Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Aminostigmin (Aminostigminum)

Ich will das, gib mir den Preis

Chemischer Name

N, N-Dimethyl-(2-n, N-dimethylaminomethylpyridyl-3)-carbamate (als dihydrochloride)

Pharmakologische Gruppe

M-, n-holinomimetiki, incl. Agenten von Anticholinesterase

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

B91 Folgen der Kinderlähmung

Kinderlähmungsfolgen, Postkinderlähmungssyndrom

G83 Andere paralytische Syndrome

Lähmung, Peripherische Lähmung, Syndrom von Brown-Sekara, Syndrom von Brown-Sekar, Syndrom von Hemiparaplegic, Syndrom der Hälfte des Schadens am Rückenmark, der Peripherischen Lähmung von gestreiften Muskeln

H40 Glaukom

Einmischung von Antiglaucomic, Glaukom von Afakic, Glaukom des Schmalen Winkels, Chronisches Glaukom, Chronisches offenes Winkelglaukom, Weitwinkelglaukom

N31.2 neurogenic Blasenschwäche, nicht anderswohin klassifiziert

Harninkontinenz in einer anstrengenden Situation, Atonie der Blase, Atonie der Blase (der Schließmuskel) (neurogenic), Verschlechterte Funktion des Schließmuskels der Blase, Blasenunordnungen von Neurogenic, Blasenunordnung von Neurogenic, Blase von Neurogenic, Funktionellen Unzulänglichkeit des Schließmuskels der Blase, Befehlender Inkontinenz

T44.3 Vergiftung mit anderem paramitfühlendem [anticholinergic und antimuscarinic] und antikrampfhafte Agenten nicht anderswohin klassifiziert

Mit anticholinergic, antimuscarinic und antikrampfhaften Agenten, Vergiftung von Anticholinergic, Vergiftung von Atropine vergiftend

Codieren Sie CAS 67049-84-7

Pharmacotherapy

Agent von Anticholinesterase, umkehrbarer Hemmstoff von cholinesterase.

Pharmacokinetics

Gut gefesselt von / M Einführung, dringt durch den BBB ein.

Anzeige

Vergiftung mit der M holinoblokatorami (einschließlich atropinopodobnymi Alkaloide).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Bronchialasthma, Angina, bradycardia, arterieller hypotension.

Das Dosieren

In / M. Für Poisonings des milden Grads - 1 Mg, in strengeren Fällen - 2 Mg 3mal (nach 1-2 und 3-5 Stunden). Im Falle strenger Vergiftung - gleichzeitig in / in und / M - 2 Mg, dann laut des Schemas der Behandlung der gemäßigten Vergiftung. Die maximale tägliche Dosis ist 10-Mg-IM oder 7 Mg IV.

Nebenwirkung

Bradycardia, verminderter Blutdruck, Brechreiz, sich erbrechend.

Someone from the Kuwait - just purchased the goods:
Solcoseryl eye gel 20% 5gr