbronchitis, ist Bronchitis eine hemmende, Bronchienkrankheit, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Hustens in entzündlichen Krankheiten der Lunge und bronchus, des Umkehrbaren Luftstromhindernisses, der Umkehrbaren hemmenden Wetterstreckenkrankheit, der Hemmenden Bronchitiskrankheit, der Hemmenden Lungenkrankheit, der Hemmenden Bronchitis, der Spastischen Bronchitis, der Chronischen Lungenkrankheit, der Chronischen nichtspezifischen Lungenkrankheiten, der Chronischen hemmenden Lungenkrankheit, der Chronischen hemmenden Bronchitis, der Chronischen hemmenden Wetterstreckenkrankheit, der Chronischen hemmenden Lungenkrankheit, der Einschränkenden Lungenpathologie

J45 Asthma

Asthma physische Anstrengung, Status asthmaticus, Bronchialasthma, Asthmalungenfluss, Bronchialasthma mit dem Hindernis der Auswurfentladung, Bronchialasthma schwere Ströme, Bronchialasthma physische Anstrengung, hypersekretorisches Asthma, Hormonabhängige Form des Bronchialasthmas, Erleichterung von Asthmaanfällen in Bronchialasthma, Nichtallergischem Asthma, nächtlichem Asthma, Verärgerung des Asthmas, der Asthmaanfälle, der Endogenen Formen des Asthmas, Nachtasthmas, Hustens mit Bronchialasthma

J46 Status asthmaticus

Asthmatischer Angriff, Status asthmaticus, Bronchospasm in Bronchialasthma

J98.8.0 * Bronchospasm

Bronchospasm in Bronchialasthma, Bronchospasm, wenn ausgestellt, einem Allergen, bronchospastic Reaktionen, bronchospastic Status, bronhospastichesky Syndrom, Krankheiten, die durch bronchospastic Syndrom, umkehrbaren bronchospasm, krampfhaften Husten begleitet sind

L91.0 Keloid cicatrix

Hyperlusculation, Keloid, Keloid cicatrix, Narben von Kelloid

Ring-L92.0 Granuloma

Ringförmiger granuloma

L93.0 Discoid lupus erythematosus

Chronischer discoid lupus erythematosus, Roter discoid lupus, Discoid lupus, Discoid erythematosis

L98.9 Verletzung der Haut und des subkutanen Gewebes, unangegeben

Adiponecrosis, Atonisches Leder, Krankheiten der Haut, Blase, Entzündliche Krankheit von weichen Geweben, Entzündliche Prozesse von epithelischen Geweben, Degenerativen Änderungen in der Haut und den Schleimhäuten, Degenerativen Änderungen in der Haut und den Schleimhäuten, dem Überkörnen, der Verdünnung der Haut, Hautkrankheiten, Einweichung der Haut, der Geringen Hautverletzungen, der Oberflächenspalte und des Hautabreibens, der Vergrößerten Hautschale, der Hautverletzung, der Erosion der Haut, Lipedema, Lokalen nichtansteckenden Prozesse von Haut und weichen Geweben, Störung der Hautstruktur, Funktionsstörung der Haut, Hautunordnungen

M05 Seropositive rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis seropositive

M13.9 Arthritis, unangegeben

Arthritis, Eitrige Arthritis (nichtansteckende), akute Arthritis, Schmerz in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Der Schmerz in osteoarthritis, die Entzündung in osteoarthritis, Entzündlichem arthropathy, Entzündlichen und degenerativen gemeinsamen Krankheiten, Entzündlicher Krankheit des musculoskeletal Systems, Entzündlicher gemeinsamer Krankheit, Entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, zerstörender Arthritis, Der Krankheit des musculoskeletal Systems, den Krankheiten des musculoskeletal Systems, den Krankheiten des musculoskeletal Systems und Bindegewebes, Infektionen musculoskeletal System, monoartrit, Nichtansteckende Arthritis, rheumatische Arthritis, Osteoarthritis, Akute Entzündung des musculoskeletal Gewebes, Akute entzündliche Krankheiten des musculoskeletal Systems, Akute entzündliche Bedingung des musculoskeletal Systems, Akute Arthritis, Akuter osteoarthritis, Posttraumatischer osteoarthritis, Reaktive Arthritis, Chronische entzündliche Krankheiten der Gelenke, Chronische Arthritis, Chronische entzündliche Arthritis, Chronische Entzündung der inneren Schicht der gemeinsamen Kapsel, Chronische Entzündung der gemeinsamen Kapsel, Chronische entzündliche Krankheit der Gelenke, Arthritis von Exudative

