Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Agnucaston

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Fälle für die Nahrungsaufnahme; Dragees

Aktive Substanz: Kaste von Vitex agni fructuum Extrakt

Pharmakologische Gruppen:

Dopaminomimetics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

E28.9 Eierstockfunktionsstörung, unangegeben: Die Unterstützung von luteal führt unwillkürlich stufenweise ein oder hat Menstruationszyklus veranlasst; Unterstützung der luteal Phase während der Vorbereitung in der vitro Fruchtbarmachung; sekundärer hypofunction der Eierstöcke; reduzierte Funktion der Sexualdrüsen; Störung in der luteal Phase des Eierstockzyklus; Unzulänglichkeit der luteal Phase des Zyklus; Oestrogenunzulänglichkeit; unvollständige Reifung des Fruchtbalgs

N64.4 Mastodynia: Mastalgia; Wundkeit der Milchdrüsen; die Krankheit des Küfers

N94.3 Prämenstruelles Spannungssyndrom: Ausgesprochenes prämenstruelles Syndrom; psychosomatische Menstruationsunordnung; Menstruationssyndrom; prämenstruelle Spannung; prämenstrueller Status; prämenstruelle Periode; prämenstruelles Syndrom; Menstruationssyndrom

N94.6 Unangegebener Dysmenorrhea: Schmerz in der Menstruation; funktionelle Unordnungen des Menstruationszyklus; funktionelle Unordnungen des Menstruationszyklus; Menstruationskrampen; Menstruationsunordnung; Schmerz während der Menstruation; schmerzhafte unregelmäßige Menstruation; Algodismenorea; Algomenorea; Schmerzsyndrom mit glatten Muskelkonvulsionen; Schmerzsyndrom mit glatten Muskelkonvulsionen (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsion, dysmenorrhea); Schmerzsyndrom mit Konvulsionen von glatten Muskeln von inneren Organen (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsion, dysmenorrhea); Disalgomenorrhea; Dysmenorrhea; Dysmenorrhea (notwendig) (exfoliative); Menstruationsunordnung; schmerzhafte Menstruation; Metrorrhagia; Verletzung des Menstruationszyklus; Menstruationsunregelmäßigkeiten; Prolactin-abhängige Unordnung des Menstruationszyklus; Prolactin-abhängige Unordnung der Menstruationsfunktion; Schmerzsyndrom mit Konvulsionen von glatten Muskeln von inneren Organen; spastischer dysmenorrhea; primärer disalgomenorrhea

Zusammensetzung und Ausgabenform

1 Tablette, die mit einer Schale angestrichen ist, enthält einen trockenen Extrakt der Frucht des allgemeinen Gemüses (Kaste von Vitex Agni fructus) 3,2-4,8 Mg, der 40 Mg des medizinischen Pflanzenmaterials entspricht; in einer Kontur erreichen Pcs des Kastens 15. In einem Pappbündel 2 oder 4 Sätze.

100 G-Fälle für die mündliche Verwaltung enthalten einen trockenen Extrakt der Frucht des allgemeinen Gemüses (Kaste von Vitex Agni fructus) 0.192-0.288 g, der 2,4 g des medizinischen Pflanzenmaterials entspricht (enthält 17-19 vol. %-Vinylalkohol); in Flaschen mit einem Automaten von 50 Jahren oder 100 ml, in einem Pappbündel 1 Flasche.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - hypoprolactinemic.

Hat eine dopaminergic Wirkung, hemmt die Ausgabe von prolactin (beseitigt hyperprolactinemia); stellt den physiologischen Zyklus der gonadotropin Sekretion wieder her, normalisiert den Menstruationszyklus; fördert die Involution von Änderungen in den Milchdrüsen (Hemmung der Bildung des Bindegewebes, Normalisierung des Lumen der Milchkanäle) und die Verminderung Schmerzes in ihnen.

Anzeigen für Agnucaston

Verletzungen des Menstruationszyklus haben mit Unterernährung des gelben Körpers, prämenstruellem Syndrom, mastodynia (mastalgia) verkehrt.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Weil die Periode der Behandlung Stillen aufhören sollte.

Nebenwirkungen

Psychomotorische Aufregung, Verwirrung, Halluzinationen, Haut allergische Reaktionen.

Wechselwirkung

Wenn verbunden, mit Gegnern von Dopaminempfängern gibt es eine gegenseitige Abnahme in der Wirkung.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, 40 Fälle oder 1 Tisch. 1mal pro Tag am Morgen (kaut Tisch nicht). Dauer der Behandlung - mindestens 3 Monate (ohne Unterbrechung während der Menstruation). Wenn nach der Vollziehung der Behandlung die Beschwerden wieder erscheinen, ist es notwendig, einen Arzt zu befragen und die Behandlung fortzusetzen.

Vorsichtsmaßnahmen

In der Entwicklung der Schwäche, der Depression, des Schmerzes in den Milchdrüsen, sowie im Fall von Menstruationsunregelmäßigkeiten, wird es empfohlen, einen Arzt zu befragen.

Fälle für die mündliche Verwaltung sollten nach der erfolgreichen Behandlung des Alkoholismus nicht verwendet werden. Daran sollte gedacht werden, dass die Tabletten, die mit einer Schale angestrichen sind, Milchzucker (Milchzucker) enthalten Sie, der die Ursache des Magenschmerzes und der Diarrhöe sein kann.

Spezielle Instruktionen

Schütteln vor dem Gebrauch. Wenn Sie die Flasche verwenden, behalten Sie es in einer vertikalen Position.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Agnucaston

Im dunklen Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Agnucaston

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Agalates
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Azilect
 

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Lerivon 30mg 20 pills