Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Aluminiumphosphat (Aluminii phosphas)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Antazida

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

K20 Esophagitis

Verdauungstraktinfektionen, Akute Erosion der Speiseröhre, Esophagitis ätzender, Ätzender esophagitis, Infektionskrankheit der GI Fläche

K21 Gastroesophageal Ebbe

Ebbe von Biliary esophagitis, gastrocardiac Syndrom, Ebbenkrankheit von Gastroesophageal, Gastro-oesophageal Ebbenkrankheit, Nichtätzende Ebbenkrankheit, Syndrom gastrocardiac, Syndrom von Remhelda, Ätzende Ebbe esophagitis, Geschwürebbe esophagitis

K25 Magengeschwür

Pförtner von Helicobacter, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Entzündung des gastrischen mucosa, Entzündung des gastrointestinal mucosa, Gütigem Magengeschwür, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Erschwerung gastroduodenita auf dem Hintergrund des Magengeschwürs, der Verärgerung des Magengeschwürs, Der Erschwerung des Magengeschwürs, Der organischen gastrointestinal Krankheit, des Magengeschwürs des Magens und Duodenums, Postwirkenden Magengeschwürs, Wiederkehrender Geschwüre, Symptomatischer Magengeschwüre, Chronischer entzündlicher Krankheit der oberen gastrointestinal Fläche, haben mit Pförtnern von Helicobacter, Pförtnerausrottung von Helicobacter, Ätzenden und Geschwürverletzungen des Magens, Ätzenden Verletzungen des Magens, Der Erosion des gastrischen mucosa, der Magengeschwürkrankheit, des Magengeschwürs, der Magenverletzung, der Geschwürverletzungen des Magens, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und Duodenums verkehrt

K26 Zwölffingerdarmgeschwür

Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Verärgerung des Magengeschwürs, Der Verschlechterung des Duodenalulcus, dem Magengeschwür des Magens und des Duodenums, des Rückfalls von Zwölffingerdarmgeschwüren, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und des Duodenums, der Pförtnerausrottung von Helicobacter, der Ätzenden und Geschwürverletzungen des Duodenums, haben Ätzend-Geschwürverletzungen von Zwölffingerdarmgeschwüren mit Pförtnern von Helicobacter, Ätzenden Verletzungen des Duodenums, Zwölffingerdarmgeschwür, Geschwürverletzungen des Duodenums] verkehrt

K29 Magenkatarrh und duodenitis

Erschwerung gastroduodenita auf dem Hintergrund des Magengeschwürs, duodenitis

K30 Verdauungsstörung

Gärungsverdauungsstörung, hypersaure Verdauungsstörung, Faulige Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung des Nervenursprungs, Verdauungsstörung in schwangeren Frauen, Verdauungsstörungsgärung, Verdauungsstörung faulig, Verdauungsstörungsmedikament, Verdauungsstörung wegen Krankheiten des Verdauungssystems, Verdauungsstörung wegen verschlechterten motility der gastrointestinal Fläche, Verdauungsstörung wegen ungewöhnlichen Essens oder Überessens, Dyspeptischer Phänomene während Schwangerschaft, Dyspeptischen Syndroms, Magenverdauungsstörung, Verzögerten Leerens des Magens, Verzögerten Verzehrens, Verdauungsstörung von Idiopathic, saurer Verdauungsstörung, Störung der oberen GI Fläche motility, Verdauungsstörung, Nervenverdauungsstörung, Nichtgeschwürverdauungsstörung, Des Gefühls der Last im Magen nach dem Essen, Postprandial funktionelle Verdauungsstörung, Die Prozesse der Gärung im Eingeweide, der Magenverstimmung, den Unordnungen von Gastrointestinal, den Verdauungsunordnungen, den Unordnungen vom Verdauungstrakt, der Magenverstimmung, der Verdauungsstörungsunordnung, der Verdauungsstörung in Säuglings, Symptome von der Verdauungsstörung, Das Syndrom der fauligen Verdauungsstörung, Syndrom der fauligen Verdauungsstörung in Säuglings, Syndrom der Unzulänglichkeit des Verzehrens, Syndrom von Nichtgeschwürverdauungsstörung, Toxischer Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Chronischer Verdauungsstörung, Chronischen Episoden der Verdauungsstörung, Wesentlichen Verdauungsstörung, Dyspeptischen Unordnung

K44 Diaphragmatic Bruch

Öffnung von Herniated, Bruch der Esophageal-Öffnung des Diaphragmas, Bruch von Hiatal