M15-M19 Osteoarthritis

M35.9 Unangegebene Körperbeteiligung des Bindegewebes

Hyperplasia von Bindegewebe, Weitschweifiger Bindegewebekrankheit, Krankheiten von Collagen, Collagenosis, Körperkrankheiten des Bindegewebes, Weitschweifigen Bindegewebekrankheiten

M65.1 Anderer ansteckender tendosynovitis

Infektionen von weichen Geweben, ansteckender Tendosinovit

M71.9 Bursopathy, unangegeben

Bursites, Krankheit von Alberta, Akuter bursitis

M77.9 Anderes unangegebenes

Kapsel, Periarthritis, Tendonitis, Tendopathy, Periarthropathy

M79.0 Anderer unangegebener Rheumatismus

Degenerative rheumatische Krankheit, Degenerative und rheumatische Krankheiten der Sehnen, Degenerative rheumatische Krankheiten, Lokalisierte Formen von Rheumatismus von weichen Geweben, Rheumatismus, Rheumatismus mit einem ausgesprochenen allergischen Bestandteil, Rheumatismus des Gelenk- und extraarticular, des Rheumatischen Angriffs, der Rheumatischen Beschwerden, der Rheumatischen Krankheiten, der Rheumatischen Krankheit des Stachels, der Rückfälle von Rheumatismus, Gelenk- und Extragelenkrheumatismus, Gelenk- und Muskelrheumatismus, Gelenkrheumatismus, Gelenksyndrom mit Rheumatismus, Chronischem rheumatischem Schmerz, Chronischem Gelenkrheumatismus, Rheumatischen Krankheiten, Rheumatischen Krankheiten der Bandscheibe

R57 Stoß, nicht anderswohin klassifiziert

Hemmender Stoß

R57.0 Cardiogenic Stoß

Cardiogenic-Stoß

T78.2 Anaphylactic Stoß, unangegeben

Stoß von Anaphylactic, Reaktion von Anaphylactoid, Stoß von Anaphylactic, Reaktionen von Anaphylactic, erschüttern Anaphylactic zu Rauschgiften

T78.3 Angioedema

Ödem Quincke, Kehlkopfverärgerung mit angioneurotic Ödem, Wiederkehrendem angioedema, Allergischem Ödem, Wiederkehrender Schwellung von Quincy

T78.4 Allergie, unangegeben

Allergische Reaktionen zum Insulin, Allergische Reaktionen zu Insektstacheln, Allergische Reaktionen, die systemischem lupus erythematosus, Allergischen Krankheiten, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Krankheiten und Bedingungen ähnlich sind, die sich aus vergrößerter Ausgabe des Histamins, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Symptomen, Allergischen Symptomen in den Schleimhäuten, Allergischen Reaktionen, Allergischen Reaktionen ergeben, die durch Insektbissen, Allergische Reaktionen, Allergische Bedingungen, Allergisches Kehlkopfödem, allergopathy, allergische Bedingungen, Allergie, Hausstaub-Allergie, Anaphylaxis, Hautreaktionen zu Medikamenten, Hautreaktion zu Insektstacheln, Kosmetischer Allergie, Arzneimittelallergie, Akuter allergischer Reaktion, Kehlkopfödem allergische Entstehung und Hintergrundstrahlung, Essen und Arzneimittelallergie verursacht sind

T79.4 Traumatischer Stoß

Stoß von Hemorrhagic, Drucksyndrom, hemorrhagic Stoß, postwirkender Stoß, posttraumatischer Stoß, traumatischer Stoß, hemorrhagic Stoß und encephalopathy Syndrom

T81.1 Stoß während oder nach dem Verfahren, nicht anderswohin klassifiziert

Das Funktionieren des Stoßes, Postwirkenden Stoßes, Betrieblichen Stoßes

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Lösung für die Einspritzung 1 ml

Natriumsphosphat von Dexamethasone 4.37 Mg

(Entsprechend 4 Mg dexamethasone Phosphat)

Hilfssubstanzen: Benzalkonium-Chlorid; Disodium vercenate; Natriumssulfit; Natrium dihydrogen Phosphat; Natriumswasserstoffphosphat; Wasser für Einspritzungen

In Ampullen von 1 und 2 ml; in einem Pappbündel 10 Pcs.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, antiallergisch, Antistoß.

