Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Lebernsalz von Andrews

Ich will das, gib mir den Preis

ATX Code Lebernsalz von Andrews

Pharmakologische Gruppe

Antazida

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

K21 Gastroesophageal Ebbe

Ebbe von Biliary esophagitis, gastrocardiac Syndrom, Ebbenkrankheit von Gastroesophageal, Gastro-oesophageal Ebbenkrankheit, Nichtätzende Ebbenkrankheit, Syndrom gastrocardiac, Syndrom von Remhelda, Ätzende Ebbe esophagitis, Geschwürebbe esophagitis

K25 Magengeschwür

Pförtner von Helicobacter, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Entzündung des gastrischen mucosa, Entzündung des gastrointestinal mucosa, Gütigem Magengeschwür, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Erschwerung gastroduodenita auf dem Hintergrund des Magengeschwürs, der Verärgerung des Magengeschwürs, Der Erschwerung des Magengeschwürs, Der organischen gastrointestinal Krankheit, des Magengeschwürs des Magens und Duodenums, Postwirkenden Magengeschwürs, Wiederkehrender Geschwüre, Symptomatischer Magengeschwüre, Chronischer entzündlicher Krankheit der oberen gastrointestinal Fläche, haben mit Pförtnern von Helicobacter, Pförtnerausrottung von Helicobacter, Ätzenden und Geschwürverletzungen des Magens, Ätzenden Verletzungen des Magens, Der Erosion des gastrischen mucosa, der Magengeschwürkrankheit, des Magengeschwürs, der Magenverletzung, der Geschwürverletzungen des Magens, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und Duodenums verkehrt

K26 Zwölffingerdarmgeschwür

Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Verärgerung des Magengeschwürs, Der Verschlechterung des Duodenalulcus, dem Magengeschwür des Magens und des Duodenums, des Rückfalls von Zwölffingerdarmgeschwüren, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und des Duodenums, der Pförtnerausrottung von Helicobacter, der Ätzenden und Geschwürverletzungen des Duodenums, haben Ätzend-Geschwürverletzungen von Zwölffingerdarmgeschwüren mit Pförtnern von Helicobacter, Ätzenden Verletzungen des Duodenums, Zwölffingerdarmgeschwür, Geschwürverletzungen des Duodenums] verkehrt

K27 Magengeschwür, unangegeben

Die Perforation von Magengeschwür, Drogenindizierten gastrointestinal Geschwüren, Medikamentgeschwüren, Magengeschwür des Verdauungstrakts, Magengeschwür mit Pförtnern von Helicobacter, Magengeschwür, Schaden von gastrointestinal mucosa verursacht durch NSAID, Symptomatischen Geschwürverdauungstrakt, betont Geschwür, Betonung Magengeschwür, Betonungsschaden an der Schleimhaut, dem Betonungsgeschwür, der Duodenalulcusbetonung, dem Betonungsgeschwür, den Anstrengenden GI Geschwüren, den Ätzend-Geschwürverletzungen der gastrointestinal Fläche, Der Erosion der gastrointestinal Fläche, der Erosion des mucosa der oberen gastrointestinal Fläche, Der Erosion des gastrointestinal mucosa, gastrointestinal Geschwür, Geschwürrauschgift, Magengeschwür, postwirkendes Geschwür, Betonungsgeschwür, Geschwürverletzungen der gastrointestinal Fläche, Akutes Betonungsgeschwür gastrointestinal Fläche, Symptomatische gastrointestinal Geschwüre, Komplikationen von Magengeschwüren

K29 Magenkatarrh und duodenitis

Erschwerung gastroduodenita auf dem Hintergrund des Magengeschwürs, duodenitis

K29.6.1 * Magenkatarrh ist Hypersäure

Magenkatarrh mit hoher Säure, hypersaurer Magenkatarrh, Schmerz in akutem Magenkatarrh mit hoher Säure, Magenkatarrh mit der vergrößerten sekretorischen Funktion, Magenkatarrh chronischer hypersekretorischer, hypersaurer Magenkatarrh

