Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Bestim

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lyophilizate für die Vorbereitung einer Lösung für die intramuskuläre Verwaltung; Lösung für die intramuskuläre Verwaltung; Substanzenpuder

Aktive Substanz: Gamma D glutamyl L tryptophanum

ATX

L03AX Anderer immunostimulants

Pharmakologische Gruppe:

Anderer immunomodulators

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

A16.9 Tuberkulose von Atmungsorganen der unangegebenen Seite ohne Berücksichtigung der bakteriologischen oder histological Bestätigung: Hemoptysis in Tuberkulose; Husten mit Tuberkulose; Pleuraleffusion in Tuberkulose

A41.9 Septikämie, unangegeben: Septische Krankheiten; Septikämie / bacteremia; Toxico-ansteckender Stoß; Stoß von Endotoxin; Bakterienseptikämie; Bakterieninfektionen des strengen Kurses; verallgemeinerte Infektionen; verallgemeinerte Körperinfektionen; Infektionen haben verallgemeinert; Wundensepsis; Septiccopymia; septisch-toxische Komplikationen; Septikämie; septische Bedingungen; septischer Stoß; septische Bedingung; septischer Stoß

A74.9 Chlamydial Infektion, unangegeben: Infektionen von Chlamydial; unkomplizierter chlamydia; Chlamydiasis; Infektion von Chlamydial; Infektionen von Chlamydial; Extragenital chlamydia; Chlamydia

B19 Virenleberentzündung, unangegeben: Anämie ohne Leberentzündung; Virenleberentzündung; Virenleberentzündung in Kindern; Infektion der Leber; akute Leberninfektion

D84.8 Andere angegebene Immunschwächenunordnungen: Immunschwäche wegen des Verlustes des Proteins; sekundäre Immunschwächenstaaten; Immunschwäche setzt mit dem Proteinverlust fest; sekundärer Geschützter Mangel; sekundärer Immunschwächenstatus; sekundäre Immunschwächenstaaten; sekundäre Immunschwäche; erworbene Immunschwäche; Syndrom der sekundären Immunschwäche; sekundäre Immunschwächen; primäre Immunschwächenstaaten

Z54.0 Wiederherstellungsperiode nach dem chirurgischen Eingreifen: Bedingungen nach neurochirurgischen Operationen; Bedingungen nach der Eliminierung von Gallensteinen; Bedingungen nach der Chirurgie; stärkende Periode nach dem chirurgischen Eingreifen; Wiederherstellungsperiode nach Operationen; die Rehabilitationsperiode nach dem chirurgischen Eingreifen; die Rehabilitationsperiode nach chirurgischen Operationen; Reconvalence nach der Chirurgie; Reconvalence nach dem chirurgischen Eingreifen; Reconvalescence in der postwirkenden Periode; Wiederherstellungsperiode nach der Chirurgie vor Augen; Periode nach der Hemorrhoidectomy; postwirkende Periode; Periode der postwirkenden Rehabilitation; die Rehabilitationsperiode nach Verletzungen

Zusammensetzung

Lyophilizate für die Lösung für die intramuskuläre Einspritzung 1 Ampere.

aktive Substanz: Bestim® (Gamma D glutamyl tryptophan Natrium) 100 μg

Hilfssubstanzen: Natriumchlorid - 1 Mg; Mannitol 9 Mg

Beschreibung der Dosierungsform

Weißes Puder oder poröse Masse ohne einen Geruch.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - immunomodulating.