Bedrückt phospholipase A2, reduziert die Synthese der PG (prostaglandins) und leukotrienes, isoliert den macrophage chemotactic Faktor, reduziert die Wanderung von macrophages und Lymphozyten zum Entzündungsfokus, stabilisiert die lysosome Membranen, verhindert die Ausgabe von lysosomal Enzymen.

Pharmacodynamics

Hat antientzündliche Eigenschaften: Unterdrückt Modifizierung, Ausschwitzung und Proliferation. Antiallergische Tätigkeit wird durch die Blockade der Ausgabe von sensibilisierten Mastzellen und basophils des Histamins und der anderen biologisch aktiven Substanzen, der Unterdrückung von immunogenesis verursacht. Es betrifft den Wassersalzmetabolismus (Verzögerungsnatriumsionen und Wasser im Körper, vergrößert das Volumen von Plasma und hydrophilicity von Geweben), Zunahmenblutdruck.

Anzeigen

Alle Typen des Stoßes (posttraumatisch, anaphylactic, postwirkend, cardiogenic), atopic Bronchialasthma, asthmatischer Status, chronische hemmende Bronchitis, Strumectomy (Verhinderung von Komplikationen), Kehlkopf- und Stimmbandödem, strenge allergische Reaktionen, rheumatische Arthritis in der Verärgerungsphase, Bindegewebekrankheiten, Krankheit von Addison-Birmer.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, aktive Formen von Tuberkulose, Zuckerkrankheit mellitus, Körperinfektionen, arterieller Hypertonie, akuter Psychose, akutem Nierenmisserfolg, osteoporosis, Syndrom von Cushing, Schwangerschaft.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert während Schwangerschaft.

Nebenwirkungen

Vom kardiovaskulären System und Blut (Blut, gemostaz): Hypertonie, thrombophlebitis, leukocytosis.

Seitens der gastrointestinal Fläche (gastrointestinal Fläche): Verärgerung des Magengeschwürs des Magens und Duodenums.

Von der Seite des Metabolismus: Elektrolytgleichgewichtunordnungen, hypoproteinemia, sekundäre adrenocortical Unzulänglichkeit, Steroidenzuckerkrankheit.

Von der Haut: petechiae, Hautatrophie, striae, ecchymosis.

Anderer: Peripherisches Ödem, Aktivierung von Fokussen der Infektion, osteoporosis, hat Erregbarkeit, Psychose vergrößert.

Wechselwirkung

Barbitursäurepräparat, phenytoin, rifampicin, gliamide sinkt die Wirkung (beschleunigen Sie Metabolismus). Schwächt die Handlung des Insulins und der mündlichen antidiabetischen Rauschgifte, reduziert die Konzentration von salicylates im Blut, vergrößert die Wahrscheinlichkeit von hypokalemia angesichts der Digitalis oder Diuretika (verbunden mit der Verwarnung).

Das Dosieren und Verwaltung

Die Dosierungsregierung wird individuell abhängig von den Anzeigen, der Bedingung des Patienten und seiner Reaktion zur Therapie bestimmt. In / in (intravenös) langsam struino oder Tropfrohr (für akute und dringende Bedingungen), IM (intramuskulär), vielleicht Intragelenk-, intrasynovial und lokal (in der pathologischen Ausbildung) Einführung. Während des Tages können Sie in 4-20 Mg 3-4mal eingehen. Die Dauer des Parenteral-Gebrauches ist gewöhnlich nicht mehr als 1 Woche, dann schalten Sie auf die Wartungstherapie mit einer mündlichen Form um. In der akuten Periode, mit verschiedenen Krankheiten und am Anfang der Therapie, werden höhere Dosen vorgeschrieben. Wenn die Wirkung erreicht wird, wird die Dosis auf eine Wartungsdosis allmählich reduziert, oder bis Behandlung unterbrochen wird.

spezielle Instruktionen

Sofort vor der Verwaltung wird der Inhalt der Ampulle mit der isotonic Natriumchloridlösung oder 5-%-Traubenzuckerlösung verdünnt.

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur von 5-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Dexason
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Dexafar
 

Someone from the Argentina - just purchased the goods:
Amixin 60mg 10 pills