Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Cusimolol

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Timolol

ATX Code S01ED01 Timolol

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Beta-Blockers

Augenwerkzeuge

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H40.1 Primäres Glaukom des offenen Winkels

Glaukom des offenen Winkels, Glaukom des Offenen Winkels, Primäres Glaukom, pseudoexfoliation Glaukom, Erhöhter IOP

H40.9 Glaukom, unangegeben

Akutes Glaukom, Ein akuter Angriff des Glaukoms, Afak in Glaukom

H40.5 zu anderen Augenkrankheiten sekundäres Glaukom

Das sekundäre Glaukom des offenen Winkels, Glaukom afakicheskaya, Sekundäre Glaukom

Struktur und Zusammensetzung

1 ml von eyedrops enthält timolol maleate 2.5 oder 5 Mg; in Flaschen von 5 ml, im Kasten eine Flasche.

Pharmachologic-Wirkung

Weise der Handlung - Antiglaukom.

Das Beta-Adrenoceptor-Blockieren, reduziert die Bildung von Intraaugenflüssigkeit.

Klinische Arzneimittellehre

Handlung entwickelt sich nach 20 Minuten, ein Maximum nach 2-4 h und aufrechterhalten seit 24 Stunden erreichend.

Anzeigen

Glaukom (offen-sekundäre), augenfällige Hypertonie.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Bronchialasthma, chronische hemmende Lungenkrankheit, Kurve bradycardia, blockieren AV Grad II-III congestive Herzversagen.

Schwangerschaft und Stillen

Wenn Schwangerschaft möglich ist, wenn die erwartete Wirkung der Therapie die potenzielle Gefahr zum Fötus überwiegt. Während der Periode des Stillens mit der Verwarnung.

Nebenwirkungen

Kardiovaskuläres System und Blut (Blut, hemostasis): bradycardia, AV Block, hypotension, cerebrovascular Unfall, (seltenes) Herzversagen.

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: selten - Kopfweh, Schwäche, Schläfrigkeit, Angst, Depression.

Vom Verdauungstrakt: trockener Mund, Anorexie, Brechreiz, Verdauungsstörung.

Allergische Reaktionen: urticaria.

Anderer: bronchospasm; lokale Reaktionen: Verärgerung, Trockenheit oder Kribbeln im Auge, der Entwicklung des Punkts von keratitis, der Entzündung der Augenlider.

Wechselwirkung

Nicht empfohlen verbunden mit dem systemischen Beta-Blockers (vielleicht Nebenwirkungen vergrößernd), Kalziumskanal blockers und rezerpinsoderzhaschimi Rauschgifte (Gefahr von hypotension).

Das Dosieren und Verwaltung

Kongungualno 1-2 Fälle 2mal pro Tag. Behandlung sollte mit einer 0.25-%-Lösung anfangen, die Unwirksamkeit wird empfohlen, 0.5-%-Lösung zu verwenden.

Vorsichtsmaßnahmen

Vorsicht sollte in Patienten mit strengem allergischem rhinitis, strenger degenerativer Krankheit der Hornhaut, Zuckerkrankheit (labiler Fluss) vor der Chirurgie unter allgemeiner Anästhesie geübt werden. Während der Behandlung sollte Kontaktlinsen nicht tragen.

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei der Raumtemperatur.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Concor AM
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Estecor
 

Someone from the Oman - just purchased the goods:
Phlogenzym 100 pills