Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Bacteriophagum coli

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Bacteriophagum coli, Bacteriophagum Coli fluidum, Bacteriophagum Coli fluidum

Der lateinische Name der Substanz Bacteriophagum coli

Bacteriophagum coli (Klasse. Bacteriophagi coli)

Pharmakologische Gruppe:

Impfstoffe, Seren, phages und toxoids

Vorbildlicher klinisch-pharmakologischer Artikel 1

Pharmacotherapy. Besitzt die Fähigkeit zu spezifisch lyse Bakterien von enteropathogenic E. coli.

Anzeige. Eitrig-entzündliche Krankheiten von ENT-Organen, Atemwege, Lungen (Sinusitis, otitis, Mandelentzündung, Rachenkatarrh, Kehlkopfentzündung, tracheitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Rippenfellentzündung) und gastrointestinal Fläche (gastroenterocolitis, cholecystitis, Darmdysbacteriosis); chirurgische Infektionen (eitrige Wunden, Brandwunde, Brustdrüsenentzündung, Abszess, phlegmon, Karbunkel, hydradenitis, panaritium, paraproctitis, bursitis, osteomyelitis); urogenitale Infektionen (urethritis, Blasenentzündung, pyelonephritis, colpitis, endometritis, salpingo-oophoritis), eitrig-entzündliche Krankheiten von Neugeborenen und Säuglings (omphalitis, pyoderma, Bindehautentzündung, gastroenterocolitis, Sepsis), hat septische Krankheiten verallgemeinert. Für die Verhinderung - Behandlung von postwirkenden und frisch angesteckten Wunden, sowie für die Prävention von nosocomial Infektionen wegen epidemischer Anzeigen.

Gegenindikationen. Überempfindlichkeit.

Das Dosieren. Innen. Enterocolitis, Krankheiten von inneren Organen, Darmdysbacteriosis - 3mal pro Tag seit 1 Stunde vor Mahlzeiten. Für 1 Aufnahme bis zu 6 Monate - 5 ml, 6-12 Monate - 10 ml, von 1 bis 3 Jahren - 15 ml, von 3 bis 8 Jahren - 20 ml, von 8 Jahren und älter - 30 ml.

Rektal einmal täglich (in der Form eines Klistiers) in der Kombination mit einer doppelten Aufnahme. Für 1 Aufnahme bis zu 6 Monate - 10 ml; 6-12 Monate - 20 ml; von 1 Jahr bis zu den 3 Jahren - 30 ml; von 3 bis 8 Jahren - 40 ml; von 8 Jahren und älter im Klistier - 50 ml.

Lokal seit 7-20 Tagen mit der Therapie von eitrig-entzündlichen Krankheiten mit lokalisierten Verletzungen.

Im Fall vom Behandeln der Höhle des eitrigen Fokus mit chemischen Antiseptiken, vor dem Verwenden des bacteriophage, waschen die Höhle mit einer sterilen 0.9-%-Lösung von NaCl.

Eitrige Wunden - in der Form von Bewässerung, Anwendungen, Verbändern, Einführung durch die Drainage mindestens 1mal pro Tag. Mit Abszessen nach der Öffnung und Eliminierung des eitrigen Inhalts wird das Rauschgift in einem Betrag weniger verwaltet als das Volumen des entfernten Eiters. In dränierten Höhlen täglich 1mal pro Tag - 20-200 ml.

Osteomyelitis - 10-20 ml in der Wundenhöhle durch den turunda, Drainage.

Die Einführung in die Höhle (und andere beschränkte Pleuralgelenkhöhlen) - bis zu 100 ml von bacteriophage, kapillare Drainage verlassend, durch die seit mehreren Tagen der bacteriophage wiedereingeführt wird.

Eitrig-entzündliche gynecological Krankheiten - ml 5-10 täglich einmal täglich in der Scheidenhöhle, der Gebärmutter. Eitrig-entzündliche Krankheiten von ENT-Organen - 2-10 ml 1-3mal pro Tag in der Höhle des mittleren Ohrs, Nase. Bacteriophage wird verwendet, um benetzten turund zu spülen, zu spülen, einzuträufeln, einzuspritzen (sie für 1h verlassend).

Blasenentzündung, pyelonephritis, urethritis - 20-50 ml in der Blase und 5-7 ml im Nierenbecken durch die Cystostomy oder Nephrostomy.

Kinder bis zu 6 Monate. Sepsis, enterocolitis Neugeborener, einschließlich Frühsäuglings, 2-3mal pro Tag in der Form von hohen Klistieren (durch die Gaspfeife oder den Katheter). Ohne das Erbrechen und Erbrechen wird das Rauschgift innen verwendet, sich mit Brustmilch vermischend. Eine Kombination der rektalen und mündlichen Verwaltung des Rauschgifts ist möglich. Der Kurs der Behandlung - 5-15 Tage, mit dem wiederkehrenden Kurs der Krankheit, ist es möglich, wiederholte Kurse der Behandlung zu führen. Für die Prävention der Sepsis und enterocolitis mit Intragebärmutterinfektion oder der Gefahr der nosocomial Infektion in Neugeborenen wird der bacteriophage als ein Klistier 2mal pro Tag seit 5-7 Tagen verwendet.

Omphalitis, pyoderma, hat Wunden - 2mal pro Tag jeden Tag im Antragsformular (Gazenserviette angesteckt, die mit einem bacteriophage befeuchtet ist und die Nabelwunde oder der betroffene Bereich der Haut angezogen ist).

Nebenwirkung. Nicht beschrieben.

Wechselwirkung. Der Gebrauch eines bacteriophage schließt den Gebrauch anderer Rauschgifte einschließlich antibakterieller und antientzündlicher Rauschgifte nicht aus.

Eine wichtige Bedingung für die wirksame phage Therapie ist der einleitende Entschluss vom pathogenicity des Pathogens.

Someone from the Mexico - just purchased the goods:
Vladonix 20 capsules