Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Choriogonadotropin Alpha (Choriogonadotropinum Alpha)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Hormone des hypothalamus, der pituitären Drüse, gonadotropins und ihrer Gegner

CAS Code

177073-44-8

Pharmacotherapy

Agent von Luteinizing - Rekombinante chorioradotropin Alpha, hat dieselbe Aminosäurenfolge wie der menschliche im Urin enthaltene HG. Es bindet transmembrane LH Empfänger auf der Oberfläche von teca Zellen und granulierten Zellen des Eierstocks. Ursacheneinleitung von oocyte meiosis, Bruch von Fruchtbälgen (Eisprung), Bildung eines gelben Körpers, Produktion des Progesterons und estradiol durch einen gelben Körper.

Pharmacokinetics

Mit n / zur Einführung der absoluten Bioverfügbarkeit - 40 %, T1 / 2 - ungefähr 30 Stunden.

Anzeige

Induktion der vielfachen Reifung von Fruchtbälgen (Supereisprung) während geholfener Fortpflanzungstechnologien, incl. Für IVF. Induktion der Endreifung von Fruchtbälgen und luteinization nach der Anregung mit gonadotropins. Induktion des Eisprungs und luteinization am Ende der Anregung des Fruchtbalgwachstums während anovulatory oder oligovulatory Unfruchtbarkeit.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Geschwülste des hypothalamus und der pituitären Drüse, der Eierstockgeschwülste oder der Zysten, die nicht mit dem Polyblaseneierstock, der vaginalen Blutung des unbekannten Ursprungs vereinigt sind, Eierstock-, Gebärmutter- oder Brustkrebs, ectopic Schwangerschaft seit 3 vorherigen Monaten, thromboembolism, primärer Eierstockunzulänglichkeit, schwangerschaftsunvereinbarer Geburtsdefektentwicklung von Geschlechtsorganen und Gebärmutterfibromen, Postklimakterium.

Vorsichtsmaßnahmen

Strenge Körperkrankheiten, die sich während Schwangerschaft verschlechtern können.

Das Dosieren

PC. Induktion der vielfachen Reifung von Fruchtbälgen (Supereisprung) während geholfener Fortpflanzungstechnologien, incl. Für IVF, Induktion der follicular Endreifung und luteinization nach der Anregung mit gonadotropin Vorbereitungen: 250 mcg einmal alle 24-48 Stunden nach der letzten Verwaltung von FSH oder LH nach dem Erreichen des optimalen Niveaus der Fruchtbalgentwicklung.

Mit anovulatory oder oligovulatory Unfruchtbarkeit für die Induktion des Eisprungs und luteinization am Ende der Anregung des Fruchtbalgwachstums: 250 μg einmal 24-48 Stunden nach der letzten Verwaltung von FSH oder LH nach dem Erreichen des optimalen Niveaus der Fruchtbalgentwicklung. Es wird empfohlen, Geschlechtsverkehr am Tag der Rauschgiftverwaltung und am nächsten Tag zu haben.

Nebenwirkung

Von der Seite des Zentralnervensystems: Kopfweh, selten - Depression, Gereiztheit, Angst.

Vom Verdauungssystem: Brechreiz, das Erbrechen, der Unterleibsschmerz, selten - Diarrhöe.

Seitens des Fortpflanzungssystems: ein Syndrom der Hyperanregung der Eierstöcke, selten - strenge Strenge, Zärtlichkeit der Milchdrüsen.

Lokale Reaktionen: Schmerz an der Spritzenseite.

Anderer: ein Gefühl der Erschöpfung.

Überdosis

Symptome: Eierstockhyperanregungssyndrom: die Bildung von großen Eierstockzysten mit der Gefahr ihres Bruchs (Perforation), ascites Symptome und Kreislaufunordnungen.

Behandlung: Annullierung des Rauschgifts. Es wird empfohlen, vom sexuellen Kontakt oder den Gebrauchbarrierenmethoden der Schwangerschaftsverhütung seit mindestens 4 Tagen Abstand zu nehmen.

Spezielle Instruktionen

Jede Flasche ist für den einzelnen Gebrauch nur.

Vor dem Anfang der Behandlung ist es notwendig, die Ursachen der Unfruchtbarkeit im Patienten und ihrem Partner zu gründen und die gewagten Risikofaktoren für den Anfall der Schwangerschaft zu bewerten. Besonders ist es notwendig, die Symptome von hypothyroidism, Nebennierenunzulänglichkeit, hyperprolactinemia, der Anwesenheit von Geschwülsten des hypothalamic-pituitären Systems und den spezifischen verwendeten Therapienmethoden in Betracht zu ziehen.

Im Prozess der Anregung der Eierstöcke sind die Patienten gefährdet, das Eierstockhyperanregungssyndrom wegen des gleichzeitigen Reifens einer Vielzahl von Fruchtbälgen zu entwickeln. Das Syndrom der strengen Eierstockhyperanregung kann eine ernste Komplikation der Anregung werden. Um die Gefahr des Hyperanregungssyndroms im Anregen des Wachstums von Fruchtbälgen, der sorgfältigen Überwachung der Eierstockantwort mit dem Ultraschall und des Entschlusses von der Konzentration von estradiol im Blut zu reduzieren, bevor und während des Kurses der Behandlung empfohlen werden.

Im Vergleich mit der natürlichen Fruchtbarmachung nimmt die Gefahr von vielfachen Schwangerschaften während der Anregung zu.

Die Verwaltung des Rauschgifts kann die Konzentration von menschlichem HC im Blutserum und Urin seit 10 Tagen betreffen und zu einer falschen positiven Reaktion während des Schwangerschaftstests führen.

Während der Therapie ist die geringe Anregung der Schilddrüsenfunktion möglich.

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Duoprost eye drops 2.5ml