K59.1 Funktionelle Diarrhöe

Syndrom von Diarrheal, Diarrhöe, Diarrhöe mit der anhaltenden Darmfütterung durch den probem, Anhaltende diarrheam Nichtspezifische Diarrhöe, Akute Diarrhöe, Diarrhöe, Syndrom der Diarrhöe, Funktionellen Diarrhöe, Chronischen Diarrhöe, erwägt die Diarrhöe mit einem Elektrolyt Unordnung, Chronische Diarrhöe, Diarrhöe der nichtansteckenden Entstehung, Diarrhöe nach einer Gastroectomy, Diarrhöe in Kindern, Beharrlicher Diarrhöe, Diarrhöe (Diarrhöe), Enterocolitis des nichtansteckenden Ursprungs

K92.9 Krankheit des Verdauungssystems, unangegeben

NSAID-gastropathy, Funktionelle Unordnungen des Verdauungstrakts, der Entzündlichen Gastrointestinal Krankheit, der Entzündlichen Krankheit der Schleimhäute der gastrointestinal Fläche, der Entzündlichen Krankheiten des Verdauungstrakts, Gastropathy, der Anhaltenden Darmstörung, des Zusatzes der ursächlichen Behandlung von organischen Krankheiten des Verdauungstrakts, der Gastrointestinal Unordnung, der Unordnungen von Gastrointestinal wegen einer Verletzung der Diät, Krankheit der gastrointestinal Fläche, Krankheiten von Gastrointestinal, Verdauungsunordnungen, Unordnungen des Verdauungsprozesses, Funktionsstörung der gastrointestinal Fläche, Funktionsstörung des Verdauungstrakts, NSAID-gastroenteropathy, der Unordnung des Verdauungstrakts, der Chronischen Krankheiten des Verdauungstrakts, Maldigestia, der Schaden an der Schleimhaut der gastrointestinal Fläche durch die Aufnahme von NSAIDs verursacht

CAS 7784-30-7

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - Antigeschwür, adsorbent, das Einschlagen, Antazidum.

Im Magen seit 10 Minuten vergrößert den pH zu 3.5-5 und reduziert die proteolytic Tätigkeit des Pepsins. Die Antazidumwirkung wird durch alkalization von Magensaft und sekundäre Hypersekretion von Salzsäure nicht begleitet. Wegen des Absorbierens von Eigenschaften, entfernt Bakterien, Viren, Benzin, endo - und exotoxins vom Verdauungstrakt.

Anwendung von Aluminiumphosphat

Für Erwachsene: Magengeschwür und Duodenalulcus, Magenkatarrh mit der normalen oder vergrößerten sekretorischen Funktion, diaphragmatic Bruch, Ebbe esophagitis, Nichtgeschwürverdauungsstörungssyndrom, funktionelle Diarrhöe, Magen- und Darmunordnungen, die durch Vergiftung, Medikament, Reizmittel (Säuren, Alkalien), Alkohol verursacht sind.

Für Kinder: esophagitis, gastroesophageal Ebbe, Magenkatarrh, Magengeschwür des Magens und Duodenums.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, strenger Nierenmisserfolg.

Beschränkungen für den Gebrauch

Ältliches Alter, verschlechterte Nierenfunktion (vielleicht die Konzentration von Aluminium in Plasma vergrößernd), Schwangerschaft, Stillen.

Schwangerschaft und Laktation

Es ist möglich, während Schwangerschaft und während des Stillens gemäß Anzeigen in therapeutischen Dosen zu verwenden.

Nebenwirkungen

Verstopfung (besonders in ältlichen Leuten und Führung eines sitzenden Lebensstils).

Wechselwirkung

Reduziert die Absorption von furosemide, tetracyclines, digoxin, isoniazid, indomethacin, ranitidine.

Überdosis

Wird durch eine Abnahme in Darmmotility manifestiert. Beseitigt durch die Ernennung von Abführmitteln.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen für Aluminiumphosphat

Dauern Sie ohne eine Ernennung eines Arztes nicht lange. Verwenden Sie mit der Verwarnung in Krankheiten der Nieren, Zirrhose der Leber, strengen Herzversagens. In ältlichen Patienten und Patienten mit der verschlechterten Nierenfunktion, wenn verwendet, in empfohlenen Dosen, einer Steigerung der Konzentration von Al3 + können Ionen im Serum möglich sein.

Wenn Verstopfung vorkommt, wenn sie das Rauschgift nimmt, wird es empfohlen, den Betrag von täglichem verbrauchtem Wasser zu vergrößern.

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Kventiax 100mg 60 pills