DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Citrapak

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Azetylsalizylsäure + Koffein + Paracetamol

ATX Code N02BA71 Azetylsalizylsäure in der Kombination mit psycholeptics

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Säurenableitungen von Salicylic in Kombinationen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

K08.8.0 * Schmerzhaftes Zahnweh

Schmerz von Dentinal, Schmerzen von Dentinal, Schmerz pulpitis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Schmerzsyndrome in der Zahnpraxis, Schmerz nach der Eliminierung des Tataren, Schmerzes, wenn man einen Zahn, Zahnweh, Schmerz nach dem Zahneingreifen herauszieht

K13.7 Andere und unangegebene Verletzungen von mündlichem mucosa

Aspirinbrandwunde des mündlichen mucosa, Kaugummischmerz, wenn man Zahnprothesen, Entzündung des Mundes, Entzündung des mündlichen mucosa, Entzündung des mündlichen mucosa nach der Strahlentherapie, Entzündung des mündlichen mucosa nach Chemotherapie, Entzündung des mündlichen mucosa, Entzündung der Schleimhäute des Mundes, Entzündlichen Krankheiten der Mundhöhle, Entzündlichem Prozess der Kehlröhre, Krankheit des mündlichen mucosa, Verletzungen zur Mundhöhle und dem Larynx, Verletzungen des mündlichen mucosa, Trophischen Krankheiten des mündlichen mucosa, periodontal Ätzend-Geschwürkrankheit, Ätzend-Geschwürverletzung des mündlichen mucosa, Erotischer Schleimhaut der Mundhöhle, periodontal Erotisch-Geschwürverletzungen, Erotisch-Geschwürverletzungen des mündlichen mucosa, Radio-Epileleitis, der Verärgerung von der Zahnprothese, der Verärgerung des mündlichen mucosa mit Zahnprothesen und geschweiften Klammern, Mundhöhle trägt, wenn man Zahnprothesen trägt

M25.5 Schmerz im Gelenk

Arthralgia, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Gelenken, der Wundkeit der Gelenke, der Wundkeit von Gelenken in strenger physischer Anstrengung, Schmerzhaftem entzündlichem gemeinsamem Schaden, Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, Schmerzhaften gemeinsamen Bedingungen, Schmerzhafter traumatischer Zuneigung von Gelenken, Schmerz im musculoskeletal System, Schmerz in Schulterngelenken, Schmerz in den Gelenken, Gelenkschmerzen, Gelenkschmerzen mit Verletzungen, Schmerz von Musculoskeletal, Schmerz mit osteoarthritis, Schmerz in der Pathologie der Gelenke, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Schmerz in chronischen degenerativen Knochenkrankheiten, Schmerz in chronischen degenerativen gemeinsamen Krankheiten, Knochengelenkschmerzen, Gelenkschmerzen, Arthritischem Schmerz des rheumatischen Ursprungs, Gelenkschmerzsyndrom, Gelenkschmerzen, Rheumatischem Schmerz, Rheumatische Schmerzen

M79.1 Myalgia

Schmerzsyndrome von Myofascial, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Muskeln, der Zärtlichkeit von Muskeln, Muskelwundkeit in der strengen physischen Anstrengung, den Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, des Schmerzes im musculoskeletal System, des Schmerzes in den Muskeln, des Schmerzes ruhig, der Muskelschmerzen, des Muskelschmerzes, des Schmerzes von Musculoskeletal, Myalgia, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes ruhig, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes des nichtrheumatischen Ursprungs, des Muskelschmerzes des rheumatischen Ursprungs, des Akuten Muskelschmerzes, des Rheumatischen Schmerzes, der Rheumatischen Schmerzen, des Syndroms von Myofascial, Fibromyalgia

M79.2 Neurologie und Nervenentzündung, unangegeben

Schmerzsyndrom mit Neuralgie, Brachialgia, Hinterhaupts- und Zwischenrippenneuralgie, Neuralgie, Neuralgischem Schmerz, Neuralgie, Neuralgie von Zwischenrippennerven, Neuralgie des späteren tibial Nervs, Nervenentzündung, Nervenentzündung traumatisch, Nervenentzündung, Neurologischen Schmerzsyndromen, Neurologischen Zusammenziehungen mit Konvulsionen, Akuter Nervenentzündung, Peripherischer Nervenentzündung, Posttraumatischer Neuralgie, Schwerem Schmerz einer neurogenic Natur, Chronischer Nervenentzündung, Wesentlicher Neuralgie

