Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Zusammengesetztes Natriumslaktat

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für Einführungen

Aktive Substanz: Solutio Natrii chloridi Zusammensetzung (Kalii chloridum + Calcii chloridum+Natrii chloridum+Natrii lactas)

ATX

B05BB01 Elektrolyte

Pharmakologische Gruppe

Gangregler von Wasser und Elektrolyt balancieren und Säurengrundgleichgewicht in den Kombinationen

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

E87 Andere Störungen von Wassersalz und Säurengrundstaat: Verletzung des Säurengrundgleichgewichtes; Wasserelektrolytstörungen; Entschädigung für den isotonic Natriumsmangel; Nachfüllen von Elektrolyten mit versorgtem KHS; Mangel an Wasser und Elektrolyten; Erschöpfung der alkalischen Blutreserve; Verletzung des Wassersalzgleichgewichtes; Verletzung des Wassersalzmetabolismus; Verletzung des Wasserelektrolytaustausches; Verletzung von KHS; Verletzung des Elektrolytgleichgewichtes; Verletzungen des Wassersalzgleichgewichtes; Verletzungen des Wasserelektrolytstaates; Verletzungen des Elektrolytgleichgewichtes; Verlust von Salzen und Flüssigkeiten in Diarrhöe; Wasserentzug von Extracellular

E87.2 Azidose: Azidose der Niere; Verschiebungen von Acidotic; Erschöpfung der alkalischen Blutreserve; Azidose von Decompensated; Azidose in Lebererkrankungen; Atmungsazidose; Ketoacidosis; metabolische Azidose in akuten Darminfektionen; alkoholischer ketoacidosis; metabolische Azidose; erbliche Nierenazidose; Nierenazidose; röhrenförmige Nierenazidose; diabetischer ketoacidosis; diabetische Azidose; röhrenförmige Nierenazidose

Zusammensetzung und Ausgabenform

In 1 Liter einer Lösung mit einem pH von ungefähr 6 enthält Natriumchlorid 6 g, Natriumslaktat 3.22 g, Kaliumchlorid 0.4 g, Kalziumschlorid 0.27 g; in Kunststoffbehältern von 500 oder 1000 ml.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Wiederherstellung des alkalischen Staates des Bluts, das Wasserelektrolytgleichgewicht normalisierend.

Anzeigen des Rauschgiftzusammensetzungsnatriumslaktats

Mangel an Wasser und Elektrolyten, Erschöpfung der alkalischen Reserve des Bluts.

Gegenindikationen

Laktatintoleranz (strenger Leberschaden, Atmungsalkalosis), Natriumsmetabolismus (organische Herzkrankheit, Nieremisserfolg, Zirrhose, Lungenherz, hypernatremia mit corticosteroids).

Nebenwirkungen

Hyperthermia, hypervolemia, Entwicklung der Infektion, Thrombose oder thrombophlebitis an der Seite der Einführung, den Folgen des Blutergusses (Schmerz, Infiltration, Nekrose).

Das Dosieren und Verwaltung

IV wird die Dosis individuell, abhängig vom Alter, dem Körpergewicht und der Bedingung des Patienten ausgewählt.

Vorsichtsmaßnahmenmaßnahmen

Gehen Sie mit der Verwarnung herein, weil eine Überdosis zu metabolischem alkalosis führt. Es ist notwendig, die Zusammensetzung von Plasmaelektrolyten sorgfältig zu kontrollieren. Die Verwaltung der Lösung mit der verschlechterten Nierenfunktion kann hypernatremia verursachen. Irgendwelche Zusätze (das notwendigerweise gründliche Mischen) werden in aseptischen Bedingungen ausgeführt. Nach der Hinzufügung der Zusätze sollte die Lösung bei einer Temperatur von 2-8 C für nicht mehr versorgt werden als die auf dem Etikett angezeigte Periode. Jedes Paket ist für den ehemaligen Gebrauch beabsichtigt (die Lösung, muss der Behälter - nicht beschädigt durchsichtig sein). Nach 24 Stunden sollte das IV System ersetzt werden.

Lagerungsbedingungen des Rauschgiftzusammensetzungsnatriumslaktats

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Das Bordleben des Rauschgiftzusammensetzungsnatriumslaktats

2 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Austria - just purchased the goods:
Betaserc 16mg 30 pills