Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Der Motrin von Kindern

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Ibuprofen

ATX Code M01AE01 Ibuprofen

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Säurenableitungen von Propionic

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, dem Fiebrigen Zustand mit Grippe usitis, akuter Sinusitis, genyantritis, eitriger Sinusitis Hustend

J11 Grippe, nicht identifiziertes Virus

Grippe, Grippe an den frühen Stadien der Krankheit, Grippe in Kindern, Kälte in der Brust, Beginnen grippenähnlichen Zustand, Akute Krankheitsparagrippe, Paragrippe, Paragrippenzustand, Grippenepidemien, Die Schmerzen der Grippe, Grippe

K08.8.0 * Schmerzhaftes Zahnweh

Schmerz von Dentinal, Schmerzen von Dentinal, Schmerz pulpitis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Schmerzsyndrome in der Zahnpraxis, Schmerz nach der Eliminierung des Tataren, Schmerzes, wenn man einen Zahn, Zahnweh, Schmerz nach dem Zahneingreifen herauszieht

R07.0 Halsweh

Ein scharfer Schmerz im Hals, Halsweh

R50 Fieber des unbekannten Ursprungs

Bösartiger hyperthermia, bösartiger Hyperthermia

R51 Kopfweh

Schmerz im Leiter, Cephalgia, Schmerz mit Sinusitis, Schmerz hinter dem Kopf, Schmerzhaften Kopfweh, Kopfweh der vasomotor Entstehung, Kopfweh des vasomotor Ursprungs, Kopfweh mit vasomotor Unordnungen, Kopfweh, Neurologischen Kopfweh, Serienkopfweh

R52.2 Anderer unveränderlicher Schmerz

Schmerzsyndrom, rheumatischer Ursprung, Schmerz an Wirbelverletzungen, Schmerz im Raum, Schmerz für Brandwunden, Schmerzsyndrom schwach oder gemäßigt, Schmerz von Perioperative, der zu schwerem Schmerz, Gemäßigt oder schwach ausgedrücktem Schmerzsyndrom gemäßigt ist, das zu schwerem Schmerz, Ohrschmerz von otitis, Schmerz von Neuropathic, neuropathic Schmerz gemäßigt ist

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

5 ml der mündlichen Suspendierung für Kinder enthalten ibuprofen 100 Mg; in Polyäthylenflaschen mit einem Automaten von 60 Jahren und 120 ml, in einer Flasche des Kastens 1 vollenden mit einer Messtasse.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Bedrückt die Tätigkeit von cyclooxygenase und die Synthese der PG (prostaglandins).

Klinische Arzneimittellehre

Die Wirkung dauert bis zu 8 Stunden.

Anzeigen

Schmerzen der schwachen und gemäßigten Intensität für Kälte und Grippe, Halsweh, Kopfweh und Zahnweh; Fieber.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Magengeschwür des Magens und Duodenums (einschließlich in der Anamnese), Bronchialasthma, hematopoiesis Unordnungen, hat Änderungen in der Funktion der Leber und Nieren ausgesprochen.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen - Brechreiz, das Erbrechen, die Anorexie, der Unterleibsschmerz, die Diarrhöe, das Kopfweh, die Aufregung, die Schlaflosigkeit, bronchospastic Syndrom, Hautausschlag, Quinckes Ödem.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, alle 6-8 Stunden, aber nicht mehr als 4mal pro Tag. Kinder 2-3 Jahre - 1 Stunde slozhke Suspendierung, 4-5 Jahre - 1.5 ts.lozhki, 6-8 Jahre - 2 ts.lozhki, 9-10 Jahre - 2.5 ts.lozhki, 11 Jahre - 3 Stunden pro Woche.

Überdosis

Symptome: Kopfweh, Schläfrigkeit, Brechreiz, das Erbrechen, der Unterleibsschmerz.

Behandlung: symptomatisch.

Vorsichtsmaßnahmen

Es wird nicht empfohlen, mehr als 3 Tage oder zusammen mit Rauschgiften zu nehmen, die ibuprofen und anderen fieberverhütenden oder schmerzlindernden Reagenzien enthalten (ohne einen Arzt zu befragen). Wenn es Magenschmerzen gibt, nehmen Sie mit dem Essen oder der Milch. Verwenden Sie mit der Verwarnung auf dem Hintergrund des Wasserentzugs.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur von 15-30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Betoptic C eye drops 0.25% 5ml