Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Anafranil SR

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Tabletten

Aktive Substanz: Clomipramine*

ATX

N06AA04 Clomipramine

Pharmakologische Gruppen:

Antidepressivum [Antidepressiven]

Zusammensetzung und Ausgabenform

Tabletten, die mit einem Anhaltendhandlungsüberzug angestrichen sind.

Clomipramine-Hydrochlorid 75 Mg

Hilfssubstanzen: Kalziumshydrophosphat dihydrate; Polyacrylate-Streuung 30 %; Kalzium stearate; Silikondioxyd gallertartig wasserfrei; Hydroxypropyl-Zellulose; Talk; Titandioxyd; polyoxyl 40-hydrogenated Kastoröl; rotes Eisenoxid

in Blasen für 10 Pcs.; in einem Satz von Karton 1 oder 2 Blasen.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Antidepressivum.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, ganz, das nicht Teilen, das nicht Kauen schluckend.

Vor dem Anfang der Therapie sollte hypokalemia beseitigt werden.

Die Dosierungsregierung und die Weise, das Rauschgift zu verwenden, werden individuell gesetzt, den Zustand des Patienten in Betracht ziehend. Das Ziel der Behandlung ist, die optimale Wirkung zu erreichen, wenn es die niedrigstmöglichen Dosen des Rauschgifts verwendet und sie sorgfältig vergrößert. Spezielle Sorge sollte mit zunehmenden Dosen in älteren Patienten und Jugendlichen genommen werden, die allgemein zum Rauschgift Anafranil® CP empfindlicher sind als Patienten in Zwischenaltersgruppen.

Depression, Zwanghaft-Zwangssyndrome und Phobien

Die anfängliche tägliche Dosis ist 75 Mg; schreiben Sie das Rauschgift Anafranil® 25 Mg 2-3mal pro Tag oder das Rauschgift Anafranil® CP 75 Mg einmal täglich (vorzugsweise am Abend) vor. Dann, während der ersten Woche der Behandlung, wird die Dosis, zum Beispiel durch 25 Mg alle wenigen Tage (abhängig von tolerability) zu einer täglichen Dosis von 100-150 Mg allmählich vergrößert. In strengen Fällen kann die tägliche Dosis zu einem Maximum von 250 Mg vergrößert werden. Nachdem die Verbesserung erreicht wird, wird der Patient einer Wartungsdosis von 50-100 Mg (Tabelle 1 der Vorbereitung Anafranil® CP oder 2-4 Tabletten der Vorbereitung Anafranil®) übertragen.

Panische Angriffe, Agoraphobie

Am Anfang der Behandlung, schreiben Sie das Rauschgift Anafranil® an einer Dosis von 10 Mg / Tag vor. Dann, abhängig vom tolerability, wird die Dosis von Anafranil® vergrößert, bis die gewünschte Wirkung erreicht wird. Die tägliche Dosis ändert sich außerordentlich und kann sich von 25 bis 100 Mg erstrecken. Nötigenfalls ist es möglich, die Dosis zu 150 Mg / Tag zu vergrößern. Es wird empfohlen, Behandlung seit mindestens 6 Monaten nicht zu unterbrechen, langsam während dieser Zeit die Wartungsdosis reduzierend.

Cataplexy, der narcolepsy begleitet

Die tägliche Dosis ist 25-75 Mg.

Chronische Schmerzsyndrome

Die Dosierungsregierung wird individuell gesetzt. Die tägliche Dosis ändert sich beträchtlich und kann sich von 10 bis 150 Mg erstrecken. In diesem Fall sollten der begleitende Gebrauch von schmerzstillenden Mitteln und die Möglichkeit, den Gebrauch der Letzteren zu reduzieren, betrachtet werden.

Patienten des fortgeschrittenen Alters. Am Anfang der Behandlung, schreiben Sie das Rauschgift Anafranil® an einer Dosis von 10 Mg / Tag vor. Dann allmählich, ungefähr seit 10 Tagen, wird die tägliche Dosis zum optimalen Niveau erhoben, das 30-50 Mg ist.

Kinder und Teenager

Zwanghaft-Zwangssyndrome

Beginnen Sie die Behandlung mit der Ernennung des Rauschgifts Anafranil®. Die anfängliche Dosis ist 25 Mg / Tag. Während der ersten 2 Wochen wird die Dosis allmählich vergrößert, tolerability zu einer täglichen Dosis entweder von 100 Mg in Betracht ziehend, oder an 3 Mg / Kg berechnet, welch auch immer Dosis weniger ist. Im Laufe der nächsten paar Wochen wird die Dosis zu einer täglichen Dosis entweder von 200 Mg allmählich vergrößert oder an 3 Mg / Kg berechnet, welch auch immer niedriger ist.

Nächtlicher enuresis

Die anfängliche tägliche Dosis des Rauschgifts Anafranil® für Kinder im Alter von 5-8 Jahren ist 20-30 Mg; für Kinder im Alter von 9-12 Jahren - 25-50 Mg; für Kinder, die älter sind als 12 Jahre - 25-75 Mg. Der Gebrauch von höheren Dosen wird für jene Patienten angezeigt, die völlig keine klinische Wirkung nach 1 Woche der Behandlung haben. Gewöhnlich wird die ganze tägliche Dosis des Rauschgifts in einer Sitzung nach dem Mittagessen vorgeschrieben, aber in Fällen, wenn unwillkürliche Urinabsonderung in den frühen Stunden der Nacht bemerkt wird, wird ein Teil der Dosis von Anafranil® früher - in 16 Stunden vorgeschrieben. Nach dem Erzielen der gewünschten Wirkung sollte Behandlung seit 1-3 Monat fortgesetzt werden, allmählich die Dosis des Rauschgifts Anafranil® reduzierend.

Lagerungsbedingungen für Anafranil SR

Bei einer Temperatur nicht außerordentliche 30 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von Anafranil SR

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Anafranil
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Brintellix
 

Someone from the Qatar - just purchased the goods:
Kventiax 200mg 60 pills