Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Avenok

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Homöopathische Heilmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

I84 Hemorrhoids

Schmerzhafter hemorrhoids, Äußerlicher hemorrhoids, Innerer hemorrhoids, Entzündung von hemorrhoids, Erschwerung von hemorrhoids, Chronische Blutung hemorrhoids, Akuter Hemorrhoidal-Angriff

Zusammensetzung

Salbe homöopathische 1 Tube

Ficaria verna (ficiary ist richtig), Q ** 0.003 g

Paeonia officinalis (peonia officinalis) Q ** 0.003 g

D3 0.015 g (Adrenalin) von Adrenalinum

Amyleini hydrochloridum (amylenium Hydrochlorid) D1 1.5 g

Hilfssubstanzen: Vaseline, Wollfett - bis zu 30 Gramm

In Tuben von 30 g (vollenden mit einem rektalen Tipp); in einem Satz von Karton 1 Satz.

Avenok plus

Zäpfchen für die rektale Verwaltung 1 supp.

Paeonia officinalis (Paeonia) D1 0.01 g

Ratanhia C3 0.01 g

Aesculus hippocastanum (Aesculus) C3 0.01 g

Hamamelis Virginia (Hamamelis) D1 0.01 g

Hilfssubstanzen: Vaseline, Wollfett - bis zu 3.0 g.

Im Paket Kontur verwickeln 5 Pcs.; in einem Satz von Karton 2 Sätze.

Die Rauschgiftformen

Avenok

Eine gelblich-weiße homogene Salbe mit einem schwachen Geruch nach dem Wollfett.

Avenok plus

Zäpfchen weiß oder fast weiß, fast gleichförmig in der Oberflächentextur und auf einer Längsabteilung, mit einem schwachen Gestank des Stearins.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antihemorrhoidal.

Anzeige des Rauschgifts Avenok

Hemorrhoids.

Gegenindikationen

Avenok

Vergrößerte individuelle Empfindlichkeit zu individuellen Bestandteilen des Rauschgifts;

Alter zu 14 Jahren (erwartet, von klinischen Daten zu fehlen).

Avenok plus

Vergrößerte individuelle Empfindlichkeit zu individuellen Bestandteilen des Rauschgifts.

Schwangerschaft und Laktation

Der Gebrauch ist gemäß der Vorschrift des Arztes möglich.

Nebenwirkungen

Bis heute gibt es keine Informationen über Nebenwirkungen des Rauschgifts. Wenn Nebenwirkungen vorkommen, befragen Sie einen Arzt.

Wechselwirkung

Bis heute gibt es keine Daten auf Wechselwirkungen mit anderen Rauschgiften.

Die Aufnahme von homöopathischen Arzneimitteln schließt die Behandlung mit anderen Rauschgiften nicht aus.

Das Dosieren und Verwaltung

Avenok

Äußerlich. Wenden Sie eine dünne Schicht von Salbe 3-4mal pro Tag auf den gereizten und schmerzhaften Bereichen nach dem hygienischen Verfahren des Afters an. Setzen Sie Behandlung seit mehreren Tagen sogar fort, nachdem die Symptome verschwunden sind. Im Falle inneren Schmerzes ist rektale Verwaltung mit dem jeder Tube beigefügten Tipp möglich.

Avenok plus

Rektal. Für 1 Suppe. Morgen und Abend zusätzlich zur Salbe.

Überdosis

Fälle der Überdosis sind bis heute nicht eingeschrieben worden.

spezielle Instruktionen

Es ist notwendig, einen Arzt wenn nach ein paar Tagen der Behandlung zu befragen, es gibt keine Verbesserung, entweder die Bedingung verschlechtert sich oder die Symptomzusammenfassung.

Das Rauschgift betrifft die Fähigkeit nicht, Fahrzeuge und Arbeit mit Mechanismen zu steuern.

Lagerbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Aurocard
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Avia-mehr
 

Someone from the Ireland - just purchased the goods:
Honluten 20 capsules