N94 Schmerz und andere Bedingungen haben mit weiblichen Geschlechtsorganen und dem Menstruationszyklus verkehrt

Prämenstrueller Schmerz, Menstruationsschmerz, Schmerzhaftes prämenstruelles Syndrom

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

R50 Fieber des unbekannten Ursprungs

Bösartiger hyperthermia, bösartiger Hyperthermia

R51 Kopfweh

Schmerz im Leiter, Cephalgia, Schmerz mit Sinusitis, Schmerz hinter dem Kopf, Schmerzhaften Kopfweh, Kopfweh der vasomotor Entstehung, Kopfweh des vasomotor Ursprungs, Kopfweh mit vasomotor Unordnungen, Kopfweh, Neurologischen Kopfweh, Serienkopfweh

R52.2 Anderer unveränderlicher Schmerz

Schmerzsyndrom, rheumatischer Ursprung, Schmerz an Wirbelverletzungen, Schmerz im Raum, Schmerz für Brandwunden, Schmerzsyndrom schwach oder gemäßigt, Schmerz von Perioperative, der zu schwerem Schmerz, Gemäßigt oder schwach ausgedrücktem Schmerzsyndrom gemäßigt ist, das zu schwerem Schmerz, Ohrschmerz von otitis, Schmerz von Neuropathic, neuropathic Schmerz gemäßigt ist

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Kapsel enthält Azetylsalizylsäure 240 Mg, Paracetamol 180 Mg und Koffein 30 Mg; in einer Kontur erreichen Pcs des Kastens 10. in einem Pappbündel 1 oder 2 Sätze.

Eigenschaft

Kapseln der orangenweißen Farbe (ist der Kapselfall, der Deckel weiß, sind orange).

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd, psychostimulating.

Anzeigen

Schmerzsyndrom der milden oder gemäßigten Strenge: Kopfweh und Zahnschmerz, arthralgia, Neuralgie, myalgia, dysmenorrhea, usw.; Fieber für die Kälte und andere ansteckende und entzündliche Krankheiten.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Magengeschwür des Magens und Duodenums, Magen-Darm-Blutung, haben Verletzungen der Leber und der Nierefunktion, hypocoagulation, des genetisch verursachten Mangels an glucose-6-phosphate dehydrogenase, Glaukom, Bronchialasthma, ich Vierteljahr der Schwangerschaft, Stillens ausgedrückt.

Nebenwirkungen

Von der Magen-Darm-Fläche: Schmerz im Magen, Brechreiz; eine Verletzung der Lebernfunktion, ätzende und Geschwürverletzungen der Magen-Darm-Fläche (mit der anhaltenden Aufnahme von hohen Dosen).

Anderer: Herzklopfen, bronchospasm, Nierenfunktionsstörung.

Wechselwirkung

Stärkt die Wirkung von Antikoagulanzien und antiaggregants, Nebenwirkungen anderen NSAIDs (nonsteroidal antientzündliche Rauschgifte) und Nichtrauschgiftanalgetika, glucocorticoids, Sulfonamide, methotrexate.

Verbinden Sie sich mit Barbitursäurepräparat, anticonvulsants, rifampicin, Alkohol nicht.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, nach dem Essen, gewaschen unten mit Wasser oder Milch, 1 Kappen. 2-3mal pro Tag. Die maximale tägliche Dosis ist 4 Kappen. Wenn die Leber oder Nierefunktion verschlechtert werden, sollte der Zwischenraum zwischen Dosen mindestens 8 Stunden sein.

Überdosis

Symptome: Schmerz im Magen, Brechreiz, das Erbrechen, das Schwitzen, die Blässe der Haut, tachycardia.

Behandlung: gastrischer lavage mit Aktivkohle, symptomatischer Therapie.

Vorsichtsmaßnahmen

Ernennen Sie Kinder zu weniger als 15 Jahren vor dem Hintergrund von ARVI oder Grippe (vielleicht die Entwicklung des Syndroms von Reye) nicht.

Verwarnung wird im Ältlichen, mit einer Verletzung der Leber oder Nieren vorgeschrieben.

spezielle Instruktionen

Nehmen Sie mehr als 5 Tage als ein Analgetikum und 3 Tage als ein fieberverhütender Agent nicht, ohne den Arzt zu befragen und zu beaufsichtigen.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen vor dem Licht geschützten Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Exedrin
 

Someone from the Singapore - just purchased the goods:
Diclo-F eye drops 0.1% 5ml