Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Atarax

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für die intravenöse Einspritzung; Dragees; Filmdragees

Aktive Substanz: Hydroxyzine

Beschreibung der aktiven Substanz. Die obengenannten wissenschaftlichen Informationen verallgemeinern und können nicht verwendet werden, um sich für die Durchführbarkeit zu entscheiden, ein besonderes medizinisches Produkt zu verwenden.

Anzeigen

Die symptomatische Behandlung der Angst in Erwachsenen, psychomotorischer Aufregung, Gefühle der inneren Spannung, hat Gereiztheit im neurologischen (verallgemeinerte Angst und Anpassungsunordnung) und somatische Krankheiten vergrößert; Abstinenzalkoholsyndrom; Vormedikament und postwirkende Periode (als ein Teil der Kombinationstherapie); das Jucken des allergischen Ursprungs (symptomatische Therapie).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit zu hydroxyzine und cetirizine, aminophylline oder ethylenediamine; Porphyria; V / a, IV oder SC-Einführung; Schwangerschaft; die Periode der Arbeitstätigkeit; Laktation; Alter zu 1 Jahr (mit / M Einführung) oder 3 Jahre (mit der mündlichen Verwaltung).

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Kontraindiziert in Schwangerschaft und während der Geburt.

Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden (metabolites sind excreted in Brustmilch, sehen "Pharmacokinetics").

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen werden unten für Körpersysteme und Frequenz des Ereignisses gegeben.

Klassifikation WER Frequenz der Entwicklung von Nebenwirkungen: sehr häufig (1 / 10); häufig (1 / 100, <1/10); selten (1 / 1000, <1/100); selten (1 / 10000, <1/1000); sehr selten (<1/10000).

Die häufigsten nachteiligen Reaktionen waren Schläfrigkeit, Kopfweh, das Blockieren, der trockene Mund und die Erschöpfung.

Vom Immunsystem: selten - Überempfindlichkeit; sehr selten Anaphylactic-Stoß.

Vom Nervensystem: sehr häufig - Schläfrigkeit; häufig - Kopfweh, Erschöpfung; selten - Schwindel, Schlaflosigkeit, Beben; selten - Krampen, dyskinesia.

Von der Seite der Seele: selten - Aufregung, Verwirrung; selten - Halluzinationen, Verwirrung.

Von der Seite des Organs der Vision: selten - Verletzung der Anpassung, Sehschwächung.

Vom Herzen: selten - tachycardia; Frequenz unbekannt - Verlängerung des QT-Zwischenraums auf dem EKG, ventrikulärem tachycardia des "Pirouetten"-Typs.

Von der Seite der Behälter: selten - eine Abnahme im Blutdruck.

Vom Respirationsapparaten, der Brust und mediastinum: sehr selten - bronchospasm.

Vom Verdauungstrakt: selten - Brechreiz; selten das Erbrechen, Verstopfung.

Von der Leber und biliary Fläche: selten - eine Verletzung von funktionellen Leberntests; Frequenz ist - Leberentzündung unbekannt.

Von der Seite der Nieren und Harnfläche: Selten - verzögern Urinabsonderung.

Von der Haut und den subkutanen Geweben: selten - das Jucken, der Ausschlag (erythematous, maculopapular), Bienenstöcke, Hautentzündung; sehr selten - angioedema hat das Schwitzen, akut exanthematous pustelartigen Ausbruch, erythema multiforme, Syndrom von Stevens-Johnson verallgemeinert.

Allgemeine Unordnungen: selten - hyperthermia, Unbehagen.

In einzelnen Fällen wurde der verlängerte Schmerz im Platz der IM-Einführung bemerkt.

Die folgenden Nebenwirkungen wurden beobachtet, als man cetirizine - der wichtige metabolite von hydroxyzine - thrombocytopenia, Aggression, Depression, Tick, dystonia, paresthesia, oculogic Krise, Diarrhöe, dysuria, enuresis, asthenia, Ödem, Gewichtszunahme genommen hat, und können mit hydroxyne beobachtet werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Während der Gebrauch von Rauschgiften, die M anticholinergic Eigenschaften und CNS-Beruhigungsmittel, hydroxyzine Dosis haben, reduziert werden sollte.

Hydroxyzine kann zu einer Verlängerung des QT-Zwischenraums auf dem Elektrokardiogramm führen, so kann der gleichzeitige Gebrauch mit anderen Rauschgiften, die die Tätigkeit des Herzens stören können, das Risiko von Arrhythmien erhöhen. Es wird angenommen, dass die anderen Rauschgifte, die Änderungen im Elektrokardiogramm verursachen (atropine, antiparkinsonian Agenten, Lithiumkarbonat, quinidine, phenothiazines, procainamide, tricyclic Antidepressiven, thioridazine) erschweren und Änderungen verstärken können, die verursachter Hydroxyzine sein, und das Risiko des plötzlichen Todes erhöhen können. Es ist notwendig, den gleichzeitigen Gebrauch von zwei oder mehr Rauschgiften zu vermeiden, die den QT-Zwischenraum wegen des Risikos von zusätzlichen Auswirkungen verlängern, die die Entwicklung von potenziell lebensbedrohenden schweren Herzarrhythmien verursachen können.

Im Nieren- und / oder Lebernmisserfolg sollten Dosen reduziert werden.

Im Ältlichen sollte die Dosierung individuell ausgewählt werden, an der Hälfte der minimalen Dosis anfangend und sich in der empfohlenen Dosierungsreihe anpassend.

Wenn es notwendig ist, Allergological-Tests zu setzen oder einen Methacholine-Test zu führen, sollte der Gebrauch von hydroxyzine 5 Tage vor der Studie unterbrochen werden, um die Generation von verdrehten Daten zu verhindern.

Während der Behandlung mit hydroxyzine sollte Alkohol vermieden werden.

Formen von Injectable von hydroxyzine sind für die intravenöse Einspritzung nur.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein, Fahrzeuge und Mechanismen zu führen. Hydroxysin kann die Fähigkeit verschlechtern sich zu konzentrieren und die Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen. Der Gebrauch anderer beruhigender Rauschgifte kann diese Wirkung erhöhen. Deshalb sollte man davon Abstand nehmen, Fahrzeuge zu steuern und andere potenziell gefährliche Tätigkeiten zu üben, die eine vergrößerte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen verlangen.

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Diuver 10mg 20 pills