Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Biotredin

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Biotredin

Internationaler Nichtmarkenname Glycine (aminoacetic Säure)

Biotredin, wegen der Aufmerksamkeitsfokussierung und des Erhöhens von conation, ist im Stande, geistige Leistungsfähigkeit, Gedächtnis zu erhöhen, psycho-emotionale Betonung zu vermindern.

Gruppe von Pharmacotherapeutic: B Vitamine + andere Substanzen

ATC Code: A11JC

Pharmakologische Eigenschaften:

Taten von Biotredin als ein Gewebe metabolischer Gangregler, erhöht geistige Leistungsfähigkeit; es hat eine therapeutische Wirkung auf Alkoholabzugsyndrom, Abnahmenanziehungskraft zu Alkohol.

L-threonine in Gegenwart von pyridoxine (Vitamin B6) zersetzt sich in glycine Aminosäure und Acetaldehyd (essigsaure Säure), die gleichzeitig hemmende Prozesse, Oxydationsverminderungsreaktionen, Zellatmungsprozesse und ATP-Synthese stimulieren; infolgedessen ist Biotredin im Stande:

vermindern Sie psycho-emotionale Betonung;

erhöhen Sie kurzfristiges und langfristiges Gedächtnis;

erhöhen Sie geistige Leistungsfähigkeit;

erhöhen Sie Stimmung;

vergrößern Sie und normalisieren Sie endogenes Acetaldehydniveau und so Abnahmenalkoholabstinenzsyndrom und Anziehungskraft zu Alkohol.

Die Wirkung von Biotredin kommt in 10-20 Minuten nach der subsprachlichen Verwaltung vor.

Pharmacokinetics

L-threonine und pyridoxine sind völlig metabolized in Wasser und Kohlendioxyd. Die Anhäufung im Organismus kommt nicht vor.

Anzeigen

Biotredin wird Kindern, Teenagern und Erwachsenen mit der Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit und Fähigkeit vorgeschrieben sich zu konzentrieren. Biotredin wird in Personen mit dem Alkoholmissbrauch, Patienten mit chronischem Alkoholismus in Fällen der Verwirklichung des chronischen Alkoholismus angezeigt, der mit dem affektiven (Gereiztheit, niedrige Stimmung, innere Unbequemlichkeit) verbunden ist, sensorisch (Hunger) und ideational (Gedanken über Alkohol) Unordnungen, für die Behandlung des Alkoholabstinenzsyndroms, und auch für die Wartung der Vergebung.

Gegenindikationen

Alkoholvergiftung, gleichzeitiger Gebrauch von Rauschgiften, die das Zentralnervensystem (ataractics, antipsychotics (neuroleptics), Antidepressiven, usw.), Überempfindlichkeit zum Vitamin B6 niederdrücken.

Schwangerschaft und Laktation.

Spezielle Forschungen wurden nicht geführt. Das Rauschgift wird für den Gebrauch während Schwangerschaft und Laktation nicht empfohlen.

Im Falle des Alkoholmissbrauchs oder Alkoholismus kann das Rauschgift während Schwangerschaft und Laktation verwendet werden.

Biotredin Dosierung und Verwaltung:

Das Rauschgift wird subsprachlich in Tabletten oder als ein Puder nach dem Schleifen einer Tablette vorgeschrieben; für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für die Aufmerksamkeit und geistige Leistungsfähigkeit zu erhöhen: 1 Tablette 2-3mal pro Tag seit 3-10 Tagen. Nötigenfalls kann Kurs 3-4mal oder mehr ein Jahr wiederholt werden.

Für Patienten mit chronischem Alkoholismus und Alkoholmissbrauch: 1-3 Tabletten 2-3mal pro Tag seit 4-5 Tagen. Nötigenfalls kann Kurs 5-10mal pro Jahr wiederholt werden.

Für die Behandlung des Alkoholabstinenzsyndroms: 1-4 Tabletten 3-4mal pro Tag am ersten Tag (tägliche Dosis - 3-16 Tabletten), am zweiten Tag und den weiteren 1-2 Tabletten 2-3mal pro Tag (tägliche Dosis - 3-6 Tabletten) seit 21-28 Tagen.

Kursdauer kann zu 10-14 Tagen verkürzt werden.

Die größte Wirkung von Biotredin wird in der Kombination mit Glycine (100-Mg-Tablette) erreicht. Glycine wird subsprachlich in 10-15 Minuten vor Biotredin vorgeschrieben.

Während der Vergebung wird Biotredin verwendet, um latente Sehnsucht für Alkohol zu identifizieren: 2-3 Tabletten auf einem leeren Magen. Im Falle des Auftretens des leichten Schwindels zeigt das Beruhigen der Wirkung, des Errötens oder des Schwitzens innerhalb von 10-20 Minuten die Anwesenheit der “latenten Sehnsucht” an. In diesen umgeben, der Kurs von 5-10 Tag von Biotredin wird (1-2 Tabletten 2-3mal pro Tag zusammen mit 100 Mg von Glycine subsprachlich in 10-15 Minuten vor Biotredin) empfohlen.

Überdosierung

Keine Fälle der Überdosis sind vorgekommen.

Rauschgiftwechselwirkungen

Biotredin ist mit antipsychotics, Antidepressiven, ataractics, Barbitursäurepräparat unvereinbar. Es reduziert die Wirkung von antipsychotics (neuroleptics), Antidepressiven, Barbitursäurepräparat und anderen Rauschgiften, die das Zentralnervensystem niederdrücken.

Vorsichtsmaßnahmen

Nicht empfohlen für den Gebrauch während der Alkoholvergiftung (wegen des Reduzierens der therapeutischen Wirkung des Rauschgifts).

Dosierungsform

5 Mg + subsprachliche 100-Mg-Tabletten.

Blase mit 30 Tabletten im Pappsatz zusammen mit dem geduldigen Informationsflugblatt.

Lagerungsbedingungen

Laden in einem trockenen Platz bei einer Temperatur unter 25 °C, schützen Sie vor dem Licht.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre. Verwenden Sie nach dem etikettierten Verfallsdatum nicht.

Vorschriftstatus

Keine Vorschrift erforderlich.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Glycine
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Limontar
 

Someone from the Mexico - just purchased the goods:
Colbiocin eye ointment 5gr