Pharmacodynamics

Gamma D glutamyl tryptophan Natrium ist ein dipeptide mit der immunostimulating Handlung. Stimuliert zellulare und humoral Immunität. Vergrößert Antibakterien- und Antivirenwiderstand. Die pharmakologische Handlung wird durch die vergrößerte Unterscheidung bestimmt, und Proliferation von T Lymphozytenahnen, Anregung der IL-2 Produktion, hat Ausdruck von IL-2 Empfängern und T Zellunterscheidungsanschreibern, Wiederherstellung des immunoregulatory Index vergrößert. Der Gebrauch der Vorbereitung BESTIM® in der komplizierten Therapie von Krankheiten, die durch die sekundäre Immunschwäche bedeutsam begleitet sind, verbessert seine Wirksamkeit. Das Rauschgift, ist wenn eingeschlossen, in die komplizierte Therapie von Virenkrankheiten wirksam, die durch einen Mangel an der Zellimmunität begleitet sind.

Pharmacokinetics

Der Vertrieb des Rauschgifts im Körper wird durch die extracellular Wasserphase beschränkt. Das Rauschgift ist schnell excreted vom Körperumlauf - die durchschnittliche Zeit seines Umlaufs ist 10-11 Minuten; die Beseitigungsrate wird durch die hohe Abfertigung - 25-30 ml / Kg / Minute charakterisiert. Vom Körper ist das Rauschgift excreted in der Form von metabolites mit dem Urin und den Fäkalien.

Anzeige von Bestim

In Erwachsenen, in der komplizierten Therapie der folgenden Krankheiten und Bedingungen:

Sekundäre Immunschwächenstaaten, sich nach strengem Trauma auf dem Hintergrund von eitrig-septischen und eitrig-zerstörenden Prozessen entwickelnd;

Nach dem umfassenden chirurgischen Eingreifen;

Chronische septische Staaten mit Phänomenen der Energie;

Infektionskrankheiten (Virenleberentzündung, Tuberkulose, chlamydia).

Gegenindikationen

Individuelle Intoleranz zum Rauschgift;

Allergische und autogeschützte Krankheiten (Bienenstöcke, das Ödem von Quincke, das Syndrom von Lyell, Körperbindegewebekrankheiten);

Schwangerschaft;

Laktationsperiode;

Kindheit.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen können Brechreiz und Schwindel vorkommen. Wenn einige der im Handbuch verzeichneten Nebenwirkungen erschwert wird oder der Patient irgendwelche anderen in den Instruktionen nicht verzeichneten Nebenwirkungen bemerkt hat, sollten Sie den Arzt benachrichtigen.

Das Dosieren und Verwaltung

IM, 100 mcg pro 1 ml von Wasser für die Einspritzung, einmal täglich jeden Tag. Der Kurs der Behandlung - 5 Einspritzungen.

Überdosis

Bis heute, keine Fälle der Überdosis, die durch irgendwelche klinischen Symptome begleitet ist. Jedoch, als mit einer Überdosis jedes Rauschgifts, sollte symptomatische Therapie mit der Überwachung der Funktionen von Lebensorganen und regelmäßigen Überwachung der Bedingung des Patienten durchgeführt werden.

Spezielle Instruktionen

In Anbetracht der Möglichkeit des Schwindels sollte Sorge genommen werden, wenn man Fahrzeuge steuert und mit genauen Mechanismen arbeitet.

Ausgabenform

Lyophilizate für die Vorbereitung der Lösung für die intramuskuläre Einspritzung. 100 mcg in einem Fläschchen von farblosem Glas. 5 Ampere. In einer Kassette zeichnen von Satz die Umrisse. Das 1 Kassettenkonturenineinandergreifenverpacken wird in einen Satz von Karton gelegt.

Hersteller

Bundesstaat einheitliches "Unternehmensstaatsforschungsinstitut von hoch Reinem Biopreparations" der medizinischen und biologischen Bundesbundesagentur von der medizinischen und biologischen Agentur (FSUE "GosNIIII OCHB", FMBA Russlands).

Bedingungen der Versorgung von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Bestim

Im dunklen Platz bei einer Temperatur von 2-10 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Bestim

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Arthrofon
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Brizantine
 

Someone from the Malaysia - just purchased the goods:
Balarpan-N eye drops 0.01% 10ml