K30 Verdauungsstörung

Gärungsverdauungsstörung, hypersaure Verdauungsstörung, Faulige Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung des Nervenursprungs, Verdauungsstörung in schwangeren Frauen, Verdauungsstörungsgärung, Verdauungsstörung faulig, Verdauungsstörungsmedikament, Verdauungsstörung wegen Krankheiten des Verdauungssystems, Verdauungsstörung wegen verschlechterten motility der gastrointestinal Fläche, Verdauungsstörung wegen ungewöhnlichen Essens oder Überessens, Dyspeptischer Phänomene während Schwangerschaft, Dyspeptischen Syndroms, Magenverdauungsstörung, Verzögerten Leerens des Magens, Verzögerten Verzehrens, Verdauungsstörung von Idiopathic, saurer Verdauungsstörung, Störung der oberen GI Fläche motility, Verdauungsstörung, Nervenverdauungsstörung, Nichtgeschwürverdauungsstörung, Des Gefühls der Last im Magen nach dem Essen, Postprandial funktionelle Verdauungsstörung, Die Prozesse der Gärung im Eingeweide, der Magenverstimmung, den Unordnungen von Gastrointestinal, den Verdauungsunordnungen, den Unordnungen vom Verdauungstrakt, der Magenverstimmung, der Verdauungsstörungsunordnung, der Verdauungsstörung in Säuglings, Symptome von der Verdauungsstörung, Das Syndrom der fauligen Verdauungsstörung, Syndrom der fauligen Verdauungsstörung in Säuglings, Syndrom der Unzulänglichkeit des Verzehrens, Syndrom von Nichtgeschwürverdauungsstörung, Toxischer Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Chronischer Verdauungsstörung, Chronischen Episoden der Verdauungsstörung, Wesentlichen Verdauungsstörung, Dyspeptischen Unordnung

K31.8.2 * Hypersäure von Magensaft

Pathologische Hypersekretion, hypersaure Verdauungsstörung, setzt Hyperadic, Vergrößerte Sekretion von Magensaft, Vergrößerte saure Bildung, Hyperazidose, Sekretion von Hyper von Magensaft, Vergrößerte Säure von Magensaft, Hohe Säure fest

K59.0 Verstopfung

Schmerzhafte Darmentleerung, Alterszusammenhängende Verstopfung, Sekundäre Verstopfung. Discease, Verstopfung wenn Stillen, Verstopfte Verstopfung, Verstopfung in Erwachsenen, Verstopfung chronisch, Verstopfung von Idiopathic, Hindernis des Grauen Stars, Colostasis, Verstopfung, Allgemeine Verstopfung, Rektaler coprostasis, Tendenz zu Verstopfung, Gelegentlicher Verstopfung, Abnahme in der Motorevakuierenfunktion des Verdauungstrakts, der Funktionellen Verstopfung, der Chronischen Verstopfung, der Verstopfung in Säuglings

R10.1 Schmerz im oberen Abdomen lokalisiert

Schmerz im Magen, Schmerz im oberen Abdomen, Der Schmerz im epigastric Gebiet, epigastric Schmerz, Schmerz in akutem pancreatitis, Schmerz im Magen, Schmerz von Epigastric, Schmerz in akutem Magenkatarrh mit hoher Säure, Der Schmerz in chronischem Magenkatarrh mit hoher Säure, stomachalgia, Unbequemlichkeit und Schmerz im epigastric, Magenunbequemlichkeit, Dem Gefühl der Unbequemlichkeit im epigastric Gebiet, Der Strenge von epigastric, Schmerz von Epigastric, Schmerz in pancreatitis, Unbequemlichkeit und Schmerz im epigastric Gebiet

R12 Sodbrennen

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Das Puder auf einer sprudelnden Basis für die Vorbereitung einer Lösung für die mündliche Verwaltung enthält doppeltkohlensaures Natron 22.6 %, Zitronensäure 19.5 %, Magnesiumssulfat 17.4 % und Rohrzucker 40.5 %; in Taschen von 5 g und in Dosen von 227 und 113 g.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - Abführmittel, Antazidum, cholagogue.

Reduziert peptische Tätigkeit von Magensaft, beschleunigt den motility des Magens und der Eingeweide.

Anzeigen

Akuter Magenkatarrh, hypersaurer Magenkatarrh, duodenitis, Magengeschwür und Duodenalulcus, gastralgia, dyspeptische Beschwerden, Sodbrennen, Verstopfung.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, Zuckerkrankheit mellitus.

Nebenwirkungen

Schmerz im epigastric Gebiet.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen. Mit epigastric Schmerzen, Sodbrennen - 1 tsp Puder oder 1 Paket (bevor sich Gebrauch in einem Glas von Wasser auflöst), bis zu 4mal pro Tag; mit Verstopfung - 2 ch.lolki vor dem Frühstück oder vor der Schlafenszeit; Kinder weniger als 12 Jahre - Hälfte der Dosis.

Lagerungsbedingungen

In einem kühlen Platz in gut-ukuporennoy Behälter.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Belgium - just purchased the goods:
Peptide complex 12 10ml for prevention and treatment of bronchopulmonary diseases